Hunger im Motorikpark wird gestillt

Hits: 289
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 06.12.2019 08:10 Uhr

ANSFELDEN. Der Motorikpark erfreut sich höchster Beliebtheit, nach einem Jahr konnten schon über 200.000 Gäste begrüßt werden.

Die Bewegung an der frischen Luft macht aber natürlich hungrig und durstig. Schon seit Juli stellte die Moser Transporte GmbH mit einem umgebauten Wohnwagen die Versorgung mit Imbissen sicher. Aufgrund der guten Erfahrungen erhielt sie jetzt den Zuschlag für die Dauer von drei Jahren.

In der gleichen Gemeinderatssitzung wurden vier Getränkeautomaten ebenfalls für drei Jahre genehmigt. So können sich die Sportler nach der vielen Bewegung an der frischen Luft auch ausreichend stärken.

Parken im Motorikpark

Um dem Ansturm auf den Motorikpark gerecht zu werden, errichtete die Stadtgemeinde Ansfelden im Frühjahr beim Haupteingang einen Parkplatz für etwa 90 Fahrzeuge. Probeweise hat die Stadt ab 1. Juli eine Tagesgebühr für diesen Parkplatz von vier Euro eingeführt.

Der Gemeinderat legte nunmehr in seiner Sitzung am 14. November fest, dass die Tagesgebühr für diesen Parkplatz im Zeitraum 1. März bis 30. November eines jeden Jahres im Zeitraum von 8 bis 22 Uhr vier Euro pro Fahrzeug betragen wird. Die Gebührenpflicht wird in Zukunft von einem privaten Unternehmen überprüft.

Weiterhin kostenfrei ist der Parkplatz bei der Schule in Ritzlhof- nur wenige Gehminuten vom Haupteingang entfernt.

Wer nicht mit dem Auto zum Motorikpark fahren und gleichzeitig etwas für den Umweltschutz tun möchte, dem stehen tolle Alternativen zur Verfügung: Der Motorikpark liegt zum einen an gut ausgebauten Geh- und Radwegen, und zum anderen ist der Bahnhof Nettingsdorf nur einen Katzensprung entfernt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Einfühlsame Portraits multimedial erleben

ANSFELDEN. „Magisches Zentralasien“ ist der Titel eines Multivisionsvortrages am Donnerstag, 30. Jänner, um 20 Uhr im ABC-Saal Ansfelden.

Viel Einsatz für bewegte Landsleute

OÖ. Rückblick auf 2019 und Vorschau auf das neue Jahr hielt die Sportunion Oberösterreich.

Frauengesundheit stärken

PASCHING. Das Projekt „Frauengesundheit in Pasching - weil wir uns wichtig sind“ geht in die nächste Runde.

39-Jähriger hatte Raub samt Flucht in Taxi nur erfunden

TRAUN. Jener 39-Jährige, der angab, am 5. Jänner Opfer von drei brutalen Räubern geworden zu sein und angeblich mit knapper Not in einem Taxi flüchten konnte, hatte seine Geschichte ...

Veranstaltungen der Jungen Wirtschaft als Plattform zum Netzwerken

BEZIRK LINZ-LAND. Eine vielseitige Auswahl an Vorträgen, Diskussionsforen und gesellschaftlichen Events als Plattform zum Netzwerken bietet die Junge Wirtschaft mit ihrem heurigen Veranstaltungsprogramm. ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der B139

KEMATEN. Auf der B139 kam am Freitagnachmittag, 17. Jänner, ein Geländewagen samt Anhänger von der Straße ab und rammte einen Stromverteilerkasten.

Tourismusverband Linz - Traun und Pasching wiegeln ab

BEZIRK LINZ-LAND. Der Tourismusverband Linz ist gewachsen: Neben der Gemeinde Ansfelden ist dieser auch um die Gemeinde Kirchschlag bei Linz erweitert worden.

Scheckübergabe: Unterstützung für Familien

TRAUN. Mehr als 10.000 Euro brachte der Charity-Glühweinstand des Stadtmarketings und der Stadtpfarre für Familien in Traun ein.