Erster Europacup-Tourstop für die Wasserski-Asse des WWSC Asten Ausee

Hits: 560
Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 22.07.2019 07:29 Uhr

ASTEN. Beim ersten Europacup-Tourstop der Saison in Kosice/Slowakei, zeigte das Team des WWSC Asten Ausee im Slalom mit hervorragenden Leistungen auf.

Die Wetterverhältnisse während des Wettkampfes variierten stark, doch ließ sich die Wasserski-Asse des WWSC-Asten Ausee dadurch nicht beirren. Und es ging Schlag auf Schlag: Bianca Schall (Offene Klasse der Damen) und David Bodingbauer (U19 Boys) konnten sich dabei nach mehreren Regenunterbrechungen über eine Goldmedaille freuen, Thomas Paulmair sicherte sich in der Offenen Klasse der Herren die Bronzemedaille und Maria Bodingbauer in der Damenklasse bei starker Konkurrenz den hervorragenden fünften Platz im Slalom.

Weitere Medaillen

Bei den U19-Boys trickste sich dann noch Philipp Fiala erfolgreich in das Trickski-Finale, ehe der 18-jährige David  noch eins draufsetzte und die Silbermedaille in der Kombination holte, was nicht nur ihm ein Lächeln ins Gesicht zauberte, sondern auch Trainer Adi Schall: „Von unseren sieben österreichischen Slalom-Spezialisten erreichten fünf das Finale, drei heimsten dabei einen Podestplatz ein. Das ganze Team hat damit eindeutig Top-Leistungen vollbracht und ist bereit für unseren Heimwettbewerb.“

Wahres Spektakel in Asten

Für die Läufer des WWSC Asten Ausee gibt es also keine Verschnaufpause. Dieser Europacup ist nicht nur bei der internationalen Wasserski-Elite beliebt, sondern auch für das Publikum ein wahres Spektakel. Die heimischen Wasserski-Athleten würden sich über zahlreiche Zuschauer kommendes Wochenende (26. bis 28. Juli) beim Europacup freuen. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Anja Kaller gewinnt mit Edith Klinger-Parodie die Ennser Kleinkunstkartoffel 2020

ENNS. Sieben Kabarettisten hatten es ins Finale der diesjährigen Ennser Kleinkunstkartoffel geschafft. Das Publikum in der Ennser Stadthalle durfte über den Sieger abstimmen.

TT Ernsthofen 1 spielt Unentschieden gegen DSG-UKJ Froschberg 1

ERNSTHOFEN. In der 14. Meisterschaftsrunde musste die Einsermannschaft des TT Ernsthofen gegen DSG-UKJ Froschberg 1 ran. Die Erwartungshaltung war bei den Gastgebern nicht sehr groß.

Überfüllter Tiertransporter in St. Valentin gestoppt

ST. VALENTIN. Im Stadtgebiet von St. Valentin wurden Polizisten auf einen scheinbar überladenen Kraftwagenzug aufmerksam. Bei der Kontrolle fanden die Beamten elf Tiere im Anhänger des Transporters. ...

Valentinsempfang im CNH Experience Center St. Valentin

ST. VALENTIN. Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr (SPÖ) lud zum Valentins-Empfang ins CNH Experience Center ein.

Tarockcup Austria in der Ennser Stadthalle

ENNS. 160 Spieler nahmen beim 28. Tarockturnier im Rahmen des Raiffeisen Tarockcup in der Ennser Stadthalle teil. Cupgewinner wurde Matthias Gmeiner aus Puchenau.

Seniorenbund Ernsthofen lauschte Vortrag über „Senioren im Straßenverkehr“

ERNSTHOFEN. Beim Wastlwirt in Aigenfließen veranstaltete der Seniorenbund Ernsthofen einen Informationsnachmittag zum Thema „Senioren im Straßenverkehr“.

NMS 1 Enns und BG/BRG Enns als Meistersingerschulen ausgezeichnet

ENNS/LINZ. Landeshauptmann Thomas Stelzer hat gemeinsam mit Bildungsdirektor Alfred Klampfer 78 Schulen als „Meistersingerschulen“ ausgezeichnet. Darunter sind auch die Neue Musikmittelschule 1 Enns ...

Jubiläumskonzert - 45 Jahre Camerata Austriaca

ST. FLORIAN. Im Stift St. Florian findet am Sonntag, 23. Februar um 11.30 Uhr das „Jubiläumskonzert - 45 Jahre Camerata Austriaca“ statt. Die 25-jährige Elisabeth Köstler wird dort ...