Lehrabschluss mit 38 Jahren – „Man ist nie zu alt für etwas Neues“

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 16.08.2019 07:34 Uhr

BRAUNAU. Manuela Staudinger wollte schon immer eine Ausbildung machen. Als Jugendliche blieb ihr diese Möglichkeit jedoch verwehrt. Mit der Unterstützung ihrer Familie entschloss sie sich mit Mitte 30, ihren Pflichtschulabschluss und eine Lehre nachzuholen.

Manuela Staudinger ist Einzelhandelskauffrau in Teilzeit bei einem Foto-, Optik-, Hörgeräte- und Elektronikhandelsunternehmen am Braunauer Stadtplatz. Sie liebt ihren Job. Besonders, weil sie sich damit einen langersehnten Traum erfüllte. Erst mit 36 Jahren hat sie die Ausbildung über das Wirtschaftsförderungsinstitut mit Unterstützung einer Stiftung begonnen und heuer erfolgreich abgeschlossen. Zuvor holte sie ihren Pflichtschulabschluss nach. Als Jugendliche blieb ihr beides verwehrt, sie hatte eine schwierige Kindheit, wuchs in einer Pflegefamilie auf. „Eine Ausbildung wollte ich aber immer machen, jetzt habe ich die Möglichkeit genutzt“, erklärt die heute 38-Jährige, die zuvor als Näherin und in der Küche gearbeitet hat.

Unterstützung von der Familie

Unterstützung erhielt sie dabei von ihrem Mann und ihren zwei Töchtern, acht und 15 Jahre alt. Die ältere besucht derzeit die HLW. „Wir haben oft zusammen gelernt und wenn wir nicht weiter wussten, half uns mein Mann weiter. Er sagte oft, jetzt hat er drei Schulkinder“, lacht die Braunauerin. Natürlich sei es nicht einfach mit der Familie, denn untertags arbeitete sie und am Abend war sie in der Schule. Doch es geht und es ist nie zu spät dafür, betont Staudinger, die damit andere ermutigen möchte: „Man ist nie zu alt für etwas Neues.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Erste Schritte in die Welt des Programmierens

BRAUNAU. Seit dem Schuljahr 2007/08 findet in der HTL Braunau jedes Jahr der Kurs „Programmieren für Kids“ statt. Dieser Kurs richtet sich an Schüler der 4. Klassen NMS oder Gymnasium ...

Konzert mit zwei Brassbands

MATTIGHOFEN. Zwei talentierte Jugendbrassbands gastieren für ein gemeinsames Konzert im Stadtsaal Mattighofen.

Gypsy Jazz mit dem Monaco Swing Ensemble

BURGHAUSEN. Das Monaco Swing Ensemble kommt für ein Konzert nach Burghausen.

Tag der offenen Tür der Braunauer Feuerwehr

BRAUNAU. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Braunau präsentiert sich mit einem Tag der offenen Tür.

Schaurige Maskenausstellung

BRAUNAU-RANSHOFEN. Zum vierten Mal veranstalten die Silent Hell Devils eine Maskenausstellung in der Schloss-Scheune in Ranshofen.

Unterschriftenaktion zum Autobahnausbau

BRAUNAU/SIMBACH. Mit einer Unterschriftenaktion mache sich die beiden Städte Braunau und Simbach führ eine Untertunnelung und Einhausungen der A94 im Stadtgebiet von Simbach stark.

Mit 3,2 Promille unterwegs

EGGELSBERG. Eine 43-Jährige war gestern, 18. September, mit 3,2 Promille und in Schlangenlinien mit ihrem Auto unterwegs, als sie von der Polizei angehalten wurde.

Soul und Piano mit „Lylit live in Concert“

MARIA SCHMOLLN. Die bekannte Soulsängerin Eva Klampfer alias Lylit kommt für ein Konzert nach Maria Schmolln.