Wanderung am Donautal zum Schlögener Blick

Anna Wegmann, Leserartikel, 07.08.2021 21:54 Uhr

Die Wanderung erfolgt durch das Donautal in Form einer herrlichen Rundtour. Die Wege sind gut beschildert, der Wanderer steigt hinauf zum Schlögener Blick und erreicht den Kleinen sowie Großen Steinerfelsen. Daraufhin geht der Wanderer hinab nach Innzell an der Donau. Dem Radwanderweg folgend geht die Wanderung zur Schlögener Schlinge zurück.

 

Auf dem Ziehweg steigt der Wanderer vom Parkplatz aus bergan und dann kommt er zu einer Wegtafel. Nun geht er scharf rechts zurück zum Schlögener Blick. Dort findet der Wanderer am Donaustrom eine wunderbare Sicht zur Schlögener Schlinge vor.

 

Daraufhin geht der Wanderer zur Tafel zurück, hält sich rechts, geht durch den Wald und erreicht dann den markierten Weg. Diesem Weg wird gefolgt, bis ein Hof erscheint, wo links zwei Fischteiche vorhanden sind. Sodann erreicht der Wanderer einen asphaltierten Güterweg, dem er kurz folgt und dadurch den Hof umrundet. Anschließend geht der Wanderer links ab und folgt dann auf der rechten Seite dem Feldweg. Unter einem einzelnen Baum wird eine Bank passiert. Nach einer Weile wird der Kleine Steinerfelsen erreicht. Hier hat der Wanderer eine schöne Aussicht zum großen Steinerfelsen und zur Donau. Nun geht der Wanderer zurück zu dem Weg und erreicht bald den Großen Steinerfelsen. Hier herrscht eine herrliche Aussicht und die größte Höhe von der Tour vor.

 

Um wieder abzusteigen, geht der Wanderer am „Schwarzen Steig“ hinab zum Ziehweg auf die Forststraßenkehre. Dann erreicht er einen Normalweg und geht zum Ortsende von Innzell. Links geht er entlang am asphaltierten Donauradweg nach Schlögen zurück.

Kommentar verfassen

Wanderung am Naturschutzgebiet Pesenbachtal

Zurecht wird das Naturschutzgebiet Pesenbachtal innerhalb der Wandertäler in Oberösterreich ein Klassiker genannt. Der Wanderer findet moosbewachsene Granitblöcke und Abschnitte mit den ...

Ausflug ins magische Reich der Dr. Vogelgesang-Klamm

SPITAL AM PYHRN. Ein Sommer wie damals: Anfang der 90er-Jahre betrat ich zum 1. Mal im Rahmen unserer Landschulwoche das für mich magische Reich der Dr. Vogelgesang-Klamm. Knapp 30 Jahre später ...

Pensionisten Radfahren

11 Pensionisten aus St.Florian fahren fahren der Donau entlang, von Mauthausen bis zum Weikerlsee. Es war wieder mal eine Genussfahrt.

Radausflug der Pensionisten

11 Pensionisten aus St.Florian radelten der Donau entlang. Sie fuhren von Mauthausen bis zum Weikerlsee, an der Solarcity und Pichlingersee vorbei wieder nach St.Florian.

Schattenspender Zuckerhut-Rundweg

GRÜNAU IM ALMTAL: Die Temperaturen steigen und die perfekte Wanderung beinhaltet jetzt neben einer lohnenden Aussicht im Optimalfall auch einen schattenreichen Aufstieg. Mein Tipp für Juli: die ...

Neu beschilderte Pferdeeisenbahn-Wanderwege

Zwei Wanderwege entlang der nostalgischen Pferdeeisenbahnstrecke in Richtung Oberweis und in Richtung Steyrermühl wurden heuer neu beschildert. Startpunkt der Wanderrouten ist jeweils der Parkplatz Schulzentrum ...

Wanderung im Mostviertel

Die Autorin wandert gerne schöne Wanderrouten in Niederösterreich. Daher stellt sie den Mostviertel mit den Routen Forsteralm sowie Hirschkogel vor. Die Wanderung beginnt auf der Zufahrt des ...

Mit Tips auf die Dümlerhütte

OÖ. Am Montag, 19. Juli, haben Tips-Leser die Möglichkeit, bei einer geführten Wanderung vom Gleinkersee auf die Dümlerhütte mit dabei zu sein und den ersten Tips-Wandertag mitzuerleben.