Blindenmarkter Friseurin macht aufmerksam: SMS-Nachweis gilt rechtlich nicht

Hits: 313
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 04.03.2021 08:03 Uhr

BLINDENMARKT. Derzeit ist ein Besuch beim Friseur nur mit negativem Coronatest möglich. Doch Achtung: die SMS-Nachricht am Handy reicht als Nachweis rechtlich nicht aus.

Grundsätzlich ist Michaela Steinberger von Michaela„s Haarstudio in Blindenmarkt mit dem derzeitigen coronabedingt geänderten Ablauf des Friseurbesuches zufrieden: “Das funktioniert gut. Meine Kunden kommen alle getestet ins Studio. Das Problem ist aber, dass viele den Testnachweis nur mit der SMS, die sie nach der Testung erhalten haben, erbringen. Das ist rechtlich gesehen nicht genug„, so die Friseurin.

Testergebnis mit allen Daten

Wichtig sei, das Testergebnis mittels QR-Code im Internet aufzurufen und dieses dann auszudrucken oder einen Screenshot davon am Handy zu machen. “Erst hier ist dann abgesehen vom Testergebnis auch der Name der Person sowie der tatsächliche Zeitpunkt der Testung ersichtlich„, macht Steinkellner aufmerksam. Sie schicke Personen, die nur die SMS als Testnachweis vorzeigen, zwar nicht weg, “aber rechtlich gesehen bin ich nicht ganz dort, wo ich hingehöre„, meint die Friseurin und macht in diesem Zusammenhang auch auf Probleme für ältere Menschen aufmerksam: “Sie sind mit dieser Situation überfordert. Ältere Menschen haben oft kein Smartphone und somit keinen Zugang zum Internet. Für sie wäre es wichtig, gleich bei der Teststraße einen Ausdruck zu erhalten„.

Forderung: Selbsttests vor Ort

Auch Landesinnungsmeisterin Silvia Rupp sieht Verbesserungsbedarf: “Viele vor allem ältere Kunden haben Probleme mit dem Test-Nachweis. Ideal wären Ausdrucke in Papierform. Oder Selbsttests, die vor Ort gemacht werden, um auch Kunden weitab von Teststraßen einen Friseurbesuch zu ermöglichen„.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ausbau des Testangebots in Amstetten: Corona-Teststraße im City Center

AMSTETTEN. Das Testangebot in der CCA-Apotheke im City Center Amstetten wird ab Mittwoch, dem 14. April, weiter ausgebaut. Es gibt nun eine eigene Teststraße für Covid-19- Antigen-Schnelltests. ...

Elf Feuerwehren verhinderten Großbrand in Wolfsbach

WOLFSBACH. Im Dachstuhl des Wirtschaftstraktes eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Wolfsbach (Bezirk Amstetten), wo Hackschnitzel gelagert werden, ist am Dienstag, dem 13. April, aus unbekannter ...

Freude über 76 neue Atemschutzträger im Bezirk Amstetten

BEZIRK. Im Bezirk Amstetten wurden im Frühjahr in Amstetten in drei verschiedenen Blöcken insgesamt 76 Atemschutzträger ausgebildet. Diese kamen aus allen sechs Abschnitten des Bezirks.

Entsorgung: Drei Millionen Kühlgeräte recycelt

KEMATEN/YBBS. In der 2009 gegründeten und heute rund 30 Mitarbeiter zählenden UFH RE-cycling GmbH werden im 3-Schichtbetrieb jährlich rund 250.000 Alt-Kühlgeräte dem Recycling ...

Haager wünschen Verbesserungen im Bereich des Radfahrens

STADT HAAG. Der Stadterneuerungsbeirat von Stadt Haag präsentierte die Umfrageergebnisse des Fragebogens, der von November 2020 bis Jänner 2021 kursierte. Ein Ergebnis: Haager wünschen dringend ...

Ölkaiser: Doppelgold für Kürbishof Metz

STADT HAAG. Der Mostviertler BIO-Kürbishof Metz aus Haag erhält für sein BIO-Kürbiskernöl und für das kaltgepresste Bio-Leinöl die Goldmedaille bei der Ölkaiser-Prämierung ...

Auch Niederösterreich verlängert Lockdown

NÖ/WIEN. Wien verlängert den Lockdown ein weiteres Mal, bis 2. Mai. Niederösterreich ist am Abend nachgezogen und verlängert „bis auf Weiteres“.

Barbara Kminiakova siegte beim Lions-Zeichenwettbewerb

ASCHBACH. Barbara Kminiakova aus der 3A Klasse der Mittelschule Walther von der Vogelweide gewann mit ihrer Darstellung beim LIONS-Plakatwettbewerb zum Thema „Frieden durch Hilfsbereitschaft“.