Prim. Dr. Michael J. Merl „Was Kinder brauchen und was nicht“

Ekiz KleinundGross, Leserartikel, 22.11.2018 15:01 Uhr

Bindung ist für das noch kleine Kind eine Überlebensnotwendigkeit.

Eine sichere Bindung erhöht die Chance für ein gutes Selbstwertgefühl und die Fähigkeit, tragfähige Beziehungen aufzubauen. Die emotionale und kognitive Entwicklung wird in der frühen Kindheit durch die Stabilität seiner Beziehungen gefördert. Die Verfügbarkeit einer konstanten und verlässlichen Bezugsperson hilft dem Kind, ein „Urvertrauen“ zu gewinnen und seine Resilienzfähigkeit zu stärken.Leitung: Primar Dr. Michael J. MerlFacharzt für Kinder - und JugendpsychiatrieLeiter der Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters, Kepler Universitätsklinikum Linz Ärztlicher Leiter des Sonderkrankenhaus Diakonie Zentrum Spattstraße, Linz.

Anmeldung im EKiZ-Büro vormittags unter 07242 55091 oder Mail: ekiz.wels@aon.at

Eintritt: 15 Euro, Elternbildungsgutscheine des Land OÖ können eingelöst werden

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Erster Schultag: Tipps für den Start

OÖ. Damit der erste Schultag heuer gelingt, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Bettina Matschnig, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie, hat zehn Tipps, die helfen können.

Wenn die Schule Angst macht

OÖ. Angststörungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen, die es gibt. Auch Kinder sind davon betroffen. Dabei nicht selten im Vordergrund: das Thema Schule.

Was tun gegen Schulstress?

Bald ist es wieder soweit, die Sommerferien enden und das neue Schuljahr beginnt. Ein Wiedersehen mit unseren Freunden, Exkursionen und Albernheiten in den Pausen. Aber die Schüler werden auch mit ...

Lernen in den Ferien: Zuerst kommt die Erholung, dann der Lernstoff

OÖ. „Nie mehr Schule“ tönt es am letzten Schultag durch die Schulhäuser, wenn in Oberösterreich die Sommerferien beginnen. Doch nicht für jeden sind die Ferien vollkommen lernfrei: ...

600 Schüler nehmen an Impulswochen „technik bewegt“ teil

OÖ. Knapp 600 Schüler aus Oberösterreich und Salzburg nahmen zwischen 6. und 30. November an den Impulswochen „technik bewegt“ teil. Der junge Nachwuchs konnte in dieser Zeit bei spannenden ...

DIY: Dekosterne aus Wäscheklammern

Adventzeit ist auch Bastelzeit. Hier eine Anleitung, um aus einfachen Wäscheklammern Sterne zu basteln - diese können als Dekoration, Untersetzer oder Anhänger verwendet werden. Für ...

Impulswochen „technik bewegt“: Ziviltechniker erzählen aus ihrem Berufsleben

Die Impulswochen „technik bewegt“ bringen Jugendlichen die Aufgaben von Architekten und Ingenieurkonsulenten näher und finden heuer erstmals alsmehrwöchige Veranstaltung an Schulen und im ...

Badeunfälle: Mit „Moby Kid“ dem Ertrinken vorbeugen

Aufgrund der sommerlichen Temperaturen ist das „kühle Nass“ Anziehungspunkt für Groß und Klein. Aber gerade bei den Kleinsten werden die Gefahren oftmals unterschätzt. Zu sechs ...