Regional einkaufen: Der Bauer hat´s

Hits: 43
Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 15.09.2020 10:37 Uhr

WELS/WELS-LAND. Die Leader-Region Wels Land startet in Kooperation mit der Stadt Wels und Landwirtschaftskammer Eferding-Grieskirchen-Wels gemeinsam mit Bauern und Direktvermarktern eine Imagekampagne, die über das riesige Angebot regional produzierter Lebensmittel informiert und dazu motiviert beim Bauern direkt einzukaufen.

Die Gründe, warum Konsumenten verstärkt zu regionalen Produkten greifen, sind vielfältig: Kurze Transportwege ermöglichen die Ernte zum optimalen Reifezeitpunkt, Geschmack und Vitalstoffe bleiben erhalten. Mit regionaler und saisonaler Kost kann eine gesunde und nachhaltige Ernährung gewährleistet werden. Zudem wollen Verbraucher immer öfter wissen, woher die Produkte stammen und wer hinter dem Produkt steht.

Vielfalt vor der Haustür

„Vielen Konsumenten ist gar nicht bewusst, welche Vielfalt an Produkten in ihrer direkten Umgebung hergestellt wird! Deshalb soll die Initiative “Der Bauer hat´s„ die regionalen Direktvermarkter, Hofläden und Produzenten nachhaltig stärken und unterstützen.“ so Leader-Obmann Karl Kaser.

www.derbauerhats.at erleichtert ab Mitte Oktober den Überblick über das umfangreiche regionale Angebot und hilft dank Suchfunktionen bei der Auswahl. Das Produktsortiment der Bauern reicht von Fleisch- und Wurstprodukten, Brot, Gebäck, Eiern und Milchprodukten über Marmeladen, Honig, Cerealien, Obst, Gemüse bis hin zu Likören, Ölen und Chutneys. Landwirte und Produzenten können sich der Initiative noch anschließen.

Mitmachen noch möglich

„Auch kleinere Betriebe aus dem Lebensmittelsektor können sich hier präsentieren. So entsteht Schritt für Schritt ein umfassendes Informationsnetzwerk für bewusste Konsumenten und Genießer und all jene, die Wert auf Transparenz, Nachhaltigkeit und vor allem Regionalität legen.“ informiert Geschäftsführerin Magdalena Hellwagner.

Alles Infos unter www.regionwelsland.at

Rückfragen gerne bei Trixi Haagen, 0664/943 96 93, trixi@igel.club

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Jedes zweite Kind ist heute in einem Sportverein und das soll auch in der Zukunft so bleiben“

LINZ. Vor wenigen Tagen fand in Oberösterreich mit dem Trendsportfestival das Finale der Sommersportoffensive der Sportunion statt, die jetzt mit einer Vereinsoffensive und einem Impulsprogramm eine ...

Beginn einer langjährigen Grabung: Römischer Bauernhof wird erforscht

GUNSKIRCHEN. Im Ortsteil Waldling ist in den letzten Wochen viel umgegraben worden. Studenten des Institutes für Klassische Archäologie (IKA) der Universität Wien legen einen römischen ...

Lebenshilfe Wels: Das lange Warten auf das Wohnhaus hat ein Ende

WELS. Mehr als zehn Jahre lang war das neue Wohnhaus für die Lebenshilfe im Gespräch. Dann kam noch zwei Jahre Bauzeit dazu. Aber jetzt ist alles geschafft. Im neuen Wohnhaus in der Friedhofstraße ...

Zehn Jahre Forschung im SolarCampus

EBERSTALZELL. Zehn Jahre hat die Energie AG Oberösterreich den SolarCampus in Betrieb. Österreichs größte Photovoltaik-Forschungsanlage hat in der Zeit den Jahresstromverbrauch von ...

Öamtc Wels bietet E-Bike-Kurse an

WELS. Nach wie vor hält der E-Bike-Boom ungebrochen an. Und das zurecht: Elektrofahrräder verhelfen vielen Menschen zu mehr Mobilität. Aber auch immer mehr Hobby-Sportler erkennen die Vorteile ...

Topf mit Öl begann zu brennen

WELS. Zu einem Wohnungsbrand kam es Mittwochmittag in der Wohnung einer 89-jährigen Welserin. Verletzt wurde niemand.

Pfadfinder nutzten den Sommer für Kurzabenteuer und Heimarbeit

WELS. Die Pfadfinder haben die Corona-Auflagen lösungsorientiert gesehen. In Kleingruppen, tageweise oder über einige Tage erfolgten zahlreiche Aktivitäten.

Zwei neue Wanderwege führen entlang von Kleindenkmälern

WEISSKIRCHEN. Es muss nicht immer der große Berg oder der Jakobsweg sein, um sich wandermäßig zu betätigen. Es kann auch in der eigenen Gemeinde sein, wie die Weißkirchner vorzeigen. ...