#IMMgoesWEST und Coding Contest für leidenschaftliche Programmierer in der Remise Amstetten

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 12.03.2019 14:18 Uhr

AMSTETTEN. Der internationale Programmierwettbewerb „Coding Contest“, der zeitgleich an 25 Standorten weltweit stattfindet, kommt am Freitag, 22. März, in die Remise Amstetten.

Nach den erfolgreichen Durchführungen im April und November 2018 wird der internationale Programmierwettbewerb erneut in die Region geholt. Teilnehmen können alle an Coding interessierten Personen vom Programmierer, IT-Mitarbeiter bis zum Studenten und Schüler mit Programmierleidenschaft. Durch die Digitalisierung steigt der Bedarf an Programmierern in der Wirtschaft weltweit stark an. Obwohl dieser Trend seit Jahren zu beobachten ist, gibt es verhältnismäßig wenig Programmiernachwuchs, so auch in Österreich. Mit dem Coding-Contest will die Zukunftsakademie gemeinsam mit dem Hauptveranstalter Catalysts zu diesem Thema sensibilisieren und gleichzeitig junge Talente mobilisieren und sichtbar machen.

Zündende Ideen für Unternehmer

Unter dem Motto #IMMgoesWEST und #IMMgoesSOUTH kommt das Open Innovation Community Building-Format „Industry meets Makers“ auf Initiative der Zukunftsakademie am Donnerstag, 21. März, 12 Uhr, ins Quartier A (Remise). Bei der Veranstaltung werden die diesjährigen Industrie-Briefing-Partner ihre Herausforderungen in einem Pitching vorstellen, Fragen dazu beantworten und sich mit interessierten Makern vernetzen. Zur Teilnahme eingeladen sind interessierte Schüler, Studenten, freie Entwickler und Hobbyisten genauso wie Startups und KMU, also alle, die sich für Themenfelder im FutureTech Bereich interessieren.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kabarett: Thomas Franz-Riegler mit „#joeh“ in Kirchen aktiv

AMSTETTEN. Der Mostviertler Multiinstrumentalist und Kabarettist Thomas Franz-Riegler trägt sein Programm „#joeh“ in die Kirche.

Spenden aus 3. Kinderhilfelauf in Amstetten kommen Hilde Umdasch-Haus zugute

AMSTETTEN. Unter dem Motto „Wir helfen laufend“ geht am Sonntag, 29. September, der 3. Kinderhilfelauf zugunsten des Hilde Umdasch-Hauses über die Bühne.

Amstettner Mixed-Martial-Arts-Kämpfer Besart Berisha tritt in New York zum großen Kampf an

AMSTETTEN. Mixed-Martial- Arts-Kämpfer Besart Berisha errang 2018 die Bronzemedaille bei der EM in Rumänien und den fünften Platz bei der WM in Bahrain. Am 21. September kämpft Berisha ...

„Brücken verbinden“: Landjugend errichtete gemeinsam neuen Übergang

ST. PETER IN DER AU. Voller Tatendrang ging die Landjugend beim Projektmarathon 2019 ans Werk. Als diesjährige Aufgabe galt es für die Jugendlichen, die heruntergekommene Brücke, die ...

Pfarre Herz Jesu hat einen neuen Jugendchor

AMSTETTEN. In der Pfarre Herz Jesu wurde ein neuer noch namenloser Jugendchor ins Leben gerufen, der bei seinem ersten Gottesdienst begeisterte.

Kinder lernten in Kinderakademie Partnerpfote viel über Hunde und Pferde

WEISTRACH. In den Ferien erfuhren die Kinder bei der Kinderakademie Partnerpfote in der Tierklinik Weistrach und am Reitgut Geiblinger Wissenswertes über Tiere und ihr Verhalten.

St. Georgener Senioren trafen sich beim Gemeindeseniorentag

ST. GEORGEN AM YBBSFELD. Auch dieses Jahr veranstaltete die Marktgemeinde Ende August den bereits zur Tradition gewordenen Gemeindeseniorentag.

100.000 Haushalte in Niederösterreich bekommen schnellere Internetverbindung

BEZIRK AMSTETTEN. Digitalisierung und Breitbandausbau sind wichtige Themen für den Wirtschaftsstandort Amstetten. 300 Millionen Euro werden zukünftig niederösterreichweit in Gemeinden unter ...