Mama Blog mit Lisa Spatt: „Vorstellung vs Realität“

Leserartikel Julia Karner, 09.02.2021 20:00 Uhr

ST. PANTALEON-ERLA. Wie ist es bitte möglich, zwei Tage nicht zu duschen, „nur“ weil man ein Baby hat? Das war eine der Fragen, die ich mir ernsthaft gestellt habe, laaange bevor sich mein Schalter bezüglich Kinderwunsch quasi über Nacht von selbst betätigte.

Dazu gesellten sich noch etliche Unordnungs-Vorwürfe und warum nicht auch mit ein bisserl Schminke das Image der „stylish- modernen Mom“ wortwörtlich untermalt werden könne. Wir leben ja immerhin im 21. Jahrhundert und Mütter haben doch alle Zeit der Welt. Oktober 2019, ich vegetiere auf der Couch, mit meinem kleinen Wunder im Arm, Augenringe „on fleek“, das Wohnzimmer in einem kriegsähnlichen Zustand und wer hätte es gedacht, ungeduscht seit zwei Tagen! Ich wünschte, ich könnte sagen, dass sich dieser Zustand nur einmal zugetragen hat, es war aber lediglich der Beginn einer Ära, in der ich meine (Grund-) Bedürfnisse dermaßen nach hinten gereiht habe, um die meines Babys in Lichtgeschwindigkeit erfüllen zu können. Es fühlte sich an, als ob meine Persönlichkeit plötzlich auf Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde und der „Mama-Modus“ völlig automatisiert ablief. Das einzige Ziel: ein glückliches Baby und das war lange Zeit völlig ausreichend und absolut erfüllend. Irgendwann wurde aber der Drang, meine eigenen Bedürfnisse zu stillen, wieder merklich spürbar und ich wusste, es war die Zeit gekommen, in der ich meinen Fokus auch wieder stärker auf mich legen durfte, ganz ohne schlechtes Gewissen. Diese Balance zu finden, beziehungsweise zu halten, ist nicht immer möglich, aber zwei wesentliche Dinge habe ich in meiner kurzen Mama-Karriere für mich erkannt… Erstens: Wenn es mir gut geht, gilt das auch für mein Kind. Zweitens: Frisch geduscht, ist halb gewonnen.

Instagram: @lizzza_li

Kommentar verfassen

Gut Aiderbichl Henndorf öffnet am 8. Februar 2021 und freut sich auf viele Tierfreunde

Am Montag, den 8. Februar 2021 um 9 Uhr kann Gut Aiderbichl Henndorf nach der jüngsten Entscheidung der Bundesregierung wieder seine Pforten öffnen. Das Tierparadies freut sich auf die Wiedereröffnung: ...

Augen brauchen im Winter extra Schutz

OÖ. Die Augen haben nie Ferien – besonders nicht, wenn sie im Winter viel Zeit im Freien verbringen müssen. Die oberösterreichischen Augenoptiker erklären, wie man sie vor UV-Einstrahlung und Austrocknung ...

Mama Blog mit Lisa Spatt: „Plötzlich Mama“

ST. PANTALEON-ERLA. „Na? Wie fühlst du dich jetzt so als Mama?“ wurde ich häufig nach der Geburt gefragt. Gute Frage... nach einem so überwältigenden Ereignis, welches den meisten ...

PTS - Aktiv im Lockdown
 VIDEO

PTS - Aktiv im Lockdown

Schüler/innen und das Team der Polytechnischen Schule Schwanenstadt nutzen Distance Learning und Homeschooling, um während des Lockdowns ihre digitalen Kompetenzen zu verbessern und um Neues ...

Schwangerschaft, Baby & Kleinkind, Familie & Eltern

Frühjahr/Sommer 2021 im Eltern Kind Zentrum Klein & GROSS

Dreikönigslauf: Willis läuft für Österreich

Unter dem Motto „Österreich hilft Österreich“ lief Willis Haiderer-Pils vom Triteam Krems den Dreikönigslauf und half den Menschen, die die Coronakrise in Österreich besonders hart ...

Funktionärsschulung für COVID-Beauftragte in Musikvereinen

„Außergewöhnliche Situationen erfordern besondere Maßnahmen“ – im Angesicht der noch länger andauernden COVID-19- Situation dies gilt insbesondere auch für das Blasmusikwesen. ...

Neue Möglichkeiten durch Corona
 VIDEO

Neue Möglichkeiten durch Corona

Was wir gerade alle lernen - ob wir wollen oder nicht - ist die online-Medien zu nutzen. Durch die Lockdowns und Kontakteinschränkungen ergeben sich so neue Möglichkeiten. Nicht jammern - tun!  ...