Jugend-Gruppe handelte mit Drogen, beschädigte Gebäude und schlug auf Jugendlichen ein

Theresa Senzenberger Tips Redaktion Theresa Senzenberger, 30.09.2022 13:41 Uhr

HOCHBURG-ACH. Der Polizei Hochburg-Ach gelang es, eine Gruppe Jugendlicher auszuforschen, die unter anderem für Sachbeschädigungen und Drogendelikte verantwortlich sind. Ein Jugendlicher wurde nach einer Zeugenaussage von den anderen zusammengeschlagen.

Seit Herbst 2021 kam es in der Region Hochburg-Ach zu einer massiven Häufung von Sachbeschädigungen an öffentlichen Gebäuden, Einrichtungen und Verkehrszeichen sowie Straßenlaternen. Die Polizei begann daraufhin, intensiv zu ermitteln.

Im Zuge der mehrmonatigen Ermittlungen konnte eine Gruppe Jugendlicher ausgeforscht werden. Die Jugendlichen zeigten sich auch geständig.

Auch 13-Jähriger dabei

Bei den Vernehmungen konnten zusätzlich zu den Sachbeschädigungen auch Drogendelikte geklärt werden. Der jüngste Konsument war zum Tatzeitpunkt laut eigenen Angaben erst 13 Jahre alt. In einem örtlichen Jugendzentrum konsumierten und handelten zahlreiche Jugendliche außerdem mit Kautabak, den sie im Internet erwarben.

Attacke mit Motorradhelm

Einer der Jugendlichen, der eine Zeugenaussage bei der Polizei getätigt hatte, wurde von zwei anderen der Gruppe attackiert. Die beiden lauerten ihm auf einem Spielplatz in Burghausen auf und schlugen mit einem Motorradhelm auf ihn ein. Dabei wurde er am Kopf verletzt.

Das Opfer traut sich aus Angst vor Repressalien nicht, eine Anzeige zu erstatten. Erst im Zuge der weiteren Ermittlungen wurde die Tat geklärt.

Drohungen, Nötigungen und Verleumdung

Um zu verhindern, dass weitere Aussagen bei der Polizei getätigt wurden, sprachen die Jugendlichen gegenseitig zahlreiche Drohungen sowie versuchte Nötigungen und eine Verleumdung aus. Alle Beteiligten wurden nun bei der Staatsanwaltschaft Ried und der Bezirkshauptmannschaft Braunau angezeigt.

Kommentar verfassen

Kommentare

  1. Nykyu123 L.
    Nykyu123 L.03.10.2022 20:22 Uhr

    Lächerlich fangt mal richtige Verbrecher - Die denken auch sie sind in ihrem James Bond Film



Trainerwechsel beim Sportklub Altheim

ALTHEIM. Der SK WIEHAG Altheim präsentiert seinen neuen Trainer: Rudolf „Rudi“ Spindler wird der Fußball-Mannschaft ab kommendem Jahr mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Infoabend für Berufe mit Zukunft

MAUERKIRCHEN. Die Schule für Sozialbetreuungsberufe (SOB) in Mauerkirchen bietet am Mittwoch, 14. Dezember, ab 18 Uhr einen Infoabend an.

Eggelsberger schenkt als Stammzellenspender Hoffnung

EGGELSBERG. 2020 machte Dominik aus Eggelsberg in Schwand bei einer Typisierungsaktion für mögliche Stammzellenspender mit. Jetzt schenkten seine Stammzellen einem Mann aus Südeuropa wieder Hoffnung. ...

Breitbandausbau im Bezirk Braunau schreitet voran

HOCHBURG-ACH. Nachdem die BBOÖ Breitband Oberösterreich GmbH in der Gemeinde Hochburg-Ach im Bezirk Braunau bereits große Ausbautätigkeiten der Glasfaserinfrastruktur abgeschlossen hat, startet man ...

Advent in Braunau: Lichterglanz, Kripperlschaun und Märchenlesung

BRAUNAU. In Braunau wird es weihnachtlich: Rund 8.500 Lämpchen tauchen die Stadt in einen feierlichen Lichterglanz, es gibt Adventmärkte, Weihnachtskonzerte und mehr.

VCÖ: Kein oberösterreichischer Bezirk kann heuer das Ziel „Null Verkehrstote“ erreichen

BEZIRK BRAUNAU. 76 Menschen kamen seit Jahresanfang bei Verkehrsunfällen in Oberösterreich ums Leben und damit um zehn weniger als zur gleichen Zeit des Vorjahres, informiert der Verkehrsclub Österreich ...

572 neue Mitglieder für OÖ Seniorenbund Braunau

OÖ. Der OÖ Seniorenbund bietet seinen Mitgliedern ein großes Beratungs-, Service- und Gemeinschaftsangebot. Dass dieses Angebot Zuspruch findet, zeigt auch die Mitgliederentwicklung der letzten Zeit. ...

Fröhliches Weihnachtskonzert für Kinder

BRAUNAU. Am Samstag, 10. Dezember, lädt das Kindertheater der Stadt Braunau zum Weihnachtskonzert. Das Theater Schneck & Co hat dafür jede Menge Spaß, ungewöhnliche Instrumente und viele Lieder ...