Seminar zur Personenrettung

Hits: 189
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 18.09.2019 07:22 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Ein in seiner Form in Oberösterreich einzigartiges Seminar zum Thema Personenrettung haben Teilnehmer vieler Feuerwehren aus dem gesamten Bezirk absolviert.

37 Mitglieder verschiedener Feuerwehren aus dem ganzen Bezirk sowie 15 Rettungssanitäter und fünf Notärzte nahmen an einem Seminar zum Thema Personenrettung teil. Auch Landes-Feuerwehrarzt Clemens Novak war aktiv an dieser in ganz Oberösterreich einzigartigen Veranstaltung beteiligt. An drei Einzelstationen und einer gemeinsamen Abschlussübung übten die Teilnehmer den Ernstfall. Unter sehr realistischen Bedingungen in der Schottergrube in der Gemeinde Burgkirchen mussten die Helfer äußerst fordernde Szenarien unter strenger Aufsicht von geschulten Beobachtern aller anwesenden Einsatzorganisationen abarbeiten.

Elf Opferdarsteller

Elf Mitglieder der Feuerwehr Mauerkirchen waren als realistische Opferdarsteller im Einsatz. Ab der zweiten Station des Seminars herrschte zudem Dunkelheit. Die Zusammenarbeit aller Beteiligten klappte im Laufe des Seminars immer besser und wurde noch professioneller, sodass die intensive Übungsarbeit am Ende erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Braunauer Schulen kommen mit virtuellem Lernen bisher gut zurecht

BEZIRK BRAUNAU. Bereits seit mehreren Wochen sind Österreichs Schulen aufgrund des Coronavirus geschlossen. Der reguläre Unterricht wird vermutlich erst frühestens Mitte Mai wieder ...

Freie Christengemeinde plant neuen Kindergarten Löwenherz

BRAUNAU. Eine Elterninitiative der Kirche „Freie Christengemeinde Braunau“ möchte dem Mangel an Betreuungsplätzen für Kinder in Braunau entgegenwirken und plant nun eine private Betreuungseinrichtung ...

Ranshofner Fitnesstrainerin bietet kostenlose Workouts via Instagram an

BRAUNAU-RANSHOFEN. In Zeiten von Corona haben Fitnessstudios geschlossen und auch sonst sind die Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen deutlich geringer. Gerade jetzt sollte man aber ...

Entwicklungshilfe auch in Zeiten von Corona

BRAUNAU. Die Initiative Eine Welt (IEW) unterstützt seit 2015 Menschen in Taonsgo, einem abgelegenen Dorf in Burkina Faso ohne Strom und Wasserversorgung. In Zeiten von Corona ist eine grundlegende ...

57-Jährige von aus Grundstück entlaufenem Hund verletzt

EGGELSBERG. Eine 57-Jährige wurde am 4. April gegen 9.55 Uhr in einer Einfahrt von einem zuvor aus einem Grundstück entlaufenen Hund verletzt.

Enormer Anstieg der Arbeitslosenzahlen

BEZIRK BRAUNAU. Die aktuelle Corona-Krise hat auch drastische Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt im Bezirk Braunau. Ende März waren 4.062 Personen arbeitslos gemeldet. Im Vormonat lag die Zahl noch ...

Jugendservice weiterhin erreichbar

BEZIRK BRAUNAU. Auch in diesen turbulenten Zeiten ist das Jugendservice, die Jugendinfo des Landes Oberösterreich, für ihre Zielgruppe erreichbar. So bekommen Jugendliche zwischen zwölf ...

Fall für Arbeiterkammer Braunau: Firma „jonglierte“ mit Leiharbeiter

BEZIRK BRAUNAU. Nicht nur in Krisenzeiten wie diesen sind es meist Leiharbeiter, die zuerst gekündigt werden, wie ein aktueller Fall der Arbeiterkammer Braunau zeigt: Ein Leiharbeiter wurde immer ...