Stadt Wels investiert 3,8 Millionen Euro in weiteren Kindergarten in der Pernau

Hits: 365
Str. Margarete Josseck-Herdt (FP) und Str. Peter Lehner (VP) (Foto: stadt)
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 26.04.2021 12:00 Uhr

WELS. Bei einem Raketenstart würde man die Assoziation mit Stufe Zwei wird gezündet wählen. die Stadt setzt den Ausbau der Kinderbetreuung in der Pernau fort.

In der Negrellistraße wird eifrig gebaut. Auf dem rund 7.300 Quadratmeter großen Grundstück entsteht momentan ein Gebäude für sechs Kindergarten- und zwei Krabbelstubengruppen sowie Speise-, Bewegungs- und Ruheräume. Weitere Ausbaumöglichkeiten sind vorhanden. Dieser Bau wird auch notwendig, wenn in der Lessingstraße die Bagger anfahren. Das neue Gebäude wird zum Ausweichquartier ab dem kommenden September für die Kinder. Denn in der Negrellistraße wird dann die Kinderbetreuungsoffensive fortgesetzt. Es entsteht ein Projekt mit vier Kindergarten- und zwei Krabbenstubengruppen. Kostenpunkt: 3,8 Millionen Euro. Das Welser Unternehmen Delta hat die Pläne entworfen. Nach der Fertigstellung steht eine Nettogeschossfläche von knapp 1.200 Quadratmetern – aufgeteilt auf zwei Stockwerke – zur Verfügung. Zu den Gruppenräumen kommen noch Bewegungs- sowie Mehrzweckräume und eine Außenspielfläche im Obergeschoß. Im Außenbereich stehen ein Parkplatz und rund 2.800 Quadratmeter Spielfläche zur Verfügung. Bei den Arbeiten wird der Baumbestand als wertvolle Schattenspender erhalten. Für die Dauer der Baumaßnahmen in der Lessingstraße werden die Kindergartenkinder in das fertige Gebäude in der Negrellistraße übersiedeln. Die Hortkinder kommen provisorisch in den städtischen Pflichtschulen unter. Die Fertigstellung ist für den September 2022 geplant.

Kommentar verfassen



Junge Musiktalente überzeugten bei Wettbewerb

WELS/WELS-LAND. Im zweiten Teil des Landes-Jugendwettbewerbes Prima la Musica waren nun die jüngeren Solisten und Kammermusiker sowie die Harmonikaspieler an der Reihe. Einige Talente waren zuvor ...

Resch&Frisch ist Energie Star

WELS. Der OÖ. Landesenergiepreis holt Vorzeigeprojekte in sechs Kategorien vor den Vorhang. Ein Preisträger kommt auch aus Wels: Für „Energiewende betrieblich“ wurde Resch.Grün ausgezeichnet.

Beach.Liga.OÖ: Großer Zuspruch

WELS. Mit der Öffnung des Sports startete auch das Pilotprojekt „Austrian Beach Volleyball League“ in Oberösterreich. Das neue Liga-System erfreut sich großen Zuspruchs und sorgt für Aufsehen. ...

Rescheneder zum Ehrenkonsulent ernannt

LINZ/WELS. Zum Ehrenkonsulent wurde Walter Rescheneder ernannt. Das Kulturland Oberösterreich würdigt damit das großartige Engagement des Welsers.

Fußball: Aufstieg in die zweite Bundesliga geschafft

KRENGLBACH. Der Jubel nach dem Schlusspfiff war grenzenlos. Die SV Fenastra Krenglbach Ladies setzen sich in der Relegation zur zweiten Fußball-Bundesliga mit einem Gesamtscore von 6:3 gegen den Kärntner ...

Grüne stellen in Thalheim einen Bürgermeister-Kandidaten

THALHEIM. Die Grüne Ortsgruppe gehört zu den Stärksten im Bezirk. Bei der Gemeinderatswahl im September tritt mit Nabg. Ralph Schallmeiner auch ein eigener Bürgermeister-Kandidat an.

Radsport: Welser Equipe bei den Meisterschaften

WELS. Das Wochenende vor dem Start der Tour de France ist traditionellerweise für die nationalen Rennrad-Meisterschaften reserviert. Das Felbermayr Team fuhr in Österreich ein aktives Rennen. Eine Medaille ...

Person mit Einsatzboot aus der Traun gerettet

STADL-PAURA. In Stadl-Paura ist am Samstagnachmittag ein junger Mann von den Einsatzkräften aus der Traun gerettet worden.