Arbeitslosenzahlen: Bis jetzt geringer Anstieg

Hits: 55
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 02.12.2021 11:14 Uhr

WELS. Die Bilanz für den regionalen Arbeitsmarkt sind da. Um 91 Personen ist die Zahl der Arbeitslosen in Stadt und Land gestiegen.

 

AMS-Regionalleiter Othmar Kraml berichtet: „Auch unter Berücksichtigung der Schulungsteilnehmer liegen wir in Wels mittlerweile deutlich unter den Werten der Vorjahre, ähnlich niedrige Zahlen hatten wir zuletzt im November 2012. Die Beschäftigtenzahlen und der Zugang bei den offenen Stellen entwickeln sich in der Region ebenfalls weiter gut, wir spüren aber schon Saisoneffekte“.

Zum Monatswechsel sind 3.682 Personen beim AMS Wels arbeitslos gemeldet, 932 besuchen Schulungsangebote (plus 22,3 Prozent). Männer (minus 29,9 Prozent) und unter 25-Jährige (minus 36,3 Prozent) profitieren deutlich mehr von der Entspannung. Geringere Rückgänge gibt es neben den Frauen (minus 28,7 Prozent) bei der Generation 50+ (minus 24,5 Prozent) und Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen (minus 19,7 Prozent). „Wir haben viele Anfragen von Firmen bezüglich der adaptierten Kurzarbeitsbeihilfe. Ich hoffe, dass damit die Beschäftigten in den Betrieben gehalten werden können. Nach dem Lockdown sollte so die Wirtschaft rasch wieder Fahrt aufnehmen können“, hofft Kraml.

 

Kommentar verfassen



Covid-19: Rabl positiv getestet

WELS. Nach einem positiven PCR-Test führt Bürgermeister Andreas Rabl (FP) die Amtsgeschäfte von zuhause aus. Er hat bisher einen milden Verlauf. Es geht ihm , eigenen Angaben zufolge gut, heißt es ...

Schwimmen: WTV´ler international im Einsatz

WELS/ANTWERPEN. Drei Aktive des Welser Turnvereins nahmen mit dem Olympiazentrum Linz in Antwerpen beim Flanders Swimming Cup teil.

Fachhochschul-Leistungsstipendium an Welserin vergeben

WELS. Die Fachhochschule Oberösterreich, Campus Wels, hat in allen Studiengängen insgesamt rund 125.000 Euro an 150 Studierende als Stipendien vergeben.

Start-Up Cluster statt Uni in Wels

WELS. Der Bund hat entschieden. Linz ist der Standort für die geplante IT-Universität in Oberösterreich. Wels will in Zukunft auf Start-Ups setzen.

Tischtennis: Aus im Europe Cup Viertelfinale

WELS. Die Bühne war angerichtet für die SPG Felbermayr Wels doch noch den Sprung in das Halbfinale des Europe Cups zu schaffen. Doch nach einer 2:0-Führung gelang kein Sieg mehr.

Feuerwehr und Polizei bei Brand eines Abfallcontainers in Wels-Neustadt im Einsatz

WELS. Feuerwehr und Polizei standen in der Nacht auf Sonntag bei einem Brand eines Abfallcontainers vor einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Neustadt im Einsatz.

Lastwagen kam in Sattledt von der Straße ab

SATTLEDT. In Oberhart in Sattledt ist Samstagvormittag im dichten Schneetreiben ein Lastwagen von der Straße abgekommen. Die Feuerwehr musste zur Bergung ausrücken.

Neuer Abteilungsleiter am Gunskirchner Gemeindeamt

GUNSKIRCHEN. Thomas Hechinger ist der neue Abteilungsleiter der Bauabteilung am Marktgemeindeamt. Er trat mit Jahresbeginn die Nachfolge von Franz Mallinger an, der nach 39 Jahren Dienstzeit in den Ruhestand ...