Kinderfreunde: Andras Kollross als Vorsitzender bestätigt

Hits: 372
Reinhard Leeb Reinhard Leeb, Tips Redaktion, 26.05.2019 08:21 Uhr

MOSTVIERTEL/WALDVIERTEL. Bei der Landeskonferenz der Kinderfreunde wurde Andreas Kollross als Vorsitzender bestätigt.

Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) gratulierte Andreas Kollross zur Wiederwahl und wies in ihren Grußworten auf die gute Zusammenarbeit des Landes NÖ in der Kinder- und Jugendhilfe hin: „Die Kinderfreunde sind ein wichtiger Partner, wenn Familien in Krisen geraten um Kindern, Jugendlichen und Familien Hilfe und Unterstützung anzubieten“, sagte die Landesrätin. „Es ist von unschätzbarem Wert, dass die größte Interessensvertretung der Familien – und das sind die Kinderfreunde – immer wieder auch in der politischen Diskussion die Rechte von Kindern einfordern.“ Aber auch die wertvolle Arbeit der ehrenamtlichen FunktionärInnen in den Ortsgruppen hob Ulrike Königsberger-Ludwig besonders hervor: „Seien es die Spielefeste, die Bastelnachmittage, Heimstunden oder die zahlreichen Faschingsfeste – das Gemeindeleben wäre um ein Vielfaches ärmer, gäbe es die Kinderfreunde nicht“, ist die Landesrätin überzeugt. Die Ortsgruppen im Bezirk, die Kollross zu seiner Wiederwahl ebenfalls herzlich gratulierten, seien ein gutes Beispiel dafür: „Gerade bei uns in der Region sind die Kinderfreunde sehr aktiv; deren VertreterInnen werden auch in den nächsten Jahren intensiv mit dem wiedergewählten Vorsitzenden zusammenarbeiten“, ist Ulrike Königsberger-Ludwig sicher.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



SPÖ Amstetten für eine Senioren-Taxicard

AMSTETTEN. Die SPÖ Amstetten setzt sich nun dafür ein,  auch für Senioren die Möglichkeit,  eine Taxicard zu einem deutlich vergünstigten Preiszu erwerben, zu schaffen. ...

Feuerwehr Amstetten: Das sollte man beim Grillen beachten

MOSTVIERTEL. Das Abschnittsfeuerwehrkommando Amstetten gibt Tipps für ein sicheres Grillvergnügen und die fachgerechte Beseitigung von Glut und heißer Asche.

Bauvorhaben: Treffpunkt für Vereine und Ort für Veranstaltungen in Hausmening

AMSTETTEN. Der ehemalige Stadtsaal Hausmening soll zu einem Veranstaltungsort und Treffpunkt für Vereine umgebaut werden.

Babyelefanten „Bibi“ regelt den Abstand

AMSTETTEN. Der Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband und die SPÖ NÖ organisierten Pappaufsteller mit dem Babyelefanten „Bibi“, der Kindern das Abstandhalten vermittelt.

Paar aus Weistrach berichtet über seine Hochzeit während der Corona-Krise

WEISTRACH. Ein Hochzeitsfest mit 200 Gästen im Wonnemonat Mai – Carina und Thomas Blümel haben lange auf den großen Tag hingeplant. Doch dann kam Corona und mit der Pandemie eine ...

Neue Drehscheibe für Holzlogistik in Amstetten eröffnet

MOSTVIERTEL. Auf den Flächen eines ehemaligen Sägewerks in Amstetten haben die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) einen neuen Holzlagerplatz mit modernster Ausstattung und Anbindung ...

Amstettner Stadtregierung reagiert auf SPÖ-Kritik

AMSTETTEN. „Mangelnde Information und keine Einbindung in wichtige Vorhaben der Stadtgemeinde“ – dies und einiges mehr warf die SPÖ Amstetten der türkis-grünen Stadtregierung im ...

Bildungseinrichtungen im Bezirk Amstetten werden saniert und erweitert

MOSTVIERTEL. In Niederösterreich sollen in den nächsten zehn Jahren mehr als 460 Millionen Euro in den Neu-, Um- und Zubau von Bundesschulen investiert werden.