Idee: Eine Straßenbahn von Wels nach Linz

Hits: 426
v.l.: Stefan Ganzert, Petra Wimmer und Klaus Schinninger (Foto: Stegh)
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 07.05.2021 08:23 Uhr

WELS. Den Sozialdemokraten ist bewusst, dass es ein sehr langfristiges Projekt ist. Doch die Idee der Straßenbahn von Wels nach Linz abseits der Westbahn soll zumindest auf die Machbarkeit und den gemeinsamen politischen Willen erforscht werden.

Mit den Bürgermeistern Paul Mahr (Marchtrenk) und Klaus Luger (Linz) haben sich die Welser Roten zwei Genossen als Unterstützer für die „rote Linie“, wie sie dieses Projekt nennen, ins Boot geholt. Trassenführung und so weiter ist noch alles offen: „Viele Arbeitsplätze liegen abseits der Westbahnstrecke. Mit einer Straßenbahn können wir hier eine schnelle Verbindung schaffen. Es wäre dann leichter beispielsweise von Marchtrenk nach Wels ins Industriegebiet zu gelangen“, meint SP-Spitzenkandidatin Petra Wimmer.

Weitere Verkehrsthemen

Insgesamt 13 Punkte listete der neue Verkehrsreferent Klaus Schinninger auf. Die Palette reicht von Lückenschluss bei Radwegen, Park & Ride Anlagen an den Stadträndern bis hin zur Beauftragung eines Mobilitätskonzeptes. Die widerholt angekündigte und vor mehr als 15 Jahren beschlossene Öffnung der Roseggerstraße ist nicht dabei: „Aber ich kann es mir vorstellen, dass es im Frühjahr 2022 passieren wird. Es gibt dort Anrainerbeschwerden. Für mich stehen aber Gemeinschafts- über Individualinteressen“, gibt Schinninger die Richtung vor.

Kommentar verfassen



Auto steckte in schmalem Trampelpfad fest

WELS. Ein PKW ist am Samstag auf einem schmalen Fußweg hinter der Sportanlage Mauth in Wels-Neustadt stecken geblieben. Die Feuerwehr stand mehrere Stunden bei der Bergung im Einsatz.

Unfall an Kreuzung: Lenker hatte ein Promille

WELS. Mit seinem achtjährigen Sohn an Bord und einem Promille Alkohol im Blut verunfallte am Samstagnachmittag ein 40-Jähriger aus Wels an einer Kreuzung. 

Morscher Baum in Schleißheim auf Straße gestürzt

SCHLEISSHEIM. Ein morscher Baum ist in der Nacht auf Samstag in Schleißheim auf die Traunuferstraße gestürzt. Die Feuerwehr stand im Einsatz.

Zwei Männer bei Rauferei in Marchtrenk verletzt

MARCHTRENK. Unschöne Szenen haben in der Nacht auf Samstag die Sperrstunde um 24.00 Uhr in Marchtrenk begleitet. Die Polizei wurde zu einer Massenschlägerei mit rund 50 Personen gerufen.

Drei Täter ausgeforscht: Ermittlungen gehen weiter

WELS. Nach den Vorfällen am vergangenen Wochenende in der Innenstadt gibt es weitere Ermittlungserfolge. Die Veröffentlichung von Bildern aus der Überwachungskamera in der Bistro Box in der Hafergasse ...

Neuer Vorstand bei den Ladies Circle 13

WELS. Unter dem Motto „Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg“ wird dieses Jahr Leonie Josseck die Geschicke des sozialen Vereins Ladies ...

Junge Talente für Leistung belohnt

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. An vier junge Blasmusikerinnen wurde ein Leistungsabzeichen offiziell überreicht. Die Trachtenmusikkapelle hat die Verleihung für 2020 nun nachgeholt.

Regionalzug kollidierte mit Pkw

SATTLEDT. Glimpflich endete Donnerstagvormittag, 19. Juni 2021, eine Kollision zwischen einem PKW und einem Triebwagen der Almtalbahn auf einem Bahnübergang in Sattledt