Mittwoch 29. Mai 2024
KW 22


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Hospizbewegung lädt zum Vortrag: „Zusammenstehen in schweren Zeiten“

Gerald Nowak, 07.04.2024 06:30

WELS. Die Hospizbewegung Wels Stadt/Land lädt ein zu einem öffentlichen Vortrag von Elisabeth Medicus: „Zusammenstehen in schwierigen Zeiten: Was brauchen die Angehörigen schwer kranker und sterbender Menschen?“. Beginn ist am Dienstag, 16. April, um 19.30 Uhr im Sparkassen Saal in der Ringstraße.

Elisabeth Medicus (Foto: privat)
Elisabeth Medicus (Foto: privat)

Durch ihre 20-jährige Tätigkeit in der Palliativversorgung in Tirol hat Elisabeth Medicus einen tiefen Einblick in die Bedürfnisse von Patienten und ihren Angehörigen. Ihr Vortrag trägt dazu bei, dass Menschen in ihrer letzten Lebensphase würdevoll begleitet werden, aber ihre Angehörigen auch Unterstützung finden. „Sterbende Menschen brauchen Schutz, sie brauchen Linderung für Schmerzen, Halt in der Angst, Trost in der Verzweiflung“, weiß Medicus. Es braucht aber auch die Bereitschaft, über das zu reden, was die kranken Menschen und ihre Angehörigen beschäftigt: Wie viel Zeit habe ich noch, wie wird das Sterben sein, was nützt und was schadet? Die Arbeit von Hospiz- und Palliativ-Teams ist von unschätzbarem Wert, wenn es darum geht, Menschen und ihre Angehörigen in dieser herausfordernden Lebensphase zu begleiten.

Generalversammlung

Die Hospizbewegung lädt bereits um 18.30 Uhr alle ordentlichen Mitglieder zur Generalversammlung ein.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden