Landwirte investieren in nachhaltige Energiegewinnung

Hits: 77
Gertrude Paltinger, BSc Tips Redaktion Gertrude Paltinger, BSc, 17.01.2022 16:45 Uhr

SIPBACHZELL/WELS. Auf den heimischen Bauernhöfen passiert viel Innovatives in Bezug auf Strom- und Energiegewinnung. Es wird in den aktiven Klimaschutz investiert.

Energieautarke Bauernhöfe könnten schon bald Realität werden. Schon jetzt sind in der Landwirtschaft Photovoltaik-Anlagen (PV) weit verbreitet. Was unverbaute Dachflächen und die Steigerung des Eigenverbrauches von PV-Strom anbelangt, gibt es aber auch hier noch Luft nach oben.

Wie ein energieautarker Bauernhof aussehen kann, das zeigt die Familie Grillmair aus Sipbachzell. Sie führt einen Betrieb mit Schweinehaltung und Fleischveredelung. Bedingt durch die Betriebsform besteht ein erhöhter Bedarf an elektrischer Energie für die Lüftung, die Fütterungsanlage und den Betrieb. Seit 2018 gibt es am Betrieb eine Ost-West-ausgerichtete PV-Anlage mit 18 Kilowatt-Peak, welche als Eigenverbrauchsanlage betrieben wird.

Jetzt wurde die PV-Anlage um 18 Kilowatt-Peak (kWp) und einen 22 Kilowattstunden-Batteriespeicher erweitert. Mit seiner 36 kWp-Anlage kommt Landwirt Franz Grillmair auf einen Eigenverbrauch von bis zu 90 Prozent des erzeugten Stroms.

Möglich macht dies der Speicher, der sich bei Verbrauchsspitzen mehrmals täglich teilweise entleert und durch Sonnenstrom wieder füllt. Auch Wechselwetter kann überbrückt werden. Mittels einer Vorrangschaltung wird der verbleibende Strom in das öffentliche Netz eingespeist. Für die Grillmairs war diese Investition eine besonders gute, die sich auch rechnet.

Kommentar verfassen



Das KulturCafe Pichl feiert 25. Geburtstag

PICHL. Das KulturCafe Pichl bietet anlässlich des Festes zum 25. Geburtstag, am Samstag, 21. Mai, 19.30 Uhr in der Mittelschule Pichl zweierlei musikalischen Genuss an.

„Meet&Bike“: Quartett statt Trio

WELS. Diese Entwicklung ist erfreulich. Das „Meet&Bike“ Projekt des Wallergymnasiums hat mit der Volksschule 4 Pernau einen weiteren Partner gefunden. Damit sind vier Bildungseinrichtungen mit ...

Kramerladen im Seniorenheim

GUNSKIRCHEN. Wieder selbstbestimmt etwas einkaufen – das wird den Bewohnern des Seniorenwohn- und Pflegeheimes direkt im Haus möglich gemacht.

Sitzmöbel um Natur zu genießen

FISCHLHAM. Drei „Kraftplätze“ wurden mit hochwertigen Sitzmöbeln ausgestattet. Die Liegen, Hocker und Sessel laden zum Verweilen und Entspannen ein.

Ein Willkommen für Ukrainer

WELS. Rund 60.000 vertriebene Ukrainer befinden sich derzeit in Österreich, viele davon auch im Raum Wels. Der Bedarf nach grundlegenden Auskünften bei diesen Menschen ist groß, weshalb die Wirtschaftskammer ...

Der Befreiung des Lagers gedacht

EDT/GUNSKIRCHEN. Zum 77. Jahrestag der Befreiung des KZ-Nebenlagers Gunskirchen fand luden die Antifa und die Gemeinden zur Gedenkfeier.

Zwei Tages Triathlon Festival in Wels

WELS. Der Wettkampf beginnt in der Traun, führt mit dem Rad über Volksgarten/Kolpingstraße dem Fluss entlang und der Abschluss ist ein Lauf durch Burggarten und Stadtplatz. Viele Runden mitten im Zentrum. ...

Großes Saisonfinale der Live-Opern im Star Movie

WELS. „Ein großartiger Musiktheater-Abend“ jubelte „Die deutsche Bühne“ über Brett Deans Oper Hamlet, die 2017 beim Festival in Glyndebourne uraufgeführt wurde. „Ein Meisterstück!“.