Erster Europacup-Tourstop für die Wasserski-Asse des WWSC Asten Ausee

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 22.07.2019 07:29 Uhr

ASTEN. Beim ersten Europacup-Tourstop der Saison in Kosice/Slowakei, zeigte das Team des WWSC Asten Ausee im Slalom mit hervorragenden Leistungen auf.

Die Wetterverhältnisse während des Wettkampfes variierten stark, doch ließ sich die Wasserski-Asse des WWSC-Asten Ausee dadurch nicht beirren. Und es ging Schlag auf Schlag: Bianca Schall (Offene Klasse der Damen) und David Bodingbauer (U19 Boys) konnten sich dabei nach mehreren Regenunterbrechungen über eine Goldmedaille freuen, Thomas Paulmair sicherte sich in der Offenen Klasse der Herren die Bronzemedaille und Maria Bodingbauer in der Damenklasse bei starker Konkurrenz den hervorragenden fünften Platz im Slalom.

Weitere Medaillen

Bei den U19-Boys trickste sich dann noch Philipp Fiala erfolgreich in das Trickski-Finale, ehe der 18-jährige David  noch eins draufsetzte und die Silbermedaille in der Kombination holte, was nicht nur ihm ein Lächeln ins Gesicht zauberte, sondern auch Trainer Adi Schall: „Von unseren sieben österreichischen Slalom-Spezialisten erreichten fünf das Finale, drei heimsten dabei einen Podestplatz ein. Das ganze Team hat damit eindeutig Top-Leistungen vollbracht und ist bereit für unseren Heimwettbewerb.“

Wahres Spektakel in Asten

Für die Läufer des WWSC Asten Ausee gibt es also keine Verschnaufpause. Dieser Europacup ist nicht nur bei der internationalen Wasserski-Elite beliebt, sondern auch für das Publikum ein wahres Spektakel. Die heimischen Wasserski-Athleten würden sich über zahlreiche Zuschauer kommendes Wochenende (26. bis 28. Juli) beim Europacup freuen. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Tennis mit der Lebenshilfe St. Florian

ST. FLORIAN. Seit dem Jahr 2004 lädt der UTC VKB Niederneukirchen jährlich Klienten der Lebenshilfe St. Florian zu einem Nachmittag am Tennisplatz ein. Gestern, am 23. August, war es ...

Der allgemeine Turnverein St. Valentin fördert Bewegung von Anfang an

ST. VALENTIN. Der Allgemeine Turnverein St. Valentin 1911 bietet bereits für Babys ab sechs Monaten Bewegungseinheiten an. Die Einheiten Babys in Bewegung, (Groß-)Eltern-Kind-Turnen, (Groß-)Eltern-Kind-Tanzen, ...

Ernsthofner holt Gesamtsieg bei Hartbergerland Weltradsportwoche

ERNSTHOFEN. Bei der Hartbergerland Weltradsportwoche treffen sich jedes Jahr Amateur-Rennradfahrer aus aller Welt und bewältigen innerhalb von fünf Tagen sechs Rennen in verschiedenen Disziplinen. ...

Schäferhündin aus Asten vermisst

ASTEN. In Asten wird die Schäferhündin Heidi vermisst. Sie ist in Asten im Bereich der Breitwiesenstraße verlorengegangen.

Ennser Schützenverein erzielt Top-Ergebnisse bei Österreichischer Meisterschaft

ENNS. Stark präsentierte sich die Ennser Schützenjugend bei der Staatsmeisterschaft in Innsbruck. Vor allem Marlene Baumgartner glänzte mit einer persönlichen Bestleistung.

Sommergespräche der SPÖ Frauen

ST. VALENTIN. Es ist bereits zur Tradition der SPÖ Frauen von St. Valentin geworden, dass sie zu den Sommergesprächen einladen.

Unbekannte stahlen Rüttelplatte in St. Florian

ST. FLORIAN. Bisher unbekannte Täter luden in der Nacht auf 22. August 2019 eine Rüttelplatte von einer Baustelle in St. Florian auf einen etwa neun Tonnen schweren Bagger, der ebenfalls auf ...

Ferienaktion in Hofkirchen

HOFKIRCHEN. Die ÖVP Hofkirchen konnten auch heuer wieder rund 25 Kinder für die Ferienaktion begeistern und punktet dabei vor allem mit Naturthemen. So bereitete beispielsweise die Aktion ...