Marchtrenk zieht Bilanz: 142 Kinder, 61 Hochzeiten und 115 Sterbefälle

Hits: 264
Gerald Nowak Tips Redaktion Gerald Nowak, 27.01.2022 11:59 Uhr

MARCHTRENK. Die Stadt wächst weiter. Ende 2021 waren 15.410 Personen (Haupt- und Nebenwohnsitze) gemeldet. Das Standesamt hat aber noch weitere Zahlen gemeldet.

142 Kinder (81 Mädchen und 61 Buben) kamen zur Welt. Das waren um 13 mehr als im Jahr 2020. Valentina und Lukas liegen bei der Namensgebung an der Spitze. Auf Platz zwei und drei in der Beliebtheitsskala konnten sich bei den Damen Marie und Lisa einreihen, bei den Herren Julian und Jonas. Im Marchtrenker Standesamt sagten 2021 insgesamt 61 Paare Ja zueinander, das waren um fünf Eheschließungen weniger als 2020. Weiters wurden 115 Sterbefälle beim Standesamt beurkundet. Seit dem Überschreiten der 15.000-Einwohner-Grenze im Jahr 2020 ist die Zahl an gemeldeten Personen auf 15.410 (Haupt- und Nebenwohnsitze) gestiegen. Aktuell leben 51 Prozent Frauen und 49 Prozent Männer in der einwohnermäßig größten Gemeinde des Bezirkes Wels-Land.

Kommentar verfassen



Schildkröte ging während Einsatz beim Mühlbach in Wels-Innenstadt wieder auf Tauchstation

WELS. Eine Schildkröte führte Samstagabend kurzzeitig zu einem Einsatz der Feuerwehr in Wels.

Gemeinsame Andacht der Goldhaubenfrauen des Bezirkes

LAMBACH/WELS-LAND/Wels. Zum ersten Mal haben die Goldhaubenfrauen des Bezirkes eine gemeinsame Maiandacht gefeiert. Abordnungen der einzelnen Ortsgruppen feierten bei herrlicher Abendstimmung im Konvent-Garten ...

Nach Beziehungsstreit: Polizei setzte Pfefferspray gegen Beschuldigten ein

WELS. Die Polizei in Wels musste Freitagmittag in Wels mit dem Pfefferspray gegen einen aggressiven 26-Jährigen vorgehen.

Polizisten fanden abgängige, demente Seniorenheimbewohnerin wieder

WELS-LAND. Polizisten haben am Freitagabend eine abgängige, demente Seniorenheimbewohnerin wiedergefunden.

Eine ganze Woche im Zeichen des freiwilligen Engagements

WELS/OÖ. Freiwilliges Engagement vernetzen, sichtbar machen und gestalten: Bei Forum.Engagiert mit kostenlosen Vorträgen, Workshops, Talks und Netzwerkangeboten steht auch Wels ab Montag, 30. Mai eine ...

Schüler trainieren Wiederbelebung und gewinnen Preis

WELS. Das Projekt „Schüler retten Leben“, macht Wiederbelebung zum Unterrichtsfach. Aktueller Rekordhalter im Üben der Wiederbelebung ist das Gymnasium der Franziskanerinnen.

Das Voixfest ist für alle da

WELS. Mit dem Voixfest wird am Samstag, 28. Mai, ab 15 Uhr im Alten Schl8hof zum Abschluss der Veranstaltungsreihe „Respekt & Toleranz“ nochmals ein klares Zeichen des Miteinanders gesetzt.

Auto fing Feuer

SCHLEISSHEIM. Ein PKW hat am späten Donnerstagabend, 26. Mai 2022, kurz nach dem Abstellen vor einem Mehrparteienwohnhaus in Schleißheim zu brennen begonnen.