86-Jährige von eigenem PKW überrollt und getötet

Hits: 165
Bettina Krauskopf Online Redaktion, 25.09.2021 06:35 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Eine 86-Jährige wurde am 24. September kurz vor 14 Uhr von ihrem eigenen PKW überrollt. Trotz sofortiger Erste-Hilfe-Maßnahmen verstarb die Pensionistin noch an der Unfallstelle.

Die 86-Jährige fuhr mit ihrem Wagen rückwärts aus der Garage, wobei sie mit dem linken vorderen Kotflügel an der Leibung des Garagentores streifte. Daraufhin stieg sie aus, um sich den Schaden anzusehen, und stellte dazu die Automatikschaltung auf „Neutral“, vergaß jedoch, die Handbremse zu ziehen. 

86-Jährige von Vorderrad überrollt

Das Fahrzeug dürfte danach auf der leicht abschüssigen Einfahrt ins Rollen gekommen sein. Die 86-Jährige versuchte noch, den Wagen zu stoppen, kam dabei jedoch zu Sturz und wurde vom Vorderrad überrollte. Ein Passant, der die Hilferufe hörte, leistete sofort Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Trotz der Reanimationsversuche des Ersthelfers sowie der Sanitäter, des Gemeindearztes und der Besatzung des Rettungshubschraubers C6 verstarb die Pensionistin jedoch noch an der Unfallstelle an ihren schweren Verletzungen.

 

 

Kommentar verfassen



Förderung für das Pflanzen von Bäumen

BRAUNAU. Um mehr Grün in die Stadt zu bringen, gibt es in Braunau eine Förderung für das Pflanzen von Bäumen in Privatgärten.

Ein unterhaltsamer Abend im „Grand Hotel Supancic“

MARIA SCHMOLLN. Auf Einladung des Kulturausschusses von Maria Schmolln präsentiert Mike Supancic am Donnerstag, 4. November, sein Musik-Kabarett „Grand Hotel Supancic“ in der Gemeinde.

Braunauer Bloggerin veröffentlicht Kinderbuch über Chaoshasen Freddi

BRAUNAU. Über 200.000 Menschen folgen der Braunauer Foodbloggerin Elma Pandžić bereits auf den Sozialen Netzwerken. Jetzt hat sich die YouTuberin einen Kindheitstraum erfüllt und ein Kinderbuch geschrieben. ...

Schüler lernten Erste Hilfe

BEZIRK BRAUNAU. Anlässlich des Tags der Wiederbelebung lernten auch Schüler aus dem Bezirk Braunau wichtige Lektionen zum Thema Erste Hilfe.

Aufbruchsstimmung bei der Union St. Peter

ST. PETER. Die Sportunion Raiba St. Peter freute sich bei ihrer Generalversammlung darüber, dass entscheidende Weichenstellungen für die Zukunft erfolgten.

Jugendliche engagierten sich bei Sozialaktion

BRAUNAU. Bei Österreichs größter Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“ waren auch Jugendliche in Braunau im Einsatz und packten in der CARLA, dem Second-Hand-Shop der Caritas, mit an.

Neue Oberärzte am Krankenhaus

BRAUNAU. Am Krankenhaus Braunau wurden zehn Fachärzte zu Oberärzten ernannt. Bei der feierlichen Ernennung waren auch jene dabei, die im vergangenen Jahr Oberärzte wurden, aber wegen der Pandemie noch ...

„Alles menschlich“: Doc Eddy‘s Dogs bringen neues Album auf die Bühne

MATTIGHOFEN. Nach dem ersten Album „Jo do schau her“ heißt es in „Alles menschlich“ der Doc Eddy’s Dogs erneut: Schwarzer Humor trifft Dixieland. Am Dienstag, 26. Oktober, werden beide Alben ...