Sattledt wird Klimabündnispfarre

Hits: 28
Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 18.09.2021 08:15 Uhr

SATTLEDT. Die Pfarre wird zu einer Klimabündnispfarre ernannt. Schon seit 2019 bereitet man sich mit dem Klimabündnis OÖ darauf vor. Beim Erntedankfest soll die Urkunde offiziell überreicht werden.

Die Verantwortlichen und Aktivisten der Pfarre und der B-fair- Gruppe engagieren sich stark für den Klimaschutz. Im Leitbild der Pfarre steht, dass man im Umgang mit der Schöpfung Vorbild sein will, um so der Wegwerfgesellschaft entgegenzuwirken, So werden das Pfarrzentrum und die Kirche mit örtlicher Nahwärme und zertifiziertem Ökostrom versorgt, außerdem wurden eine thermische Solaranlage und eine Photovoltaik-Anlage montiert. Bei Veranstaltungen ist regionaler Einkauf, Müllvermeidung und Nachhaltigkeit schon seit vielen Jahren ein zentrales Thema. Regelmäßig wird das Thema Schöpfung auch in der Liturgie und im Pfarrblatt eingebracht.

Außerdem bemüht man sich um möglichst ökologische Mobilität, indem das Elektroauto der Gemeinde verwendet wird. Die Kirchbesucher motiviert man, zu Fuß oder mit dem Rad zum Gottesdienst zu kommen. Die sehr engagierte B-fair-Gruppe der Pfarre hat 2020 sogar den Solidaritätspreis der Kirchenzeitung gewonnen. Mit verschiedenen Veranstaltungen, zuletzt einer Ferienpassaktion zum Thema „Upcycling“ und einem Sommerkino, bei dem der Film „2040“ gezeigt wurde, ist das Thema Klimaschutz immer wieder präsent.

Im Rahmen des Erntedankfestes (mit Sattledter Genussstraße) am 3. Oktober wird die Urkunde als neue Klimabündnispfarre offiziell überreicht. „Das ist für die Pfarre und die B-fair-Gruppe eine große Motivation, auch in Zukunft für den Klimaschutz einzutreten“, sagt Pfarrgemeinderatsobfrau Renate Huber.

Kommentar verfassen



Auto bei Eberstalzell gegen Baum gekracht - Feuerwehr befreite eingeklemmten Lenker

EBERSTALZELL. In Eberstalzell ist in den frühen Morgenstunden des Nationalfeiertags ein Autolenker mit seinem Auto gegen einen Baum gekracht. Die Feuerwehr mussten den Fahrer befreien.

Welser FH-Roboter erfolgreich im Wettbewerbs-Einsatz

WELS. Es starten auch wieder die Wettbewerbe für das Roboter-Team der Fachhochschule. Bei zwei Veranstaltungen zeigte sich die Mannschaft glänzend aufgelegt.

Welser Hochsprünge in der Tabelle

WELS. Der FC Wels gab mit einem 5:0 just Gegner Stadl-Paura die rote Laterne in der Regionalliga Mitte in die Hand. Und die WSC Hogo Truppe schaffte mit einem 4:1 in Gleisdorf den Sprung an die Tabellenspitze. ...

Wertungsspiele für Blasmusiker

WELS-LAND/GUNSKIRCHEN. Nachdem die letzte Konzertwertung schon zweieinhalb Jahre zurückliegt, hat der Blasmusikverband Wels erstmals Herbst-Wertungsspiele veranstaltet.

Jugendliche fuhren mit Einkaufswagen gegen Garagentor: Feuerwehr musste ausrücken

WELS. Weil Jugendliche mit einem Einkaufswagen gegen das Einfahrtstor einer Tiefgarage in der Welser Innenstadt gefahren waren, musste Sonntagnachmittag die Feuerwehr ausrücken.

Brennender Abfallcontainer auf einem Firmengelände in Wels-Neustadt

WELS. Die Feuerwehr wurde Sonntagmittag zu einem Brand eines Abfallcontainers auf einem Firmengelände in Wels-Neustadt alarmiert.

Nachdem sie Polizisten ins Gesicht geschlagen hatte: Aggressive Mutter wurde festgenommen

WELS. Beleidigungen und ein Schlag ins Gesicht: Nachdem ihr Sohn (33) in Wels bei einer Rangelei verletzt wurde und die Rettung ihn ins Spital brachte, zeigte sich eine Mutter (53) den Polizeibeamten ...

Pennewanger Bürgermeister wird Landwirtschaftskammer-Präsident

PENNEWANG/LINZ. Franz Waldenberger ist vom Bauernbund als Präsident der OÖ. Landwirtschtskammer nominiert worden. Nach der Wahl wird er damit die Nachfolge von Michaela Langer-Weninger antreten, die ...