Das Geschäft mit den Kundendaten

AK-Konsumentenberater Österreich AK-Konsumentenberater Österreich, Tips Redaktion, 20.05.2019 08:31 Uhr

Programme zur Kundenbindung gibt es in Österreich schon länger. Payback startete vor einem Jahr und mit dem jö Bonus Club geht der Trend zu unternehmensübergreifenden Karten weiter. Kundinnen und Kunden sollen von Belohnungen profitieren und dafür ihre Daten großzügig zur Verfügung stellen. Unklar bleibt teilweise, was genau die Vorteile bei den teilnehmenden Unternehmen sind und wie die gewonnenen Daten verwendet werden.

Die Vorteile für die Unternehmen hingegen sind klar: Durch die Kombination der Daten lassen sich aussagekräftige, branchenübergreifende Kundenprofile für gezielte, personifizierte Werbung erstellen und alle teilnehmenden Unternehmen können mit diesem Profil arbeiten. Dazu werden die Kundenkarten-Besitzer/-innen an die Unternehmen gebunden. Die Bonuspunkte liefern den Anreiz, nur mehr in den teilnehmenden Geschäften einzukaufen und durch möglichst große Einkäufe möglichst viele Punkte zu sammeln.

Das kann dazu führen, dass Konsumenten/-innen nicht mehr auf den Preis schauen und mit anderen Geschäften vergleichen. Nicht selten sind Sonderaktionen vom Punktesammeln ausgeschlossen. Schlimmstenfalls kaufen sie teurer ein als notwendig. Und sie kaufen möglicherweise auch wesentlich mehr ein als notwendig: Einerseits schon beim Bonuspunkte sammeln, damit beispielsweise in diesem Monat noch die nächste Rabattstufe erreicht wird und es bei einem Einkauf im Folgemonat statt 10 Prozent sogar 20 Prozent gibt. Und andererseits dann beim „großen“ Einkauf, denn die 20 Prozent sollen sich ja dann auch richtig auszahlen. Vielfach bedeutet das nicht nur größere Ausgaben als geplant, sondern auch einen übervollen Kühlschrank und Lebensmittel, die nicht verzehrt werden, sondern weggeworfen. 

Lassen Sie sich daher von Kundenbindungsprogrammen nicht zu mehr und/oder teureren Einkäufen verleiten und prüfen Sie schon vor einer Teilnahme, ob sich diese lohnt. Schenken Sie Ihre Daten, die für Unternehmen sehr wertvoll sind, nicht her. Nehmen Sie nur an solchen Kundenbindungsprogrammen teil, die Ihnen für Sie wertvolle Gegenleistungen anbieten. Lesen Sie sich genau durch, welchen Punkten der Datenschutzbestimmung Sie zustimmen und welche Vereinbarungen Sie damit akzeptieren!

Sollten Sie überhastet einer Datenverarbeitung zugestimmt haben, so können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Sie haben ein Recht auf Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten.

Weitere Infos und einen Musterbrief zum Widerruf finden Sie auf ooe.konsumentenschutz.at.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Neue Regeln fürs Telefonieren in der EU

Seit 2017 kostet Telefonieren, SMS schreiben und Internetsurfen mit dem Handy im EU-Ausland grundsätzlich genau so viel wie zuhause. Nun sagt die EU auch den hohen Kosten bei Auslandstelefonaten den ...

Gerichtsurteil gegen Sky: Zahlreiche Gesetzesverstöße

In dem von der Arbeiterkammer Oberösterreich veranlassten Gerichtsverfahren gegen die Sky Österreich Fernsehen GmbH hat nun in zweiter Instanz das Oberlandesgericht Wien (OLG Wien) 24 der 29 ...

Unseriöse Möbelpackern aus dem Internet

Möbelpacker aus dem Internet sind immer öfter Anlass für Beschwerden bei den AK-Konsumentenschützern. Die Möbelpacker locken anfangs mit sehr preisgünstigen Angeboten. Am ...

Gewonnene Traumreise kann schnell zum Albtraum werden!

Vielen Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern flattert derzeit eine Gewinnbenachrichtigung über eine Zypernreise für zwei Personen ins Haus: Eine 8-tägige Traumreise zum Vorzugspreis ...

Energiekosten-Stop: Durch gemeinsamen Einkauf weniger zahlen!

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat im Jahr 2013 den ersten Gemeinschaftseinkauf von Strom und Gas für Haushalte gestartet und seither mehrfach wiederholt. Insgesamt wurden 186.600 ...

Dauerinvalidität in der privaten Unfallversicherung

Nahezu 70 Prozent der Unfälle mit bleibenden Beeinträchtigungen ereignen sich in der Freizeit. Die gesetzlichen Kranken- und Unfallversicherung übernimmt dabei zwar die Kosten der nötigen ...

Trendige Diäten auf dem Prüfstand

Kaum beginnt der Frühling, versprechen Diäten schnellen Erfolg ohne große Anstrengung. Doch die Wahrheit ist: Es gibt keine Wundermittel. Damit Sie langfristig Ihr Wunschgewicht erreichen ...

Limiterhöhung für Bargeldbehebung am Automaten

Ohne mich zu fragen, hat meine Bank mein Behebungslimit für Bargeldbehebungen im Selbstbedienungsfoyer auf 3.000 Euro pro Tag erhöht. Das ist eine Erhöhung um mehr als das Dreifache. Die ...