Wassersprudler im Test

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 20.09.2019 11:53 Uhr

Nie mehr Wasserflaschen schleppen, kein Plastikmüll und jederzeit frisches Sprudelwasser zubereiten. Kling gut, doch stimmt das auch? KONSUMENT hat sieben Produkte getestet, fünf mit Kunststoff- und zwei mit Glasflaschen. Vier Sprudler schafften die Bestnote „gut“ in diesem Vergleich. Die Kosten für einen Wassersprudler liegen zwischen 70 Euro und 299 Euro. Als Preis-Leistungsieger überzeugte das Modell Style von Soda Trend um 80 Euro, dieser Sprudler lieferte auch das prickelndste Wasser im Test.

Testkriterien waren das Aufsprudeln (50 %); die Handhabung beim Aufsprudeln sowie beim Einsetzen der Wasserflaschen und des CO2-Zylinders (30 %) sowie die Sicherheit (10 %) und die Gesundheit und Umwelteigenschaften (10 %) der Produkte. Die mit „gut“ bewerteten Geräte sind Aarke Carbonator II, Soda Trend Style, Kitchenaid Artisan und Sodastream Easy. „Durchschnittlich“ war das Testurteil für die Produkte von Pearl/Rosenheim &Söhne WS-110.Soda und Sodastream Crystal 2.0 Titan. Der Wassersprudler mySodapop Sharon up schneidet am schlechtesten ab und erhielt nur ein „weniger zufriedenstellend“. Er machte das am wenigsten spritzige Wasser. Außerdem fanden die Tester im besprudelten Wasser den Weichmacher Diethylheylphthalat in auffälliger Menge, aber noch innerhalb des Grenzwertes.

Die Kosten für eine Sodastream-Nachfüllung betragen 8,99 Euro, für die Sodastar-Nachfüllung 6,95 Euro. Eine Kartusche ersetzt mindestens dreißig 1,5-Liter-Flaschen. Daraus ergeben sich Kosten für einen Liter Wasser bei den „guten“ Wassersprudlern zwischen 13 und 20 Cent. Zum Vergleich: Ein Liter Sodawasser kostet im Handel rund 20 Cent und ein Liter Mineralwasser von 17 bis 50 Cent. Für die CO2-Zylinder wurde ein eigenes Pfandsystem entwickelt. Bei Rückgabe eines Zylinders ohne Kauf einer Nachfüllung wird von den Anbietern in der Regel ein Kulanzbetrag von 3,50 Euro erstattet.

Den Testbeitrag aus der Zeitschrift KONSUMENT finden Sie als Gratisdownload auf ooe.konsumentenschutz.at.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Europa-Ländervergleich: Zuckergehalt in Softdrinks unterscheidet sich deutlich!

Fanta, Sprite und Tonic Water scheinen europaweit gleich zu schmecken, allerdings unterscheidet sich der Zuckergehalt dieser Softdrinks zum Teil erheblich. Der AK-Konsumentenschutz OÖ hat die beliebten ...

Zwei-Faktor-Authentifizierung – Was bedeutet das für eBanking Nutzer?

Das Zahlungsdienstegesetz 2018 (Umsetzung der zweiten EU-Zahlungsdiensterichtlinie) sieht vor, dass zum Schutz der Konsumenten/-innen vor unberechtigtem Kontozugriff eine starke Kundenauthentifizierung ...

Wenn der Urlaub nicht hält, was versprochen wurde?

Wenn die Gegebenheiten am Urlaubsort nicht der Buchung entsprechen oder andere Mängel auftreten, sollten Sie keinesfalls still leiden. Reklamieren Sie die aufgetretenen Mängel umgehend beim zuständigen ...

Stornokosten – Wenn der Urlaub platzt!

Der Sommerurlaub ist gebucht und plötzlich kommt etwas Unvorhergesehenes wie eine Erkrankung, ein Unglücksfall oder eine berufliche Veränderung dazwischen. Die geplante Reise muss storniert ...

Fluggepäck verloren oder beschädigt?

Wenn Ihr Gepäck nicht gleichzeitig mit Ihnen am Urlaubsort eintrifft, wenden Sie sich umgehend an den Lost-and-Found-Schalter am Flughafen, um die Verspätung oder die Beschädigung schriftlich ...

Mückenstecker im Öko-Test: Kein Produkt empfehlenswert!

Insektenstecker sollen Stechmücken abwehren. Doch wie sieht es mit der Giftbelastung aus? Und lassen sich Mücken wirklich per Ultraschall vertreiben? Die deutsche Zeitschrift Öko-Test hat ...

Betrugsmasche: Hohe Gewinnversprechen bei Geldanlage im Netz!

Konsumenten/-innen berichten aktuell von dubiosen Angeboten zur Geldanlage, die ihnen über die sozialen Netzwerke angeboten werden. Vorsicht ist nicht nur in diversen Suchmaschinen oder Netzwerken ...

Kostenfallen beim Surfen und Telefonieren im Urlaub!

Die Roaming-Verordnung der EU regelt, dass Sie innerhalb der EU zu den gleichen Konditionen wie innerhalb Österreichs telefonieren, SMS Schreiben und Internetsurfen können. Das gilt auch für ...