Rovolution: intelligent, selbstlernend, extrem flexibel und ausgezeichnet

Rovolution: intelligent, selbstlernend, extrem flexibel und ausgezeichnet

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 30.10.2018 14:06 Uhr

WELS. TGW gewann mit dem Projekt „Rovolution“ des Austrian Robotics Award in der Kategorie Unternehmen. Dahinter verbirgt sich ein innovatives System zur vollautomatischen Einzelstück-Kommissionierung.

Rovolution ist intelligent, selbstlernend und extrem flexibel. „Erkenntnisse aus den Bereichen kognitive Robotik, Machine Learning und Bilderkennung bilden die Basis für die Technologie. Unerwartete Ereignisse werden autonom und ganz ohne menschlichen Eingriff korrigiert, das ermöglicht unterbrechungsfreies Arbeiten rund um die Uhr“, unterstreicht Markus Gusenbauer, Director Group Technology bei TGW. Roboter sind in der Automobil-Industrie längst normal. In der Kommissionierung in der Intralogistik war der Einsatz bisher nur eingeschränkt möglich. Der E-Commerce lässt in diesem Bereich die Herausforderungen steigen und so wird intensiv auch hier am Einsatz von Robotern gearbeitet.

Leistungsstark und flexibel

 

Fällt ein Artikel zum Beispiel beim Greifvorgang zwischen Quell- und Zielbehälter zu Boden, korrigiert Rovolution autonom und passt den Lagerstand an. Damit vereint die Innovation zwei entscheidende Vorteile: Leistungsmaximierung und Flexibilität.

Portal- statt Knickarmroboter

In der Entwicklungsphase merkten die Verantwortlichen rasch, dass es mit einem Knickarmroboter nichts wird. So stellten sie auf Portalroboter um. „Ein hochmotiviertes Team – quasi ein TGW-internes Startup – hat Rovolution entwickelt. Die Performance ist wesentlich höher als bei einem klassischen Knickarmroboter und Rovolution lässt sich nahtlos in die TGW-Systemwelt integrieren“, zeigt sich CEO Harald Schröpf zufrieden. „Die ersten Aufträge und das hohe Interesse potenzieller Kunden zeigen uns, dass wir die passende Lösung für die Herausforderungen des Marktes anbieten.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Den Müll weggeturnt

Den Müll "weggeturnt"

LAMBACH. Dass jeder etwas zur Verbesserung der Lebensbedingungen auf der Erde beitragen kann, haben die Schüler und Lehrer der Sportmittelschule ihren rund 2.500 Besuchern beim Schauturnen vermitteln ... weiterlesen »

Gelungenes Grillfest des Wirtschaftsbundes

Gelungenes Grillfest des Wirtschaftsbundes

STEINERKIRCHEN/FISCHLHAM. Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen! Das besagt ein bekanntes Sprichwort. Beides gab es beim Wirtschaftsbunf-Grillfest Steinerkirchen-Fischlham in bester Qualität ... weiterlesen »

Erste reine Damengruppe stellt sich Feuerwehrbewerb

Erste reine Damengruppe stellt sich Feuerwehrbewerb

WELS-LAND. Frauen sind wertvolle Stützen von bereits vielen Feuerwehren. Beim Bezirks-Feuerwehrbewerb in Sipbachzell wird die erste gemeindeübergreifende Damen-Bewerbsgruppe antreten. weiterlesen »

Hunderte Kinder feiern Trink´Wassertag

Hunderte Kinder feiern Trink´Wassertag

WELS. Wasser ist der beste Durstlöscher! So wie die beiden Turnerinnen Sophie und Vendona vom Sportverein Flic-Flac sind davon Hunderte Kinder aus den Welser Sportvereinen überzeugt. Die eww ... weiterlesen »

Sipbachzeller Paar eröffnet in Wels Kompetenzzentrum für Kaffee

Sipbachzeller Paar eröffnet in Wels Kompetenzzentrum für Kaffee

WELS/SIPBACHZELL. Im Kaffee steckt so viel Potenzial, das wissen Ines und Stefan Grillmair und wollen das ab 2. Juli auch beweisen. Das junge Ehepaar aus Sipbachzell eröffnet die Kaffeeothek am Welser ... weiterlesen »

Ausgediente Blasinstrumente erklingen in Tansania

Ausgediente Blasinstrumente erklingen in Tansania

STADL-PAURA. Durch den Einsatz von Christian Parzer und der Miva und mit Unterstützung von Musikvereinen und dem Instrumentenbauer Alois Mayer können Schülerinnen in Tansania jetzt Blasmusik ... weiterlesen »

Fußballer laden zur Party am Stoppelfest

Fußballer laden zur Party am Stoppelfest

EBERSTALZELL. Ob im Salzburger Gusswerk, beim Summer­splash Türkei oder dem Spring Break Europe – die Liebe und Leidenschaft zur Musik treibt DJ Valentiano Sanchez zu Höchstleistungen! ... weiterlesen »

Lehrlings-Elterntag soll Einstieg bei Spar erleichtern

Lehrlings-Elterntag soll Einstieg bei Spar erleichtern

MARCHTRENK. Jährlich starten rund 150 Lehrlinge ihre Ausbildung bei Spar. Um ihnen den Einstieg zu erleichtern, veranstaltet das Unternehmen bereits zum dritten Mal den Lehrlings-Elterntag im Kulturzentrum ... weiterlesen »


Wir trauern