Klaus Eckel - Wer langsam spricht, dem glaubt man nicht