Derbyzeit mit klarer Favoritenrollen-Verteilung

Hits: 38
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 17.01.2020 11:02 Uhr

WELS. Auch wenn Gmunden überraschend im Viertelfinale gegen St. Pölten den Kürzeren zog, sind die Basketballer vom Traunsee der Favorit, wenn es gegen die Raiffeisen Flyers geht. Das Derby beginnt am Samstag, 18. Jänner, um 19 Uhr in der Raiffeisen-Arena.

Drei Mal trafen sich die beiden Teams zum sportlichen Wettstreit. Drei Mal gewann Gmunden. Nach zwei klaren Erfolgen war es im Cup Achtelfinale eine enge Kiste. Die Korbjäger aus dem Salzkammergut setzten sich mit einem Punkt durch. Mit Charles Barton haben die Swans nun auch noch einen schwedischen Nationalspieler in ihren Reihen. Doch aufgeben ist bei den Welsern kein Thema. Die zwei Derby-Klatschen sitzen tief und da will man nun vor eigenem Publikum ein anderes Gesicht zeigen: „Wir müssen über 40 Minuten konzentriert und vor allem diszipliniert auftreten. Nur dann kann David Goliath zu Fall bringen“, meint Headcoach Sebastian Waser. Das heißt vor allem, dass die Welser das Tempo kontrollieren. Zusätzlich sollte das Visier jenseits der Dreierlinie gut eingestellt sind. Dann ist einiges möglich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kinder im Straßenverkehr sichtbar machen

Bei Dämmerung und Dunkelheit im Straßenverkehr gesehen zu werden, kann Unfälle vermeiden und Leben retten. Deshalb hat die Marktgemeinde Thalheim in Kooperation mit dem Zivilschutzverband ...

20 Einbrüche in Wels-Land seit Jahresbeginn: Täter lassen Bargeld und Schmuck mitgehen

WELS-LAND. Das Ziel sind nur Wohnhäuser. Seit Jahresbeginn waren 20 Objekte vor allem in Thalheim, Weißkirchen und Marchtrenk das Ziel. Die Polizei sucht nach einem schwarzen Van, der vermutlich ...

Feuerwehr ist 2019 56 Mal ausgerückt

FISCHLHAM. 56 Brand- und technische Einsätze haben die 90 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr im Jahr 2019 geleistet.

Welser Stadionlösung ist jetzt unterzeichnet

WELS. Die Unterschrift unter dem Vertrag ist trocken. Was jetzt noch fehlt zum vollkommenen Glück ist der Aufstieg der WSC Hertha in die zweite Fußball- Bundesliga.

Spatenstich für neuen Firmensitz von Agilox

NEUKIRCHEN BEI LAMBACH. Die Firma Agilox, ein Hersteller von Logistikrobotern, investiert sieben Millionen Euro in einen Neubau. Realisiert wird die neue Firmenzentrale vom Bauunternehmen Peneder ...

Bildreiche Reise ins sagenhafte Island

WELS. Nicht weit vom nördlichen Polarkreis entfernt liegt die letzte große Wildnis Europas, eine Insel aus Feuer und Eis und von ungezähmter Schönheit – Island. Der passionierte ...

Alt-Bürgermeister zum Ehrenbürger ernannt

SCHLEISSHEIM. Alt-Bürgermeister Manfred Zauner wurde für sein umfassendes und vorbildliches Engagement geehrt und im feierlichen Rahmen zum Ehrenbürger der Gemeinde ernannt.

Bauern demonstrieren für „faire Preise für unsere Produkte“

SATTLEDT/STADL-PAURA. Österreichweit waren Bauern mit ihren Traktoren unterwegs um vor Spar-Filialen zu demonstrieren und ihren Forderungen nach „fairen Preisen für unsere Produkte“ und viel ...