Schnürer ist der erste Obmann

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 16.09.2019 12:28 Uhr

ADLWANG. Die neu gegründete Wirtschaftsbund-Ortsgruppe Bad Hall/Pfarrkirchen lud zur Nacht der Wirtschaft ins Holzhaus E1ns nach Adlwang ein.

Bei der Jahreshauptversammlung des Wirtschaftsbundes Bad Hall/Pfarrkirchen im Holzhaus E1NS wurde der Unternehmer Armin Schnürer einstimmig zum Obmann der neuen Ortsgruppe gewählt. „Die dramatischen Veränderungen im Handel, die Herausforderungen bei der Mitarbeitersuche, Aus- und Weiterbildung, die Chancen und Risiken der Digitalisierung und die Möglichkeiten zur Verbesserung der Freizeitqualität in Bad Hall/Pfarrkirchen gehören zu den wichtigsten Themen in den kommenden Jahren“, sagt Schnürer in seiner Antrittsrede, bei der er zudem sein neues Team vorstellte: Obmann Stellvertreter Christian Kerbl, Schriftführer Bernhard Pauzenberger und die Vorstandsmitglieder Johannes Kutsam, Dietmar Lattner und Alexander Gmainer.

Volles (Holz-)Haus 

Neben der Jahreshauptversammlung lud die neu gegründete Wirtschaftsbundortsgruppe Unternehmer aus der Region zur „Nacht der Wirtschaft“. Rund 70 Teilnehmer diskutierten auf sechs verschiedenen Tischen unterschiedlichste Themen aus der Wirtschaft. Die gesammelten Themen dienen als Basis für die kommende Arbeit des Wirtschaftsbundes, der sich noch am selben Abend über zehn neue Mitglieder freuen durfte.

Bedarf ist da

„Man sieht am großen Zuspruch an der Auftaktveranstaltung, dass es den Bedarf an einer starken Wirtschaftsvertretung in Bad Hall und Pfarrkirchen gibt. Es freut mich besonders, dass sich bereits jetzt zu Beginn ein starkes Vorstandsteam gefunden hat“, so Wirtschaftskammerobfrau Judith Ringer.

Marketing-Spezialist

Armin Schnürer ist in seinem Unternehmen Plappermaul (Marketing und Kommunikation) der punktgenaue Stratege und für die Themen Sales, Marketing und Konsumentenverhalten verantwortlich. Er war über fünf Jahre Head of Sales and Marketing bei einem der weltweit führenden Medizintechnikunternehmen im Bereich Brain-Computer Interface (BCI). Seit 2019 ist er als Lektor an der FH Steyr tätig.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Heurigenabend mit den Wegerer Schrammeln

STEYR. Ein Heurigenabend mit den Wegerer Schrammeln und Liedern wie „Herrgott aus Sta“ steht am Freitag, 18. Oktober, ab 18 Uhr im Dominikanerhaus auf dem Programm.

Frechheit rockt

STEYR. „Die Verwegenen“ und „Projekt Reichtum“ bieten am Samstag, 19. Oktober, ab 21 Uhr im Röda ein Maximum an energiegeladener Schamlosigkeit auf.

Minderjährige in Gasthaus eingebrochen

STEYR-LAND. Die Inhaberin eines Gasthauses in Stadlkirchen meldete bei der Polizei Wolfern, dass nächtens Bargeld aus ihrem Betrieb gestohlen worden war.

Schreiner hat's „Schwarz auf Weiß“

STEYR. Die Humoroffensive im Akku Kulturzentrum geht weiter: Am Freitag, 18. Oktober, bringt Clemens Maria Schreiner um 20 Uhr seinen neuesten Kabarett-Streich in einer OÖ-Premiere auf die Steyrer ...

Markus Grünling gewinnt Ehrenamt-Voting in der Region Steyr

REGION STEYR/OÖ. Tips und Sportland Oberösterreich vergeben gemeinsam mit den OÖ Nachrichten, Life Radio und TV1 am Mittwoch, 30. Oktober, in den Promenaden Galerien in Linz den Ehrenamtspreis ...

Zwerg Zatschs Mitmachtheater zu Gast

ASCHACH. Eine tolle Geschichte mit jeder Menge Spaß und Musik erwartet die Kinder am Sonntag, 27. Oktober, im Gemeindezentrum Aschach.

Hund Spike aus Felswand gerettet

STEYR-LAND. Die Freiwillige Feuerwehr Neuzeug-Sierninghofen wurde am 14. Oktober nach Mittag zu einer Tierrettung gerufen. Mitarbeiter einer örtlichen Schottergrube hatten das Winseln eines Hundes ...

Rotes Kreuz in Sierning feiert 110-Jahr-Jubiläum

SIERNING. 1909 wurde das Rote Kreuz Sierning gegründet und hat sich seither zu einem unverzichtbaren Teil des sozialen Netzwerkes entwickelt.