Glasfaserausbau als „Jahrhundertchance“ für Weyer

Hits: 323
Angelika Mitterhauser, Mag. Angelika Mitterhauser, Mag., Tips Redaktion, 18.07.2019 12:04 Uhr

WEYER. Als „größte Chance des Jahrhunderts“ bezeichnete Ortschef Gerhard Klaffner den Breitbandausbau mit Glasfaser beim jüngsten Infoabend in der Bibliothek.

Im Zusammenhang mit der Neuinstallation der Straßenbeleuchtung im Markt können die Weyrer Bürger jetzt die einmalige Chance auf eine geförderte „digitale Autobahn“ bis nach Hause (FTTH – Fiber To The Home) nutzen. Provider seien zum Ausbau bereit, wenn mindestens 60 Prozent der Haushalte in förderfähigen Gebieten anschließen. „Eine Glasfaseranbindung ist heute wichtig wie ein Strom-, Wasser- oder Kanalanschluss“, animiert die Gemeinde die Bürger, sich am Ausbau zu beteiligen. Künftig würden immer mehr Bereiche des Lebens übers Internet abgewickelt – von der Telemedizin über die Büroarbeit bis zu Aus- und Weiterbildungen.

Nähere Auskünfte erteilt das Eventzentrum, Tel. 07355/6255-36. Ein Infoabend zum Thema findet am Mittwoch, 24. Juli, um 19 Uhr im Rathaus statt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Reichraming räumt bei Österreichischen Meisterschaften ab

REICHRAMING. Bei den Österreichischen U18-Meisterschaften in Feldkirch trumpfen die Sportler des Askö Reichraming auf und holen in drei Gewichtsklassen durch Tanzila Muntsurova, Emily Starzer ...

Regen, Schnee und viel Fahrspaß

REGION KIRCHDORF-STEYR. 162 Fahrzeuge waren beim 4x4 Wintertreffen mit Start und Ziel in Adlwang dabei.

Steyrer Junghexen deklassieren Wiener Basket Flames

STEYR. Der Start ins neue Jahr in der Österreichischen U16-Meisterschaft gelingt den Steyrer Hexen optimal. Sie siegen bei den Basket Flames in Wien mit 81:34.

Masken- und Dorfball in Unterlaussa

WEYER. Im Vereinssaal Unterlaussa steigt am Samstag, 1. Februar, um 20.30 Uhr der Maskenball mit DJ Fredi und dem Original Grenzlandecho.

Stein jubelt in zwei Altersklassen

STEYR. 55 Mannschaften mit 700 begeisterten Kickern sind beim vierten Jako Hallenfußball Nachwuchscup des USV St. Ulrich in der Stadthalle am Tabor dabei.

Bürger kämpfen um Hiaslberg

GROSSRAMING. Mehr als 750 Unterschriften zählt eine Petition an die Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land. Sie fordert den Schutz des Großraminger Hausberges vor einem geplanten Forststraßen-Bauprojekt. ...

Kirche kämpft mit massiver Abgangswelle

REGION STEYR. Die Katholische Kirche hat in den Bezirken Steyr und Steyr-Land mit Stichtag 1. Jänner 2020 um 928 Katholiken weniger als noch vor einem Jahr.

Worte aus der Wüste bei Styraburg extended

STEYR. Die erweiterte Styraburg Festival-Reihe startet mit einer Sonntagsmatinée ins neue Jahr: Am 9. Februar wartet um 11 Uhr in der SchlossTonne ein Vormittag mit Albert Camus.