Zwei Erfolge OÖ. Wertungsspielen

Hits: 70
Gertrude Paltinger, BSc Tips Redaktion Gertrude Paltinger, BSc, 18.05.2022 20:00 Uhr

BAD WIMSBACH/STEINERKIRCHEN/RIED. Die Trachtenmusikkapelle Bad Wimsbach-Neydharting und die Musikkapelle Steinerkirchen konnten große Erfolge bei den Konzertwertungsspielen in Ried erzielen.

Aus den fünf Leistungsstufen (A bis E) lud der OÖ. Blasmusikverband je drei der punktebesten Orchester der Konzertwertungsspiele vor Corona zu einem eigenen Wertungsspiel im Rahmen der Musikmesse Ried ein. In der höchsten Stufe waren gleich zwei Orchester aus dem Bezirk Wels-Land vertreten.

Die Trachtenmusikkapelle Bad Wimsbach-Neydharting unter der Leitung von Werner Parzer konnte dabei voll überzeugen. Sie erreichte mit 91,60 Punkten die höchste Punktzahl des Tages. Zusätzlich ging ein Sonderpreis, ein Instrument im Wert von 3.000 Euro, nach Bad Wimsbach.

Präsentiert wurde das Pflichtstück „Symphonic Overtüre“ von James Barnes und das Selbstwahlstück „The Miner's Saga“ von Otto M. Schwarz. 

„Es war schon besonders, dass wir ausgewählt wurden, beim Orchesterwettbewerb mitzuspielen. Wir danken den Musikern für ihre Probendisziplin. Mit diesem Erfolg sind wir gemeinsam für den Einsatz belohnt worden!“, freuten sich Obmann Klaus Heitzinger und Kapellmeister Werner Parzer.

Auch Erfolg für Steinerkirchen

Mit 89,80 Punkten konnte auch die Musikkapelle Steinerkirchen unter Roland Kastner einen großartigen Wertungserfolg erreichen. Die Steinerkirchner Musiker spielten ebenfalls als Pflichtstück „Symphonic Overture“ und zusätzlich das Stück „Phenomenon“ von Andreas Ziegelbäck, einem jungen Komponisten aus den eigenen Reihen.

Insgesamt spielten beim Orchesterwettbewerb „Music Austria“ die besten 15 Kapellen aus ganz Oberösterreich.

Kommentar verfassen



Betrunkener fuhr in Edt bei Lambach in den Gegenverkehr

EDT BEI LAMBACH. Ein betrunkener 25-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land ist am Sonntag gegen 12:35 Uhr in der Ortschaft Breitenberg in Edt bei Lambach in den Gegenverkehr gefahren.

Weiteres Regenbogenbankerl für die Stadt

WELS. Die Grüne Jugend hat es getan und auch Josef Rauchenzauner ließ sich nicht beirren. Er baute ein Regenbogenbankerl und schenkte es den Sozialdemokraten.

Feuerwehr Eberstalzell fährt elektrisch

EBERSTALZELL. Die Freiwillige Feuerwehr zeigt dass es geht. Sie ist eine der ersten Feuerwehren die ein vollelektrisches Einsatzfahrzeug in den Dienst gestellt hat. Das neue Kommandofahrzeug hat eine Reichweite ...

Zille in Stadl-Paura gekentert: Einsatzkräfte holten vier Personen von Insel

STADL-PAURA. Samstagnachmittag ist auf der Traun in Stadl-Paura eine Zille gekentert. Die vier Personen auf der Zille konnten sich auf eine Insel retten.

Autolenker auf der A25 in Lkw-Heck gekracht: Unfallauto steckte fest

MARCHTRENK. Am frühen Samstagmorgen ist auf der A25 kurz vor der Abfahrt Marchtrenk-West ein Autolenker gegen das Heck eines Lastwagens geprallt. Das Unfallauto steckte so fest unter dem Sattelauflieger, ...

Jugendrotkreuz-Team holt Landessieg

KRENGLBACH. Die Jugendrotkreuzgruppe hat tolle Erfolge beim Landesbewerb erzielen können.

Autolenker krachte in Sipbachzell gegen Leitschiene

SIPBACHZELL. In Sipbachzell ist Freitagabend ein Autolenker mit seinem Fahrzeug nach einer Kurve gegen die Leitschiene gekracht.

Polizei nahm zwei Kokain-Händler fest

WELS. Wie erst jetzt bekannt wurde hat die Polizei Mitte März in Wels bzw. im Bezirk Wels-Land zwei Kokain-Händler festgenommen.