Eltern Kind Zentren der Kinderfreunde bekommen viele Fotos

Hits: 82
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 08.04.2020 08:20 Uhr

ATTNANG-PUCHHEIM. Auch die Eltern Kind Zentren der Kinderfreunde mussten vorübergehen ihren Betrieb einstellen. „Ich freue mich über die vielen Textnachrichten, Fotos und Videos die ich von unseren Besuchern zugeschickt bekomme und den Erzählungen von den Eltern, wie sehr ihnen und ihren Kindern der Besuch ihrer Spielgruppe fehlt“, so Silke Ortler, Leiterin vom EKIZ Attnang-Puchheim.

Die Kinder würden das gemeinsame Singen und Spielen, und vor allem auch den Austausch und das Aufeinandertreffen mit den anderen Teilnehmern, unter denen sich im Laufe einer Spielgruppenzeit oft richtig gute Freundschaften entwickeln, vermisseen. Dem kleinen Moritz (siehe Foto) fehlt die Spielgruppe so sehr, dass er sich sogar zu Hause mit seinen Stofftieren einen Spielgruppenkreis aufgebaut hat. Mit der Triangel in der Hand, stimmt er, wie sonst die Spielgruppenleiterin, die Lieder an. „Lieber Moritz, wir hoffen sehr, dass die Stofftiere bald wieder gegen deine richtigen Freunde ausgetauscht werden können, und die Eltern Kind Zentren wieder mit Leben und Kinderlachen erfüllt werden“, so Ortler.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Leerstehendes Gebäude verwüstet

UNTERACH. Unbekannte haben einen Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro angerichtet. Sie waren in ein leerstehendes Haus eingebrochen und haben dieses verwüstet.

Unbekannter drängte Pkw-Lenkerin ab - Polizei sucht Zeugen

FRANKENBURG. Ein entgegenkommender Pkw-Lenker drängte eine Autofahrerin von der Fahrbahn ab. Die Frau erlitt bei dem Unfall einen Schock und wurde leicht verletzt. Die Polizei ersucht um Hinweise. ...

Vollbeladener Lkw stürzte um

ST. GEORGEN. Leichte Verletzungen erlitt ein Lkw-Fahrer, der bei einem Unfall auf der Attergauer Landesstraße mit seinem Lastwagen auf die Seite gekippt war.

Hohe Arbeitslosigkeit im April

BEZIRK. Die Arbeitslosenzahlen für den April belegen nur das, was ohnehin jeder weiß: Corona hat viele Menschen um ihren Job gebracht. 

Ein sehr herausfordernder Beruf: Florian Mutter ist Anlagenfahrer

Attnang-PUCHHEIM. Das Berufsprofil des Anlagenfahrers ist so vielseitig wie herausfordernd und geht über die Bedienung, Überwachung und Steuerung der Produktionsanlagen hinaus.

Wirtschaftskammer hilft bei Abwicklung von Hilfsmaßnahmen

VÖCKLABRUCK. „Es soll kein einziger Unternehmer im Stich gelassen werden“, lautet das Credo der Regierung. Die Wirtschaftskammer spielt dabei eine wichtige Rolle in der Abwicklung der Hilfsmaßnahmen. ...

Zwölfjähriger nach Fahrradsturz mit Rettungshubschrauber abtransportiert

ATTNANG-PUCHHEIM. Nach einem Sturz mit dem Fahrrad in einem privaten Bikepark musste ein Zwölfjähriger in das Salzkammergut Klinikum geflogen werden.

Neuer Wifo-Finanzkoordinator ist ein gebürtiger Vöcklabrucker

VÖCKLABRUCK. Der Betriebswirt Alexander Loidl ist stellvertretender Leiter am Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) und koordiniert künftig die Agenden Controlling, ...