Erntedank wird beim Genussmarkt mit regionalen Köstlichkeiten gefeiert

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 14.08.2019 17:44 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Kurz vor Ende der Landesgartenschau rücken beim Genussmarkt in der Bioschule am 6. Oktober die Spezialitäten, die in der Region erzeugt werden, in den Blickpunkt. Schon am Abend zuvor steht ein Genusskulinarium auf dem Programm, für das Karten bereits erhältlich sind.

Beim Genusskulinarium der Genuss-Stifter am 5. Oktober kreiert der Wolpertinger großteils aus Produkten der Genussmarkt-Aussteller ein sechsgängiges Menü, das im Meierhof des Stiftes Schlägl serviert wird. Franz Gumpenberger wird die einzelnen Gänge anmoderieren. Dazu gibt es Degustationsstände mit verschiedenen Edelbränden. Für ein unterhaltsames Rahmenprogramm sorgt die Rohrbacher Volkstanzgruppe.

Karten für diesen genussvollen Abend sind ab 15. August erhältlich (siehe Infokasten).

Vielfalt garantiert

Beim darauffolgenden Genussmarkt am 6. Oktober (ab 10.30 Uhr) präsentieren 33 Aussteller ihre Spezialitäten im Untergeschoß der Bioschule. Das Angebot spannt sich von Honig, Wurst und Fleisch über Öle, Gewürze und Käse bis hin zu Kräutern oder Edelbränden. Bevor diese Veranstaltung von Leader (Voi Lebm), der Bezirksbauernkammer und der Wirtschaftskammer beginnt, wird ab 9 Uhr in der Stiftskirche der Erntedank-Gottesdienst gefeiert, mit anschließendem Festzug mit Erntekrone zur Bioschule.

Auf d'Finger gschaut

Am Nachmittag (13 und 15 Uhr) kann man den Produzenten beim Brot backen oder Drischl dreschen zuschauen.

Samstag, 5. Oktober, 19 Uhr: Genusskulinarium im Meierhof Schlägl. Vorverkauf ab 15. August: Genuss-Stifter Aigen-Schlägl, Rotary Club, Leaderbüro, Bezirksbauernkammer, Wirtschaftskammer (58 Euro).

Sonntag, 6. Oktober: 9 Uhr: Erntedank-Gottesdienst in der Stiftskirche

ab 10.30 Uhr: Genussmarkt in der Bioschule Schlägl

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Rohrbacher Museen locken zum Ferienende mit Rabatten

BEZIRK. Mit besonderen Familienvorteilen wollen das Mühlkreisbahnmuseum, die Villa sinnenreich und das Stift Schlägl zum Ferienfinale große und kleine Besucher anlocken.

Künstler errichten Skulpturenpark unter freiem Himmel

ST. MARTIN/NEUHAUS. In und mit der Natur errichten sechs nationale und internationale Künstler anlässlich der „Mühlviertler Art“ der Kulturinitiative VOI Kunstwerke und Skulpturen. Dabei ...

Rallycross: Erster Titel-„Matchball“ für Alois Höller

OEPPING/GREINBACH. Den ersten Matchball in Sachen Staatsmeistertitel hat am kommenden Wochenende Rallycrosser Alois Höller (Ford Fiesta 4x4): Im PS-Center in Greinbach könnte er das nationale ...

Rohrbacher ÖVP-Kandidaten mobilisieren für Wahl im Herbst

BEZIRK ROHRBACH. Die ÖVP-Kandidaten des Bezirkes Rohrbach stehen für die Nationalratswahl am 29. September in den Startlöchern.

Christoph Stadlbauer fährt bei Paracycling-Staatsmeisterschaften aufs Podest

AIGEN-SCHLÄGL. Platz drei erkämpfte sich Handbiker Christoph Stadlbauer am vergangenen Wochenende bei den Paracycling-Staatsmeisterschaften im Zeitfahren.

FF Nebelberg öffnete bei der Ferienaktion ihre Türen für die Kleinen

NEBELBERG. Die Volksschulkinder aus Nebelberg bekamen einen Tag lang Eiblick, in die Aktivitäten der ortsansässigen Florianis. Einen Tag, den die Kleinen bestimmt nicht so schnell wieder vergessen ...

Sieben Firmen im Bezirk Rohrbach nutzen die Duale Akademie der WKOÖ

BEZIRK. Im Vorjahr hat die Wirtschaftskammer Oberösterreich ihre Duale Akademie gestartet. Auch im Bezirk Rohrbach nützen bereits sieben Firmen dieses neue Ausbildungsangebot.

Markus Thaller zum sechsten Mal Nebelberger Tennis-Vereinsmeister

NEBELBERG. Bei den diesjährigen Tennis-Vereinsmeisterschaften der Sportunion Nebelberg konnte sich Markus Thaller zum sechsten Mal in die ewige Siegerliste eintragen.