Arbeitsmarktservice (AMS): Breites Lehrstellenangebot und sinkende Jugendarbeitslosigkeit

Carina Kerbl, BSc MSSc, Leserartikel, 25.10.2017 11:16 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Aktuell sind 19 Lehrlinge beim Arbeitsmarktservice (AMS) in Kirchdorf vorgemerkt. Die Zahl der arbeitslosen Jugendlichen ist ebenso um 0,2 Prozent gesunken.

Zu dieser Jahreszeit haben die Lehrstellensuchenden entweder bereits eine Lehre begonnen oder absolvieren im Zuge der Ausbildungspflicht bis 18 entweder in einer Überbetrieblichen Lehrausbildung eine Lehrausbildung, Beruforientierungskurse oder sammeln in der Produktionsschule erste Berufspraxis. Einige Betriebe bieten auch jetzt noch einen Einstieg in ein Lehrverhältnis an. Für Herbst 2018 hat das AMS Kirchdorf bereits die ersten Lehrstelleninserate geschaltet und die Ausbildungsbetriebe nehmen Bewerbungen bereits entgegen.

Vielfältiges Lehrstellenangebot

Das Angebot ist vielfältig. Ausgezeichnete Berufschancen gibt es in ganz vielen unterschiedlichen Bereichen. „Das Lehrstellenangebot in Kirchdorf zeichnet sich durch seine Vielfältigkeit aus. Da können fast alle Berufswünsche erfüllt werden, von Metallberufen über eine Ausbildung in der Gastronomie, von Friseurstellen über Mechatroniker bis Bürokaufleute oder Einzelhandelskaufleute ist alles dabei. Ebenso gesucht sind auch Lehrlinge in Handwerksberufen: Tischler werden genauso gesucht wie Installateure oder Zimmerer“, so Julia Bauer vom AMS.

Arbeitslosigkeit gesunken

Die Arbeitslosigkeit lag im September 2017 im Bezirk bei 4,0 Prozent und ist im Vergleich zum Vorjahr um 0,5 Prozent gesunken. Die Jugendarbeitslosigkeit lag im September 2017 im Bezirk bei 4,4 Prozent und ist um 0,2 Prozent im Vergleich zu 2016 gesunken.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Grundstein für eine Karriere in der Gesundheits- und Krankenpflege

KIRCHDORF AN DER KREMS. An der Schule für Sozialberufe am Standort Kirchdorf startet im Frühjahr 2018 der zweijährige Ausbildungslehrgang „Fach-Sozialbetreuer“ (FSB„A“) mit ...

Lehre bei Raimund Beck KG

MAUERKIRCHEN. In der Firma Raimund Beck KG wird nicht nur fleißig produziert, sondern auch auf Kundenwünsche neu entwickelt, was eine gute Basis für etwaige Lehrlinge bildet.

Die Berufswahl will gelernt sein

ALTHEIM. Die Beauftragte für Berufsorientierung der Bildungsregion Braunau-Ried Adelheid Schwendtner engagiert sich dafür, ihren Schülern in der NMS Altheim einen umfassenden Überblick ...

Mit Vollgas in die Lehre starten

BEZIRK KIRCHDORF. Bereits zum fünften Mal werden heuer die Berufserlebnistage in der Stadthalle Kirchdorf von Freitag, 10., bis Samstag, 11. November, über die Bühne gehen.

Umgesattelt: Spätberufener Lehrling ist glücklich

WELS/EFERDING. Es ist nie zu spät eine Lehre zu machen! Bester Beweis dafür ist Thomas Steinerberger, der sich nach einem Burnout als „Spätberufener“ für eine Lehrlingsausbildung ...

Lehrlinge haben gute Zukunftsaussichten

BEZIRK KIRCHDORF. Lehrlinge sind für die positive Weiterentwicklung eines Wirtschafts- und Lebensraumes entscheidend. Die Fachkräfte von morgen sichern auch im Bezirk Kirchdorf langfristig ...

Alles für den Start in den Beruf bietet der sechste Lehrlingsgipfel

NEUKIRCHEN/WALDE. Alles rund um das Thema Lehre, Berufschancen und Jobs mit Aussicht erhalten Schulabsolventen und angehende Lehrlinge beim sechsten Lehrlingsgipfel in Neukirchen am Walde.

Büroorganisation: Tipps für die richtige Ordnung im Büro

Eine gute Büroorganisation erfordert Schreibtisch, Aktenschrank, Bürogeräte und eine Büropoststelle. Diese vier Elemente existieren sowohl räumlich, zum Anfassen, als auch virtuell, ...