Die Zwetschken- und Früchtebörse ist wieder da

Sabine Pumberger, , 03.09.2020 12:51 Uhr

Heuer sieht es nach einer reichen Ernte bei Zwetschken, Äpfeln und Birnen in der Naturparkregion aus.

Damit es zu einer optimalen Nutzung dieser Fruchtfülle kommt, aktiviert der Verein Naturpark Attersee-Traunsee für Bewohner und Bewirtschafter des Naturparks wieder die beliebte Zwetschken- und Früchtebörse.

Sie wohnen und bewirtschaften Streuobstwiesen im Naturpark und haben Zwetschken-/Obstbäume, die Sie nicht mehr (alle) beernten können oder wollen? oder....Sie suchen nach Möglichkeiten Zwetschken, Äpfel oder Birnen selbst zu ernten um danach schmackhafte Fruchtaufstriche, nahrhaftes Dörrobst oder hochgeistige Genüsse zu produzieren?

Dann rufen Sie uns bitte an: Naturpark-Zwetschken- und Fruchtbörse Tel. 07663-20135 oder naturpark@attersee-traunsee.at Wir helfen Ihnen dabei, mit einem Anbieter oder einem Nachfrager in Kontakt zu kommen. Der Naturparkverein übernimmt hier nur eine Vermittlerrolle, die Details der Fruchtnutzung und Selbsternte machen sich dann Anbieter und Nachfrager untereinander aus.

In die geheimnisvolle Welt der Streuobstwiese begeben Sie sich beim NATURSCHAUSPIEL „Schlaraffenland Streuobstwiese“ am Samstag, 12. September von 14 – 17 Uhr.

Die Biobäuerin Sabine Ablinger erkundet mit Ihnen dieses ökologisch höchst schützenswerte und faszinierende Landschaftselement, wo es zu jeder Jahreszeit krabbelt, flattert und piept. Besonders im Frühherbst, wenn alle Früchte reif sind, trifft man neben dem Bauern bei der Ernte schon mal Igel, Steinkauz oder Wildbiene, die sich mit dem köstlichen Nektar den Bauch vollschlagen.

Anmeldung bei: Erlebnisbauernhof Bruckbacher, Mobil: 0664/73978001, Email: sabine@projektwochen.co.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Cannabis in jungen Jahren: psychische Erkrankungen drohen

OÖ. Für manche Jugendliche gehört Cannabis-Konsum zum Alltag. Doch gerade junge Konsumenten riskieren psychische Erkrankungen bzw. drohen irreversible kognitive Einschränkungen. ...

Symposium | Die Zivilgesellschaft der Zukunft

DIE ZIVILGESELLSCHAFT DER ZUKUNFT. Von der Akuthilfe in der Krise zur Triebfeder sozialer Innovation. Symposium im Rahmen der Ars Electronica 2020.

Kostenloses Probetraining sichern und die eigene Erfolgsgeschichte in die Hand nehmen
 VIDEO

Kostenloses Probetraining sichern und die eigene Erfolgsgeschichte in die Hand nehmen

OÖ. Seit mehr als zehn Jahren ist Clubinhaberin Isabella Kling mit ihren Mrs.Sporty Clubs aktiv. Die innovative Unternehmerin führt sechs Clubs und wurde heuer zur weltweit besten Franchisenehmerin ...

Sportverbot nach Covid-19 - durchchecken lassen verhindert Spätfolgen

OÖ. Nach einer überstandenen Coronavirus-Infektion sollte man es langsam mit dem Sport angehen. Denn das Virus greift Organe an, die beim Sport eine zentrale Bedeutung haben – vor allem die Lunge und ...

Barrierefreies Naturerlebnis im Naturpark Attersee-Traunsee

Besondere Urlauber zu Gast „Auf dem Laufsteg ins Zwetschkenreich“

Kepler Uniklinikum arbeitet als erstes Krankenhaus in Österreich mit neuer Behandlungsmethode bei Gebärmuttermyomen

LINZ. Myome sind gutartige Muskelwucherungen der Gebärmutter. Sie kommen häufig vor und entstehen bei den meisten Frauen während des gebärfähigen Alters. Als erstes Krankenhaus in Österreich bietet ...

Mrs.Sporty Linz-Zentrum: Jetzt zum kostenlosen Beratungsgespräch anmelden
 VIDEO

Mrs.Sporty Linz-Zentrum: Jetzt zum kostenlosen Beratungsgespräch anmelden

LINZ. Fitter, schlanker, vitaler, gesünder – seit 2009 können Frauen bei Mrs.Sporty Linz-Zentrum am Linzer Hauptplatz  ihre persönlichen Fitnessziele erreichen. 

Askö Schwimmklub Traun - Spitzenplätze für Nachwuchs-Sharks

Die heurigen Österreichischen Staats-, Junioren- und Nachwuchsmeisterschaften in Graz wurden nach einem speziellen Covid-Präventionskonzept des OSV durchgeführt. An der hervorragend organisierten ...