Stadt- und Kirchturmführungen in Braunau jetzt zu Fixterminen

Hits: 300
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 22.07.2020 18:00 Uhr

BRAUNAU. Bereits seit einigen Jahren gehören die Stadt- und Kirchturmführungen in Braunau zu beliebten Programmpunkten bei Stadtbesichtigungen. Seit neuestem gibt es beides zu Fixterminen.

Zu verschiedensten Themenschwerpunkten gibt es in Braunau informative Stadtführungen, sei es in Bezug auf Zeitgeschichtliches, das Vorderbad oder die Stadtgeschichte mit Botanik.

Seit fünf Jahren werden die Stadtführungen um ein besonderes Angebot ergänzt: Führungen auf den Kirchturm von St. Stephan, einem der höchsten Kirchtürme Österreichs. Rund 190 Stufen muss man erklimmen, um die Aussichtsebene des Kirchturms zu erreichen. Doch der Aufstieg lohnt sich, denn von dort eröffnet sich ein wunderbarer Blick über die Stadt und weit in die Region hinein.

Führungen zu Fixterminen

In diesem Sommer werden nun erstmals sowohl die Stadtführungen als auch die Kirchturmführungen zu fixen Terminen angeboten. Die Stadtrundgänge starten jeden Mittwoch um 10 Uhr beim Tourismusbüro am Stadtplatz, die Kirchturmführungen jeden Freitag um 14 Uhr vor dem Rathaus. Eine Stadtführung kostet acht, eine Kirchturmführung sieben Euro pro Person. Für Kinder gibt es ermäßigte Preise.

Anmeldungen sind im Tourismusbüro jeweils bis um 16 Uhr des Vortages möglich. Die beiden Austria Guides Susanne Urferer und Annegret Ritzinger freuen sich, dass die Führungen damit auch für die Bewohner von Braunau und für Besucher aus der Umgebung angeboten werden können.

 

Kommentar verfassen



Lenker mit gefälschtem Führerschein aus dem Verkehr gezogen

MATTIGHOFEN. Polizisten entdeckten bei einer Verkehrskontrolle in Mattighofen, dass ein 25-jähriger Autofahrer mit einem gefälschten Führerschein unterwegs war.

Unfall mit Fahrerflucht: Polizei sucht Zeugen

MOOSDORF. In Moosdorf kam es Samstagnacht, 4. Dezember, zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht, wobei ein Mann verletzt wurde. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen des Unfalls.

Markler: „Wir sind in allen Bereichen am absoluten Limit“

BEZIRK BRAUNAU. Die hohen Covid-Infektionszahlen fordern auch das Rote Kreuz sehr. Die Helfer kommen inzwischen in allen Bereichen an ihre Grenze, berichtet Herbert Markler, der Bezirksgeschäftsleiter ...

Tag des Ehrenamts: Volkshilfe bedankt sich bei freiwilligen Helfern

BRAUNAU. Rund 600 ehrenamtliche Helfer der Volkshilfe leisten pro Jahr circa 100.000 Arbeitsstunden. Zum Tag des Ehrenamts am Sonntag, 5. Dezember, sagte die Volkshilfe Braunau „Dankeschön“.

Tarsdorfs Bürgermeisterin Andrea Holzner wechselt in den Nationalrat

TARSDORF. Andrea Holzner, die Bürgermeisterin von Tarsdorf (ÖVP), übernimmt das Nationalratsmandat der neuen Staatssekretärin Claudia Plakolm. Holzners Sitz im Bundesrat bekommt Braunaus Bezirksbauernkammerobmann ...

Alkolenkerin fuhr gegen mehrere Bäume

ST. PETER AM HART. Eine alkoholisierte 29-Jährige kam am Sonntag, 5. Dezember, in St. Peter von der Straße ab und prallte mit ihrem Auto gegen mehrere Bäume.

Neue CD: Weihnachtsabend mit Saitenklang und Sängerknaben

BRAUNAU/ST. FLORIAN. Der Braunauer Zithersolist Wilfried Scharf veröffentlichte gemeinsam mit den St. Florianer Sängerknaben und dem Salzburger Saitenklang eine Weihnachts-CD.

Genussland: Produkte der Region lassen sich vielfach online bestellen

BEZIRK BRAUNAU. In den letzten zwei Jahren erweiterten viele Produzenten ihr Angebot auf den digitalen Raum. Auch im Bezirk Braunau gibt es einige Onlineshops und Lieferservices, die dabei helfen, sich ...