Steyr | Design im Sinnesrausch

Maria Mösenbacher, Leserartikel, 20.11.2019 04:00 Uhr

HLW Steyr setzt auf Kreativität und Kooperation als Basis für digitale Kompetenz.

Mit kreativen Methoden wie dem Design-Thinking Ideen finden und Prototypen herstellen, das vermittelteln Profils den Jugendlichen der HLW Steyr. Geht man am wunderschönen Messererhaus in Steyr vorbei, in der Altstadt von Steyr, schaut in die Auslage, sieht man professionelles modernes Design, gestaltet von Barbara Ambrosz, 3D-Druck aus Porzellan, Leuchtkörper, entworfen von Beate Seckauer, umgesetzt von Ernst Forster: Kreativität ausgedrückt mit Hilfe digitaler Werkzeuge.

Generell beschäftigen sich unterschiedliche Medien aktuell mit Sichtweisen zu digitalen Themen, oft wird dabei diskutiert, welche unserer Welten nun die sinnvollere ist: die digitale, mit all ihren Herausforderungen oder! das analoge Erfahren und Erleben in der sogenannten realen, analogen Welt. Was davon brauche ich besonders im beruflichen Kontext?

Die HLW Steyr setzt in der neuen Fachrichtung DDM (Design- und Digitalisierungsmanagement) auf beides und sucht das „UND“. Es gilt mit allen Sinnen zu erfahren, offenen Raum zuzulassen für Ideen, die dann digital umgesetzt werden können.

Barbara Ambrosz und Ernst Forster konnten als Partner für einen Workshop gewonnen werden, weil beide genau dieses „UND“ interessiert. Das setzen die Schülerinnen und Schüler der HLW Steyr nun in einem Workshop um, gestalten einen Sinnesmarkt, angeregt durch vielfältige Materialen des Alltags wie Äpfel, Popcorn … diese werden als Basis für die Erfahrung mit allen Sinnen genutzt.

Was ist Design, welche digitalen Werkzeuge können Ideen erst gestaltbar werden lassen? Kreativität und Kooperation im Kontext mit den vielfältigen Möglichkeiten der digitalen Welt wurden lebendig und intensiv umgesetzt. So macht Schule Spaß und fit für die digitale Zukunft.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Erfolge für Schwertberger Fotoclub

Medaillen bei Verbandsmeisterschaft 2019

Expertengespräche an der PTS

Gespräche mit jungen Lehrlingen oder Facharbeiterinnen zu führen, auf Augenhöhe, in angenehmer Atmosphäre, das sind die Expertengespräche an der Polytechnischen Schule Schwanenstadt! ...

„Mit dem Einkommen auskommen“

Drinesa und Tanja, zwei Schülerinnen der Fachschule für wirtschaftliche Berufe in Steyr beschäftigen sich im Rahmen ihrer Abschlussarbeit mit den Haushaltseinnahmen und den -ausgaben sowie ...

Erster Frauen-Programmier-Treff in Wels

Hier ist Programmieren Frauensache! Gelungener Start unseres Frauen-Programmier-Treffs im FrauenBerufsZentrum Wels. Alle interessierten Frauen sind zu unserem nächsten Treffen am 12.11.19 von 14:00 ...

Schach - Mit 16 Jahren in der Königsklasse des Schachs

Er besucht noch die Schule, doch er ist Meisters seines Fachs: Schach. Mit gerade 16 Jahren hat er als erster Österreicher die U16 Schachweltmeisterschaft gewonnen. Der Eisenstädter Dominik Horvarth ...

HLW Steyr gewinnt Media Literacy Award

Mit dem  Medienprojekt EU-Wahl Kartenspiel gewinnen die Schüler*innen aus dem Zweig KM in Zusammenarbeit mit designenden DPI Klassen den MLA-Award für Print. 

Neue Musi-Polos für die MK Suben

Im Sommer 2019 wurde die Musikkapelle Suben neu adjustiert – und zwar mit praktisch-feschen neuen Musipolos! Ermöglicht hat diese Anschaffung eine großzügige Spende der Raiffeisenbank ...

Schüler der HLW Steyr genießen den freien Tag, Lehrer drücken die Schulbank

Dies war am Mittwoch an der HLW Steyr der Fall, denn der Tag der Entfaltung stand im Terminkalender des gesamten Lehrer-Teams (HLW und SOB).