Zoa-Festival: Nur noch Restkarten

Hits: 620
Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 27.05.2019 12:34 Uhr

ARDAGGER. Die Karten für das Zoa-Festival gehen weg wie die warmen Semmeln. Bis Redaktionsschluss waren nur noch wenige Restkarten vorhanden.

ARDAGGER. Die Karten für das Zoa-Festival gehen weg wie die warmen Semmeln. Bis Redaktionsschluss waren nur noch wenige Restkarten vorhanden. Kein Wunder, hat doch der Intendant Peter Hofmayer einen erlesenen Musik-Mix zusammengestellt – und das mit dem unvergleichlichen Zoa-Spirit. Zu erleben sind sowohl Zoa-bewährte Formationen als auch Neudentdeckungen am Freitag, 31. Mai: Opas Diandl, Fara sowie Russian Gentlemen Club und am Samstag, 1. Juni: Folksmilch, Jan Galega Brönnimann & Moussa Cissokho & Omri Hason sowie Gewürztraminer und da gmischte Satz im Ita-Stadl beim Mostbirnhaus in Stift Ardagger. Mehr Infos: www.zoafestival.at

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Massenkarambolage: 50 Jugendliche bei Feuerwehrübung im Einsatz

AMSTETTEN. Menschenrettung nach einer Massenkarambolage mit zehn beteiligten Personen, die aus ihren Fahrzeugen geborgen werden müssen – das war das Szenario einer Feuerwehr-Übung.

Ökologie: Eine sprechende Restmülltonne

ARDAGGER. Aufgrund des Erfolgs des Umwelttheaters haben die NÖ Umweltverbände und das Land NÖ beschlossen, dieses Umweltbildungsangebot weiterzuentwickeln.

Fachschule Gießhübl: Maroni und Haselnüsse geerntet

AMSTETTEN. Erstmals wurden Maroni und Haselnüsse an der Fachschule Gießhübl geerntet.

Geschenkidee: Gutscheinkarte löst City Taler ab

AMSTETTEN. Mit der neuen Gutscheinkarte als Geschenks-idee, sollen die Innenstadt-Geschäfte belebt werden.

Schauspiel: „Die Physiker“

AMSTETTEN. Mit „Die Physiker“ kommt ein Drama des Schriftstellers Friedrich Dürrenmatt in die Johann Pölz-Halle.

Faszination Sterne: Vortrag mit Bildpräsentation

BIBERBACH. Leopold Reutner (Astronomie) und Burgi Brandstetter (Mythologie) veranstalten am Mittwoch, 20. November, um 19.30 Uhr einen Vortragsabend mit Bildpräsentation.

Amstettner Adventsingen mit dem Grenzlandchor Arnoldstein

AMSTETTEN. Der Grenzlandchor Arnoldstein ist heuer beim Amstettner Adventsingen zu Gast.

Negrellistraße: Wachsender Verkehr

AMSTETTEN. Mit den entstandenen Wohnbauten am ehemaligen Rütgersgelände, wuchs die Zahl der Anwohner in der Negrellistraße erheblich und damit auch die der Autos die dort fahren.