Drei junge Burschen beim 10-km-Straßenlauf

Hits: 33
Paul Schedlbauer, Denis Kronsteiner, Tobias Samassa (v. l.)Foto: Sportunion Waidhofen/Ybbs
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 13.04.2021 12:29 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Mooskirchen in der Steiermark war am Sonntag, 11. April 2021, Austragungsort der österreichischen Staatsmeisterschaften im 10-km-Straßenlauf, die erste Freilufttitelentscheidung nach der Verschiebung der Crossmeisterschaften. Über 400 Nennungen stellte die Organisation aufgrund de Coronabestimmungen vor große Herausforderungen. 

Letztendlich gab es ein Präventionskonzept, das drei Veranstaltungen daraus machte, damit die Kontakte verringert werden konnten. Auch die Anzahl der Betreuer wurde sehr eingeschränkt. Zuschauer waren ohnehin nicht zugelassen.

Nun zum Sportlichen

Ein flacher Rundkurs und angenehmes – zwar etwas windiges – Wetter ließen gute Zeiten zu. Für die Sportunion Waidhofen/Ybbs waren drei junge Burschen vom Power-Laufteam am Start. In der Klasse U 23 lief Denis Kronsteiner seine erste Meisterschaft. Mit 34:47 Minuten und dem 12. Platz war er sehr zufrieden. Er war damit drittbester Niederösterreicher. Tobias Samassa war als einer der Jüngsten bei dieser 10-km-Meisterschaft am Start. Er belegte mit 34:57 Minuten in der Klasse U 20 den guten achten Platz und holte damit seine ersten Punkte für die Sportunion Waidhofen/Ybbs.

Zweitbester Niederösterreicher: Paul Schedlbauer 

Der dritte im Bunde, Paul Schedlbauer, erhoffte sich aufgrund seiner Leistungen im Vorjahr einen Platz im Vorderfeld. Diesen erreichte er auch trotz der intensiven Maturavorbereitungen mit einem fünften Platz. Mit seiner Zeit von 33:57 Minuten war er zweitbester Niederösterreicher allerdings nicht ganz zufrieden, da der Rennverlauf nicht ganz passte und er viel allein ohne Gruppe laufen musste.

Zweitbeste NÖ-Mannschaft 

In der Mannschaftswertung der Allgemeinen Klasse belegten die drei Burschen als jüngstes Team von 43 gewerteten den sechzehnten Platz. Aus NÖ war nur die Mannschaft von der Union St. Pölten vor den Jungs aus Waidhofen. Insgesamt somit ein sehr gelungener Einstand in das Wettkampf- und Meisterschaftsjahr für die Athleten von Trainer Milan Eror.

Kommentar verfassen



Verlegung der Teststraße ins Museum

WAIDHOFEN/YBBS. Die derzeit im Kristallsaal des Schlosses Rothschild stationierte Teststraße für die Covid-Antigen-Tests wird ab Montag, 17. Mai 2021, ins 5-Elemente-Museum verlegt.

Mit „Emil“ mehr Mobilität im ländlichen Raum

WAIDHOFEN/YBBS. Die Vorbereitungen für das Projekt Dorfbus Windhag laufen bereits seit geraumer Zeit, nun wurde der E-Bus, ein Mercedes e-Vito, offiziell an den Verein „Emil Windhag“ ...

Relaunch der NÖ Card und Comeback des Ausflugstourismus

NÖ. Österreichs beliebteste Ausflugskarte feiert ihren 15. Geburtstag. Zum Jahrestag gibt es bei der Niederösterreich-Card viele Neuigkeiten und große Zuversicht für die ...

Ladestation für E-Bikes im Schlosspark

WAIDHOFEN/YBBS. Längere Outdoor-Touren mit dem E-Bike liegen voll im Trend, machen Spaß und schonen die Umwelt. Natürlich steigt mit zunehmender Beliebtheit auch der Bedarf an Lademöglichkeiten. ...

Pionier der Radiologie aus dem LK Waidhofen in Pension

WAIDHOFEN/YBBS. Im Landesklinikum Waidhofen/Ybbs verabschiedete sich der ärztliche Direktor und langjährige Leiter des Instituts für Radiologie Klemens Eibenberger in die wohlverdiente ...

Niederösterreich führt Jagdkarte im Scheckkartenformat ein

NÖ. Ab sofort ist die Jagdkarte im Scheckkartenformat, die gemeinsam mit den zuständigen Abteilungen des Landes und der Bezirke und dem NÖ Jagdverband entwickelt wurde, erhältlich. ...

Landwirtschaft versus Freizeitaktivität: Wertschätzendes Miteinander unabdingbar

YBBSTAL. Die Bauern des Ybbstals freuen sich, wenn die von ihnen in oft mühsamer Art und Weise gepflegte Landschaft geschätzt wird und haben auch nichts dagegen, wenn diese in der Freizeit für ...

Ein Herz aus Gräsern und Blüten zum Muttertag

NÖ. Am Sonntag, 9. Mai, dreht sich wieder alles um den Ehrentag unserer lieben Mütter. Selbstverständlich soll das Geschenk der Wahl hübsch sein und Freude bereiten. Ein selbst gemachtes ...