Mittwoch 22. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt
Foto: FM Küchen/ www.fm-kuechen.at
Foto: FM Küchen/ www.fm-kuechen.at

Küchen waren seit jeher das Herzstück der eigenen vier Wände. Ihre Bedeutung steigt und damit auch die Ansprüche an Design und Ausstattung. Denn „nur kochen“ war gestern.

Hier kommt man zusammen, kocht, isst und trinkt – allein, mit der Familie, mit Freunden. Die Küche ist emotional ein wichtiger Teil unseres Lebensalltags. Aber auch ihre Funktionalität und ihre Ausstattung müssen passen. Eine fachmännische Beratung vom Einrichtungsfachberater wird immer wichtiger. Seine Aufgabe ist es, die neuesten Entwicklungen zu kennen und die Kundenwünsche in einer optimalen Planung umzusetzen.

Geradlinige Formen und offene Räume

Das Planungs-Prinzip der offenen Wohnküche setzt sich auch 2017 fort. Nach wie vor ungebrochen ist das Motto „weniger ist mehr“: Geradlinige Formensprachen unterstreichen die Anmutung der Küche als Werk- und Arbeitsraum. Die Schränke sind zunehmend massiv und aus Holz gefertigt. Bei den Oberflächen bringen ebenfalls Naturmaterialien und Holzstruktur, oft in Eiche, in Zusammenspiel mit mattem Lack bei aller Reduziertheit ein angenehmes, behagliches Wohngefühl. 2017 wird verstärkt mit warmen Erdtönen kombiniert.

Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden