57-Jähriger stürzte in Mattighofen betrunken mit Fahrrad: verletzt

Hits: 77
Onlineredaktion Tips Tips Redaktion Onlineredaktion Tips, 03.07.2022 07:51 Uhr

MATTIGHOFEN. Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Braunau ist am Samstagnachmittag in Mattighofen betrunken mit seinem Fahrrad gestürzt. Er wurde unbestimmten Grades verletzt.

Der 57-Jährige fuhr gegen 15:50 Uhr mit seinem Fahrrad im Gemeindegebiet von Mattighofen. Als er auf dem geschotterten Geh- und Radweg der Rosengasse Richtung Parkplatz Unimarkt fuhr, stürzte er auf Höhe der kleinen Fischerhütte. Ein Radfahrer, der hinter dem Gestürzten fuhr, leistete Erste Hilfe, der 57-Jährige wollte sich aber nicht helfen lassen. Andere Passanten verständigten jedoch die Rettung, die den Mann versorgte. Ein Alkotest ergab 2,1 Promille.

Kommentar verfassen



Hofer bei Cross Country-Europameisterschaften auf Platz vier

MARIA SCHMOLLN. Valentin Hofer aus Maria Schmolln konnte bei den Nachwuchs-Europameisterschaften im Cross Country in Capriasca mit starken Leistungen glänzen.

doppler zahlt Teuerungsprämie an Mitarbeiter aus

BRAUNAU. Schirmhersteller doppler mit Hauptsitz in Ranshofen hilft seinen Mitarbeitern in der aktuell finanziell schwierigen Phase und zahlt eine Teuerungsprämie aus.

Führungswechsel am Campus Burghausen

BURGHAUSEN. An der Spitze des Campus Burghausen der TH Rosenheim gab es einen Wechsel an der Führungsspitze. Die Fakultät für Chemische Technologie und Wirtschaft steht seit dem 1. August unter der ...

Herbstprogramm im Gugg: Eigenproduktionen und Theater „von Kindern, für Kinder“

BRAUNAU. Das Gugg Braunau startet am Freitag, 19. August, mit dem Vorverkauf für die kommende Veranstaltungssaison. Im Herbst stehen vor allem Eigenproduktionen und Theater „von Kindern, für Kinder“ ...

Unfall zwischen Motorradfahrer und Alkolenker

ALTHEIM. Bei einem Unfall zwischen einem 45-jährigen Autofahrer und einem 42-jährigen Motorradfahrer in Altheim, wurde der Zweiradfahrer leicht verletzt. Ein beim Autofahrer durchgeführter Alkomattest ...

Angelhaken im Körper: Junger Schwan gerettet

LOCHEN/ZELL AM MOOS. Tierfreunde entdeckten einen jungen Schwan am Westufer des Irrsees mit einem Angelhaken samt Schnur im Körper. Sie fingen ihn ein und brachten ihn zum Tierschutzhof Pfotenhilfe in ...

ÖGB: „Bei Jobinseraten darf Mindestgehalt nicht fehlen“

BRAUNAU. Laut Gesetz muss das Mindestentgelt bei Stellenausschreibungen angegeben werden. Das wurde in letzter Zeit aber oft ignoriert, berichtet Michaela Feichtenschlager, Regionalsekretärin des Österreichischen ...

Bioprojekt in Nürnberg präsentiert

BEZIRK BRAUNAU. Die Bio-Heu-Region, bei der auch Biohöfe aus dem Mattigtal dabei sind, präsentierte auf der weltweit größten Bio-Fachmesse in Nürnberg das Projekt „BiOS-erleben“.