Achtung im Wald: Hauptsaison für Forstarbeiten

Hits: 66
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 17.02.2021 07:01 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Derzeit haben die Mitarbeiter des städtischen Forstbetriebes alle Hände voll zu tun. Zu den vielfältigen Aufgaben gehört auch die Pflege des Waldes sowie der Wege. Damit beispielsweise der Buchenberg als naturnaher Erholungsraum von Spazierengehern, Sportlern und Naturliebhabern in vollen Zügen genossen werden kann, finden regelmäßige Arbeiten statt.

Derzeit kommen dort aufgrund des Eschentriebsterbens Großmaschinen im Bereich der Sattelhütte zum Einsatz. Darum ersucht Stadtförster Georg Brenn die Bevölkerung, die Hinweisschilder und die Sperren unbedingt zu beachten. „Die meisten Arbeiten sind voraussichtlich mit Ende Februar abgeschlossen. Der Zugang vom Parkplatz Sattelhütte wird auch vorübergehend gesperrt sein. Bitte nehmen Sie bis dahin die Sperren ernst“, so Brenn.

Böschung beim Tennisplatz

Kürzlich wurde auch die Böschung beim ASKÖ Tennisplatz von Gestrüpp und Geäst freigeschnitten und der ASKÖ-Tennisverein bedankt sich gemeinsam mit WVP-Vizebürgermeister Mario Wührer herzlich beim städtischen Forst für den Einsatz bei diesen Pflegearbeiten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mit Abstand eine einmalige Erfahrung

WAIDHOFEN/YBBS. Wieder hat eine Riege Zivildiener ihre Einsatzzeit äußerst erfolgreich hinter sich gebracht. Nun wurden sie offiziell verabschiedet.

Drei junge Burschen beim 10-km-Straßenlauf

WAIDHOFEN/YBBS. Mooskirchen in der Steiermark war am Sonntag, 11. April 2021, Austragungsort der österreichischen Staatsmeisterschaften im 10-km-Straßenlauf, die erste Freilufttitelentscheidung ...

Tolles Trainingslager des Sportunion-Power-Laufteams

WAIDHOFEN/YBBS. PCR-Test, Antigen-Schnelltest, unzählige Kontakte mit dem Österreichischen Leichtathletik-Verband – all das war notwendig, bevor drei Burschen des Sportunion-Power-Laufteams ...

„Französische Einbahn“ in der Burgfriedstraße auf der Zell

WAIDHOFEN/YBBS. Seit Ostern gilt in der Burgfriedstraße im Ortsteil Zell die „Französische Einbahn“. Weitere Möglichkeiten zur Verkehrsberuhigung rund um das Großprojekt „beta ...

Erfolgreicher Ausbildungsstart

WAIDHOFEN/ST. PETER. Für 16 angehende Rettungssanitäter aus Ober- und Niederösterreich hat die Ausbildung beim Roten Kreuz St. Peter/Au erfolgreich begonnen.

Neues Elektroauto für Essen auf Rädern

WAIDHOFEN/YBBS. Leise, flott und abgasfrei – so werden die Zustellerinnen von „Essen auf Rädern“ künftig unterwegs sein. Mit dem neuen Renault Kangoo sind hier nun bereits zwei ...

Multimodaler Mobilitätsknoten Hauptbahnhof in Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS. Der „Multimodale Mobilitätsknoten Hauptbahnhof“ soll künftig Ausgangspunkt für ein umfassendes nachhaltiges Mobilitätsangebot in Waidhofen sein. In Kooperation ...

Geschichte in der Ölberggasse entdecken

WAIDHOFEN/YBBS. Ab sofort gibt es wieder neue spannende Exponate aus dem Fundus des Musealvereins in der Innenstadt zu sehen. Thematisch dreht sich in den Auslagen in der Ölberggasse derzeit ...