Wohnbauförderung OÖ: Günstige Fixzins-Variante gestartet

Laura Voggeneder Online Redaktion, 27.02.2020 18:59 Uhr

OÖ. Mit der Wohnbauförderung mit einem fixen Zinssatz von nur 0,75 Prozent bietet das Land OÖ Häuslbauern eine extrem günstige Finanzierung für das Eigenheim an.

Wer in Oberösterreich ein Eigenheim oder eine zweite Wohnung errichtet, wird vom Land dafür durch Zuschüsse zu Hypothekardarlehen oder einem einmaligen Zuschusses unterstützt. Förderbar sind Personen, die Eigentümer der Liegenschaft sind und das geförderte Eigenheim mit Hauptwohnsitz beziehen. Es gelten bestimmte Einkommensgrenzen. Die erste Fördervariante läuft mit einer variablen Verzinsung auf 30 Jahre. Bei der Fixzins-Variante läuft das Darlehen 20 Jahre lang. Durch einen Zuschuss des Landes OÖ beträgt der Fixzinssatz auf die gesamte Laufzeit nur 0,75 Prozent. Die dritte Fördervariante ist ein einmaliger, nicht rückzahlbarer Zuschuss in Höhe von sechs Prozent des geförderten Darlehens.

Zuschläge

Die Darlehenshöhe für ein Standardhaus liegt bei 45.000 Euro. Zuschläge gibt es unter anderem für bessere Energiestandards, barrierefreies Bauen und Kinder. Verpflichtend vorzusehen ist ein alternatives, hocheffizientes Heizungs- und Warmwasserbereitungssystem.

Der niedrige Fixzinssatz hat sich noch nicht auf die Zahl der Anträge auf Förderungen ausgewirkt, erklärt Irene Simader, Leiterin der Abteilung Wohnbauförde-rung am Land OÖ: „Jänner und Februar sind aufgrund der verminderten Bautätigkeit zahlenmäßig nicht die aussagekräftigsten Monate. Es ist aber bereits jetzt schon ein steigender Trend hinsichtlich der Inanspruchnahme der neuen Fixzinsvariante ersichtlich. Waren es im Vergleichszeitraum des Vorjahres noch 63 Prozent, die sich für das Fixzinsmodel entschieden haben, sind es heuer bereits 75 Prozent.“

1.209 Wohnungen gefördert

2019 wurden insgesamt Förderungen für 1.195 Eigenheime und Mietkaufreihenhäuser – insgesamt 1.209 Wohnungen – mit einem Darlehensvolumen in Höhe von 75,7 Millionen Euro beziehungsweise 0,4 Millionen Euro an nicht rückzahlbaren Zuschüssen bewilligt.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen

Bungalow: Das Wohnglück ganz ohne Stufen

OÖ. Das Wohnen auf einer Ebene wird immer beliebter und damit auch die Hausform des Bungalows. Barrierefreiheit ohne Stolperfallen macht auch das Leben in späteren Jahren wesentlich angenehmer. ...

Das richtige Beschattungssystem für jeden Raum

OÖ. Beschattung, Hitze- oder Sichtschutz: Bevor man sich für Rollläden, Jalousie oder Raffstore entscheidet, sollte man sich bei jedem Fenster die Frage stellen, welchen Zweck der Sonnenschutz ...

Gute Baudokumentation erspart später Ärger

OÖ. Auf einer Baustelle vergehen die Tage wie im Flug. Die Bauherren verlieren schnell die Übersicht über Arbeitsstunden und Baufortschritt. Wer die Baustelle täglich dokumentiert, ...

Wie wird sich Teslas neue Fabrik in der Nähe von Berlin auf die nahe gelegenen Immobilien auswirken?

Das Tesla Werk in Grünheide und eine Ferienwohnung am Müggelsee in Berlin können durchaus gute Freunde werden.

Seriöser Schlüsseldienst und Aufsperrdienst in Wien

WIEN. Es geht meist schneller als man denkt: Ein unüberlegter Handgriff und man hat sich aus der eigenen Wohnung ausgesperrt. Dann braucht man einen seriösen Schlüsseldienst in Wien, wie ...

Ob dicht oder nicht: Fenster lassen sich einfach testen

OÖ. Undichte Fenster führen zu unnötigen Wärmeverlusten, unangenehmer Zugluft und Schimmelbildung. Die Wohnraumdocs Harald Weihtrager und Manuel Seidl erklären, wie man Fenster ...

Top 5 Kühlschrank-Reparatur-Tipps für kleinere Reparaturen zu Hause

Der Kühlschrank ist für das leibliche Wohl sehr wichtig. Daher gehört dieser in die Grundausstattung eines Haushaltes. Hier werden fünf Tipps gegeben, wie man den Kühlschrank selbst ...

Wien und Dresden – zwei Städte im Vergleich

Werden die deutsche Stadt Dresden und die österreichische Stadt Wien verglichen, so zeigen sich deutliche Unterschiede aber auch einige Parallelen. Um einen umfangreichen Überblick über ...