„Freue mich darauf, im Kaffeehaus zu sitzen“

Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 04.05.2019 11:38 Uhr

WELS/BRÜSSEL. Fast ein Vierteljahrhundert ist genug, findet der Welser Europa-Abgeordnete Paul Rübig und tritt bei der anstehenden Wahl zum Europaparlament nicht mehr an.

Dass es seine letzte Periode werden wird, hat Rübig schon lange entschieden. „Ich bin 65 und man muss Platz machen für die jungen Leute“, ist Rübig überzeugt.

23 Jahre für Europa

An seinen ersten Auftritt im Europäischen Parlament kann sich Rübig, den der frühere ÖVP-Vizebürgermeister Werner Wiegelbeyer in die Politik geholt hat, noch genau erinnern: „Ich bin am 26. Jänner 1996 eingetreten. Es gab keine Angelobung, sondern nur eine formlose Begrüßung: Wir begrüßen das neue Mitglied Paul Rübig. Es wurde geklatscht und das war es.“

Am Wochenende entschied die Ehefrau

 

Für seine Familie bedeuteten die 23 Jahre eine Wochenendbeziehung. „Drei Wochen lang ist man Montag bis Donnerstag in Brüssel, eine Woche Montag bis Donnerstag in Strassburg“, erklärt Rübig, „dafür durfte am Wochenende meine Frau entscheiden, welche Veranstaltungen wir besuchen.“ Ab 2. Juli wird es für den Experten in Sachen Wissenschaft, Forschung, Digitalisierung, Roaming, Klein- und Mittelunternehmen ein bisschen ruhiger werden, wobei: „Ich habe nicht vor, nach der Wahl in Pension zu gehen. Ich bin noch Gesellschafter in der Rübig-Gruppe oder zum Beispiel Präsident des internationalen Wirtschaftsbundes“, erklärt Rübig, dass er auch sonst noch genügend Aufgaben oder Einladungen zu Vorträgen hat.

„Nicht Spitzenkandidat“

Auf internationaler Ebene kann sich der Welser schon noch vorstellen, politisch tätig zu sein. Dass er 2021 für die Welser ÖVP Spitzenkandidat ist, schließt er hingegen definitiv aus. Seine Zeit möchte der frühere Segelflug- und Skilehrer auf alle Fälle wieder zum Skifahren nutzen, das er aus Angst vor Verletzungen sehr vernachlässigt hat. „Ich freue mich auch wieder darauf, mich ins Kaffeehaus zu setzen, oder meine Stammtische zu besuchen“, sagt der für seine Bürgernähe bekannte Politiker.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Feuerwehrler haben Prüfung bestanden

SIPBACHZELL. 20 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sipbachzell haben die 2018 neu eingeführte Leistungsprüfung Branddienst absolviert.

Abenteuer auf der großen Leinwand: Die Alp-Con Cinema Tour kommt wieder ins Programmkino Wels
 VIDEO

Abenteuer auf der großen Leinwand: Die Alp-Con Cinema Tour kommt wieder ins Programmkino Wels

WELS. Die Alp-Con Cinema Tour macht wieder Halt im Programmkino Wels. Abenteuer- und Sportfilme sind dabei zu sehen – auf der großen Leinwand, in perfekter Qualität.

20 Jahre Bauer-Reithalle gefeiert

STADL-PAURA. Im Pferdezen­trum feierte man das 20-jährige Bestehen der Karl-Bauer-Halle, jener großen, am 1. Oktober 1999 eröffneten Veranstaltungshalle, die nach dem verstorbenen Geschäftsführer ...

Feuerwehr lädt zur Rescue-Party

OFFENHAUSEN. Feiern ist manchmal auch notwendig und deshalb lädt die Freiwillige Feuerwehr Großkrottendorf am Samstag, 19. Oktober wieder zur Rescue ins Sägewerk. 

Eigenständig: Neuer Markenauftritt von starlim und sterner

MARCHTRENK. Bisher wurden die beiden Unternehmen Starlim Spritzguss GmbH und Sterner Werkzeugbau GmbH unter dem gemeinsamen Firmennamen starlim//sterner präsentiert. Nun möchten der Silikonverarbeiter ...

Lesecoach beim Jugendrotkreuz

WELS. Seit Herbst 2015 unterstützt das Rote Kreuz mit dem Projekt Lesecoach Kinder aus sozial-schwachen Verhältnissen beim Lernen mit besonderem Augenmerk auf das Lesen, da dieses als Grundbaustein ...

Freiwillige Feuerwehr Wels: Vorsorge und Selbsthilfe bei Katastrophen

WELS. Unwetterkatastrophen und Großschadenslagen fordern die Blaulicht-, Hilfs- und Einsatzorganisationen, die Lage zu stabilisieren, die Schäden zu beheben und wieder in den Alltag zurückzukehren. ...

Ladendetektiv beobachtete Diebstahl

WELS. Ein Ladendetektiv konnte am 15. Oktober 2019 gegen 11.30 Uhr in einem Supermarkt in Wels einen Mann beim Verlassen des Geschäftes anhalten, nachdem dieser versucht hatte Rasierklingen zu ...