Überregionales Fest auf dem Friedburger Schlossberg

  • Bilder: 17
  • Erstellt von: Adolf Falb
  • Datum: 01.09.2019
Teilen:

Schlossbergmesse

Jährliches September-Highlight in Friedburg

Kommandoübergabe bei der Bürgergarde Friedburg

Am Sonntag, dem 1. September fand, im Weingarten auf dem Schlossberg über Friedburg, die traditionelle Schlossbergmesse statt.Kapitularkanonikus Mag. Marek Michalowski, assistiert von Diakon Martin Muigg, feierte mit hunderten auf den Schlossberg gepilgerten Gläubigen die heilige Messe. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Musikkapelle Friedburg-Lengau.Die Bürgergarde Friedburg hatte befreundete Garden aus Oberösterreich und Salzburg zur Mitfeier eingeladen. Ein farbenprächtiges Schauspiel bot sich den Anwesenden beim Einmarsch der verschiedenen Formationen. Angeführt von der Musikkapelle, marschierte an der Spitze des Festzuges die Bürgergarde aus Friedburg, die auf eine über 600 Jahre alte Geschichte verweisen kann, auf der Burgstall ein. Ihr folgten die Garden von Mattighofen und Sierning, die Lochner Prangerschützen und die Tiafstoaschützen aus Schleedorf. Den Abschluss bildete die uniformierte Kolonne des Roten Kreuzes aus Straßwalchen.Bürgermeister LA Erich Rippl begrüßte alle Anwesenden und beschrieb kurz die Geschichte der ehemaligen "Fryburg" mit der die Bürgergarde eng verbundenen ist.Die Garden von Mattighofen und Sierning feuerten einen Ehrensalut ab. Die Prangerschützen aus Lochen und Schleedorf zeigten ein spektakuläres Reihenfeuer.Auf geschichtsträchtigem Boden übergab der scheidende Kommandant Alois Stampfl das Kommando an den neuen Kommandanten Markus Scheinast. Die Kommandoübergabe führte Hubert Reitbauer, Landeskommandant der Bürgergarden und Traditionsverbände durch.Bei der folgenden Ehrung wurde der Kommandant der Bürgergarde Mattighofen Dr. Thomas Steidl für seine langjährige, gute Zusammenarbeit mit Dank und Anerkennung ausgezeichnet und zum Ehrenmitglied der Bürgergarde Friedburg ernannt.Als Vertreter des Dragonerregiments Nr. 6 aus Salzburg sprach Major Peter Widl Major Alois Stampfl seinen Dank aus. Aus seinen Händen erhielt der scheidende Kommandant für seine Verdienste das "Dankeskreuz mit Eichenlaub und Regimentsabzeichen".Den Abschluss bildete die feierliche Vereidigung neuer Grenadiere der Bürgergarde Friedburg.Hierauf marschierte der Festzug durch Friedburg hinunter zum Festzelt auf dem Schulgelände, wo bei einem Frühschoppen der Festakt seinen Ausklang fand.

weitere Bildergalerien