Wagner und Bruckner in der Basilika

Wagner und Bruckner in der Basilika

Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 10.10.2018 09:18 Uhr

ATTNANG-PUCHHEIM. Das Bruckner Orchester Linz unter der Leitung von Markus Poschner gastierte in der Wallfahrtsbasilika Maria Puchheim. Auf demm Programm standen: Die Tannhäuser-Ouverture von Richard Wagner und die Sinfonie Nr.3 in d-moll von Anton Bruckner; diese Sinfonie widmete der Florianer Meister im Sommer 1873 dem Bayreuther Meister.  

Das Bruckner Orchester machte seinem Namenspatron alle Ehre und war eine Klasse für sich: Kraftvoll und seidig die Streicher, rund und klangvoll das Blech, exzellent das Holz und bestens abgestimmt das Schlagwerk.

Markus Poschner – ein Meister der dynamischen Feinarbeit – führte das Orchester zu einer hervorragenden Interpretation: Es war bewundernswert, wie in der Tannhäuser-Ouverture die flirrenden Venusbergklänge in den Choral der Pilger übergingen, herrlich, wie der erste Satz der Brucknersinfonie nach himmelstürmenden Kantilenen in einer großartigen Steigerung wuchtig ausklang. Im Adagio – eine der edelsten Eingebungen Bruckners – kam mit gewaltigen Schmerz- und Freudenausbrüchen und zarten Übergängen der ekstatische Charakter des Satzes exzellent zum Ausdruck.

Das Scherzo entfaltete seine drastische Wirkung mit erregender Rhythmik und Dynamik und das Finale – Allegro – war wie immer bei Bruckner die Krönung des Werkes: Nach dem Werden des ersten Satzes und nach Leid und Freude der Mittelsätze  -  Vollendung.

(von Fred Androsch)

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Katharina Ganser ist 750. Absolventin des OÖ. Rotkreuz-Wertetrainings

Katharina Ganser ist 750. Absolventin des OÖ. Rotkreuz-Wertetrainings

SEEWALCHEN. Humanitäre Werte erleben, lernen und soziale Verantwortung übernehmen: Seit 2015 können Lehrlinge ergänzend zu ihrer fachlichen Ausbildung in die Wertewelt des OÖ. ... weiterlesen »

ÖBB-Verkehrsmeldung: Bauarbeiten auf der Weststrecke – Fahrplanänderung Attnang-Puchheim – Vöcklabruck am 30. Juni

ÖBB-Verkehrsmeldung: Bauarbeiten auf der Weststrecke – Fahrplanänderung Attnang-Puchheim – Vöcklabruck am 30. Juni

VÖCKLABRUCK. Von 28. Juni bis 1. Juli führen die ÖBB wichtige Arbeiten auf der Weststrecke zwischen Attnang-Puchheim und Vöcklabruck durch, um auch weiterhin einen reibungslosen ... weiterlesen »

Technische Hilfeleistungsprüfung erfolgreich abgelegt

Technische Hilfeleistungsprüfung erfolgreich abgelegt

INNERSCHWAND. Zehn Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Innerschwand stellten sich der Technischen Hilfeleistungsprüfung in Bronze/Silber und Gold, bei der der rasche und genaue Ablauf bei ... weiterlesen »

Loibichler Sommermarkt heuer am 6. Juli

Loibichler Sommermarkt heuer am 6. Juli

INNERSCHWAND. Nach den vielen positiven Rückmeldungen – sowohl von Seiten der Sommermarktbesucher als auch der Standbetreiber – wird es auch heuer wieder einen Sommermarkt in Loibichl ... weiterlesen »

Familienfest der FF Frankenburg

Familienfest der FF Frankenburg

FRANKENBURG. Die Freiwillige Feuerwehr Frankenburg veranstaltet am 29. und 30. Juni das traditionelle Sommernachts- und Familienfest bei der Einsatzzentrale. weiterlesen »

Eine neue Primaria für das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck

Eine neue Primaria für das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Im Herbst 2019 erhält das Salzkammergut-Klinikum eine neue Augen-Primaria. Martina Astecker wird ab Oktober den Fachschwerpunkt für Augenheilkunde und Optometrie am Klinik-Standort ... weiterlesen »

Tödlicher Motorradunfall

Tödlicher Motorradunfall

STEINBACH. Ein 50-jähriger Biker erlitt bei einer Kollision mit einem Hirschen tödlich Verletzungen.  weiterlesen »

Traktor mit Güllefass abgestürzt

Traktor mit Güllefass abgestürzt

ATZBACH. Die Feuerwehr Atzbach musste zu einer Fahrzeugbergung ausrücken. Ein Traktor war mitsamt dem Güllefass einen Abhang hinunter gestürzt und blieb im Straßengraben liegen.  ... weiterlesen »


Wir trauern