Unter umgekippter Wand eingeklemmt: Mann schwer verletzt

Hits: 241
Symbolbild: Weihbold
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 16.04.2021 09:28 Uhr

LOCHEN. Ein 21-Jähriger wurde am Donnerstag, 15. April, auf einer Baustelle in Lochen unter einer zwölf Meter langen umgekippten Holzwand eingeklemmt und verletzte sich dabei schwer.

Der junge Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck war am Vormittag mit der Montage der zwölf Meter langen vorgefertigten Holzwand beschäftigt. Ein 25-jähriger Kranfahrer aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung hob die Holzwand hierzu an die dafür vorgesehene Stelle. Als klar wurde, dass es die falsche Holzwand war, wollten die beiden diese wieder wegheben. In diesem Moment riss der textile Hebegurt und die Holzwand kippte von der Mauer.

Ein 15-jähriger Lehrling aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung, der in dem Bereich Bohrarbeiten durchführte, wurde durch die Wand gestreift und verletzte sich leicht. Der 21-Jährige wurde unter der Wand eingeklemmt und musste von den anderen Arbeitern befreit werden.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Schwerverletzte mit dem Rettungshubschrauber „Christophorus 6“ in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Kommentar verfassen



Historische Orgel in Weng wurde aufwendig zu neuem Leben erweckt

WENG. Seit mehreren Jahren war die historische Pfeifenorgel in der Pfarre Weng unspielbar. Nach einer aufwendigen Restaurierung wurde sie nun originalgetreu wiederhergestellt und damit zu neuem Leben erweckt. ...

Vier goldene Abzeichen erhalten

MOOSBACH. Gleich vier goldene Jugendleistungsabzeichen gab es für die Freiwillige Feuerwehr Moosbach zu feiern.

Bio-Heu-Region feiert ihr 25-jähriges Bestehen

BEZIRK BRAUNAU/SBG. Die Bio-Heu-Region Trumer Seenland feiert ihr 25-Jahr-Jubiläum. Inzwischen sind 240 Biobetriebe in 27 Gemeinden, unter anderem auch aus dem Mattigtal, daran beteiligt.

AK-Jugendnetzwerk-Dialog: Antriebslosigkeit bei Jugendlichen entgegenwirken

INNVIERTEL. Nach einem Online-Dialog der Arbeiterkammer (AK)-Jugendnetzwerke, in der zahlreiche negative Auswirkungen der Pandemie auf Jugendliche aufgezeigt wurden, fordert die AK ein erhöhtes Unterstützungsangebot. ...

Euregios wollen in der Grenzregion künftig enger zusammenarbeiten

INNVIERTEL. Die Euregios im Grenzraum von Oberösterreich und Bayern wollen künftig enger zusammenarbeiten und gründeten die Arbeitsgemeinschaft der Euregio Bayerischer Wald – Böhmerwald – Unterer ...

Heiß begehrte Impfungen für Feuerwehrler

BEZIRK BRAUNAU. Ein Teil des lange versprochenen Impfkontingentes für die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehren des Bezirks konnte nun endlich ausgeliefert und verimpft werden.

Krankenhaus-Team stellte sich Lauf-Challenge

BRAUNAU. Auch ein Team des Braunauer Krankenhauses lief beim „Wings for Life“-Run für die, die es nicht können. 26 fleißige Teilnehmer stellten sich dem weltweiten Event und sammelten Kilometer ...

Leistungsabzeichen erhalten

MAUERKIRCHEN. Die beiden Mauerkirchner Jugendfeuerwehrmitglieder Valentina Petricevic und Maximilian Theile haben sich der mehrteiligen und selektiven Prüfung für das Jugendleistungsabzeichen der höchsten ...