Scheune in Altheim ging in Flammen auf: Elf Feuerwehren mit 111 Mann im Einsatz (Update 15.1., 16:10 Uhr)

Hits: 118
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 15.01.2022 08:43 Uhr

ALTHEIM. In der Nacht auf Samstag ging in Altheim eine Scheune in Flammen auf. Elf Feuerwehren mit 111 Mann standen im Einsatz, Brandursache und Schadenshöhe sind noch unbekannt.

Zerstört wurde sowohl die Scheune selbst als auch Teile des direkt angrenzenden Wohnhauses. Entdeckt hatte den Brand eine Nachbarin, die gerade nach Hause fuhr; sie alarmierte die Einsatzkräfte. Fast zeitgleich wurde auch der Hausbesitzer auf das Feuer aufmerksam und verließ sofort das Gebäude. 

Update 15.1., 16:10 Uhr: Brandursache und Schadenshöhe

Als Brandursache identifizierten die Sachverständigen der Brandverhütungsstelle einen elektrischen Defekt an einem Gefrierschrank. Der Gesamtschaden liegt in sechsstelliger Euro-Höhe.

 

Kommentar verfassen



791 Personen traten 2021 im Bezirk aus der Katholischen Kirche aus

BEZIRK BRAUNAU. Die Diözese Linz hat die Kirchenstatistik 2021 veröffentlicht. Im Bezirk Braunau traten um 184 Personen mehr aus der Katholischen Kirche aus als im Vorjahr.

Mit Schreckschusspistole, Baseballschläger und Messern bewaffnet: Streit im Drogenmilieu eskalierte

BRAUNAU. Weil ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Braunau noch unbeglichene Schulden bei einem serbischen Drogendealer hatte, kam es am Mittwoch, 12. Jänner, zu einer heftigen Auseinandersetzung der Beteiligten. ...

EU-Haftbefehl vollzogen: 29-Jähriger in Braunau festgenommen

BRAUNAU. Ein 29-Jähriger wurde am Donnerstag, 13. Jänner, vom Fahndungsteam des Landeskriminalamtes in Braunau festgenommen. Dem türkischen Staatsbürger werden Übertretungen nach dem deutschen Betäubungsmittelgesetz ...

Goldi in Höhnhart auf der Suche nach jungen Überfliegern

HÖHNHART. Nach einem Jahr Pause ist es endlich wieder soweit – Andreas Goldberger startet zur 14. Auflage seiner österreichweiten Suche nach den Skisprung-Talenten von morgen.

Drei Frauen bei Verkehrsunfall verletzt

BURGKIRCHEN. Auf einer Kreuzung in Burgkirchen kollidierten am Donnerstag, 13. Jänner, zwei Fahrzeuge, wobei drei Frauen verletzt wurden.

Braunauer bleibt Landesleiter der Landjugend

BEZIRK BRAUNAU. Die Landjugend wählte bei ihrer Gala Nacht das beste Projekt, die aktivste Ortsgruppe und das aktivste Mitglied 2021. Auch der neue Landesvorstand wurde präsentiert, wobei Stephan Eichelsberger ...

Junge Musiker spielen alte Werke

BURGHAUSEN. Bei der Konzertreihe „Junge Ohren“ der Musikschule Burghausen widmen sich junge Musiker klassischen Werken. Gestartet wird am Sonntag, 16. Jänner, im Stadtsaal Burghausen.

Drei Männer „nur mit Gitarre“

OSTERMIETHING. Auf Einladung von L(i)ebenswertes Ostermiething sind die „3 Männer nur mit Gitarre“ am Samstag, 22. Jänner, im KultOs in Ostermiething zu Gast.