Die meisten Oberösterreicher träumen von einem eigenen Haus

Victoria  Preining Tips Redaktion Victoria Preining, 14.06.2018 08:24 Uhr

OÖ. 64 Prozent der Mieter in OÖ träumen vom Eigenheim. Das sind die Ergebnisse der von Sparkasse und Erste Bank in Auftrag gegebenen IMAS-Studie.

Laut der Studie lebt bereits jetzt der Großteil, nämlich 60 Prozent, in Eigentum: 46 Prozent davon wohnen in Häusern, 14 Prozent haben eine Eigentumswohnung. Zur Miete leben die restlichen 40 Prozent, wovon acht Prozent in gemieteten Häusern und 32 Prozent in Wohnungen hausen.

Dass der Trend ganz klar Richtung Eigentum geht, zeigt auch die Studie: Demnach würden 64 Prozent derjenigen Menschen, die zurzeit in einem Mietverhältnis leben, Eigentum bevorzugen. Zum Vergleich: in ganz Österreich möchten nur 49 Prozent Wohneigentum besitzen.“Die Menschen interessieren sich vermehrt für Kaufobjekte, nicht zuletzt aufgrund kontinuierlich steigender Mieten“, sagt s Real Oberösterreich Geschäftsführer Ernst Mittermair.

Gestiegen sind aber nicht nur die Mieten, Wohnen ist allgemein teurer geworden. Sechs von zehn Oberösterreichern beschweren sich laut der Studie über genau diese hohen Wohnkosten: Denn im Land ob der Enns werden durchschnittlich 627,50 Euro pro Monat nur für das Wohnen ausgegeben. In Österreich liegt der Durchschnittswert übrigens noch etwas höher bei 651,10 Euro. Seit der letzten Erhebung haben sich die Kosten um rund sechs Prozent erhöht. Obwohl aus der Studie auch hervorgeht, dass 64 Prozent mit ihrer Wohnsituation grundsätzlich sehr zufrieden sind, träumen mehr als die Hälfte von einer Veränderung. Die Änderungswünsche reichen von mehr Platz (elf Prozent), Renovierungsbedarf (elf Prozent), Veränderungen für Garten, Balkon und Terrasse (zehn Prozent) bis hin zum Wunsch nach Eigentum (neun Prozent).

Niedriges Zinsniveau

Laut Erste Bank und Sparkasse sind die Bedingungen für Wohnfinanzierungen derzeit günstig. Grund ist das anhaltende Niedrigzinsniveau. Das sehen auch vier von zehn Oberösterreicher so: Sie wollen eben wegen der niedrigen Zinsen ihre Renovierungen oder Bauvorhaben schon früher als eigentlich geplant in die Tat umsetzen

Kommentar verfassen

Ausrangiert - Wem gehört die Stadt?

A r c h i t e k t u r -E r l e b b a r -g e m a c h t  Sehen- Mitmachen- Erleben. Das Brachland des Weser Lokalbahnhofs wird von Studierenden der Architekturfakultät Innsbruck ...

Altholz Baumgartner: Aus Freude am Original

SCHLIERBACH. Die sorgfältige Auswahl von altem, gebrauchtem Holz, dessen Abbau und fachgerechte Aufbereitung für den Internationalen Verkauf ist die Profession und Passion der Firma Altholz Baumgartner ...

Steinmetzmeister Schnellnberger und Tischler Bernegger kreieren Wohnlaube

WARTBERG AN DER KREMS. Die Wohnlaube Caruso ist ein einzigartiges Projekt. Sie wurde von zwei Handwerkern, die mit Herzblut und Engagement bei der Sache waren, entwickelt.

Hytek Pools vom Profi

LINZ. Beim Bau eines Schwimmbades ist ein kompetenter Fachbetrieb als Partner wichtig, der einen über die Bauzeit und auch danach mit Rat und Tat unterstützt. Mit Hytek hat man einen echten Schwimmbad-Profi ...

Alles gut bedacht in Oberösterreich

OÖ. Die oberösterreichische Dachdecker- und Spenglerbranche stehe gut da, sagt Landesinnungsmeister Gottfried Berner. Den Fachkräftemangel sieht er auch als Chance und er ruft zur Wartung ...

Wohnräume richtig ausleuchten

OÖ. Die Beleuchtung bestimmt maßgeblich den Charakter eines Raums. Wer ein paar wenige Grundregeln beherzigt, bringt wichtige Räume so richtig zum Strahlen. Die Abwechslung von Licht und ...

Finanzierung: Kunden wünschen sich fixe Zinsen, lange Laufzeiten und Flexibilität

OÖ. Die historisch niedrigen Zinsen können Anlass für den Hausbau sein. Tips hat sich bei acht Geldinstituten über Finanzierungsmöglichkeiten, Verzinsungen und häufig genutzte ...

Vermeiden von Überschuldung: Ehrlichkeit bei der Planung ist enorm wichtig

OÖ. Jeder Zehnte, der eine Schuldnerberatung in Anspruch nimmt, gibt an, dass Wohnraumbeschaffung der Hauptgrund für seine Überschuldung ist. Häuslbauer sind bei der Finanzplanung oft ...