Finanzen: Marktausblicke online der Raiffeisenbank Wels

Hits: 216
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 05.03.2021 08:18 Uhr

WELS. Die Raiffeisenbank lädt im Frühjahr traditionell zu einem interessanten Vortrag unter dem Thema Marktausblicke. Dieses Mal musste man ins Internet weichen.

 

Das gewohnte Duo, Günter Stadlberger, Vorstandsvorsitzender Raiffeisenbank Wels, und Peter Brezinschek, Chefanalyst von Raiffeisen Research resümierten über das Jahr 2020 und wagten einen Ausblick auf das Finanzjahr 2021. Die Rolle als Regionalbank war im Frühjahr ganz klar Liquidität für Unternehmen und Privatpersonen sicher zu stellen: „Mit über 26 Millionen an Überbrückungskrediten und 700 Kreditstundungen, schaffte es die selbstständige Regionalbank Liquiditätsengpässe und Sorgen so gut als möglich abzufedern“, erklärt Stadlberger. Doch das Jahr 2020 ist gelaufen und auch wenn das erste Quartal 2021 durch staatliche Restriktionen geprägt ist, und mit Rückgängen der Wertschöpfung zu rechen ist, ist mit einer Aufholjagd ab dem zweiten  Quartal 2021 zu rechnen. „Das wirtschaftliche Niveau von 2019 wird wohl erst 2023 wieder aufgeholt sein“, schätzt Brezinschek. Dennoch wird 2021 in Österreich vor allem im zweiten Quartal und dritten Quartal mit einem Wirtschaftsschub von rund 3,5 Prozent zu rechnen sein. Der Vortrag ist unter http://raiffeisenbank-welsonline.true-tv.at/ abrufbar.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Einen Unfall simuliert und die Prüfung bestanden

MARCHTRENK. Nach einer längeren Pause aufgrund der landesweiten feuerwehreinheitlichen Corona-Schutzmaßnahmen konnten Anfang April elf Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Marchtrenk endlich die „Leistungsprüfung ...

Wettbewerb Prima La Musica erstmals gestreamt

WELS/WELS-LAND. 204 Solisten und 30 Kammermusik-Ensembles haben sich in den Landesmusikschulen Wels und Marchtrenk und in den Minoriten Wels der Bewertung durch eine hochkarätige Jury gestellt. Der Oö. ...

Dringender Appell: „Eine Ausreisekontrolle für Wels muss unbedingt verhindert werden!“

WELS. In Oberösterreich sinken die Fallzahlen der positiv getesteten Personen, nur in der Messestadt nicht. Es droht zu Wochenbeginn eine Ausreisekontrolle, wie vor wenigen Wochen im Bezirk Braunau: „„Eine ...

Reis und Erdnüsse aus Marchtrenk

WELS-LAND. In Begleitung zahlreicher agrarischer Vertreter ging Landesrat Max Hiegelsberger in Wels-Land auf Bezirkstour und startete seine Runde am „Tobler Hof“ von Familie Niedermair-Auer in Lambach. ...

Arbeiter von Zug überrollt

WELS. Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am späten Mittwochabend, 20. April 2021, bei Verschubarbeiten am Welser Hauptbahnhof. Ein Arbeiter wurde offenbar von mehreren Güterwaggons überrollt ...

Radweg-Ausbau und Initiativen machen das Radfahren attraktiver

WELS/WELS-LAND/OÖ. Das Land hat sich die Erhöhung des Alltagsradverkehrs zum Ziel gesetzt. Landesrat Günther Steinkellner gab einen Überblick über die geplanten Projekte, darunter sind auch welche ...

Eingeklemmte Person am Welser Bahnhof

WELS. Die Einsatzkräfte standen Mittwochmittag, 20. April 2021, bei einem „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ am Welser Hauptbahnhof im Einsatz.

Franz Waldenberger zieht sich als Landesobmann von Bio Austria zurück

PENNEWANG/OÖ. Der Landesobmann von Bio Austria, Franz Waldenberger, zieht die Konsequenzen aus einer Abstimmung zur Statutenänderung und tritt zurück.