„Es geht auch ohne“: Tarsdorferin schreibt Buch mit veganen Rezepten

Hits: 232
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 17.12.2020 17:11 Uhr

TARSDORF. Vor dreieinhalb Jahren entschied sich Katharina Derichs dazu, sich rein pflanzlich zu ernähren. Seitdem wurde die Lust am Kochen und Backen immer stärker, sodass die Tarsdorferin jetzt sogar ein eigenes Kochbuch mit veganen Rezepten veröffentlicht hat.

Eigentlich wollte Derichs das Vegan-Sein zuerst nur für ein bis zwei Wochen ausprobieren. Schon bald wurde ihr aus ethischen und gesundheitlichen Gründen aber klar, dass sie „nicht mehr zurück kann“ und die Familie stellte innerhalb weniger Wochen komplett auf vegan um. „Es war, als würden mir die Augen geöffnet und ich konnte sie nicht mehr verschließen“, sagt die Tarsdorferin.

Schon zuvor hatte sie gerne gekocht und gebacken, durch die bewusste Ernährung steigerte sich die Leidenschaft dafür noch mehr und sie begann, Rezepte zu sammeln. Nun will sie die Begeisterung für die vegane Lebensweise weitergeben. Gemeinsam mit ihrem Mann, der als Fotografie-Kleinunternehmer Fotos der Rezepte beisteuerte, stellte sie diese inzwischen zu einem umfangreichen Kochbuch mit dem Titel „Es geht auch ohne: Deftiges – Band 1“ zusammen.

Hausmannskost und mehr

100 Seiten lang schreibt die Autorin darin über vielfältigste Gerichte, angefangen beim Frühstück über Suppen und Salate bis hin zum Abendessen mit Familie und Freunden. Sogar dem Thema „Grillen & Fastfood“ wird ein extra Kapitel gewidmet, wobei auch deftige und bekannte Hausmannskost aus der Region ganz einfach „veganisiert“ wird. So gibt es im Werk etwa ein Rezept für vegane Leberknödel. Aber auch Gerichte aus aller Welt, wie Sushi oder verschiedenste Pestos, sind im Werk zu finden.

Weitere Bücher sind geplant. „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, zu zeigen, wie köstlich und vielseitig die vegane Küche doch ist, dass man auf nichts wirklich verzichten muss und auch tierleidfrei schlemmen kann“, so die Autorin.

Das Buch kostet 26,99 und ist auf Epubli, Amazon sowie dem stationären Buchhandel erhältlich. Weitere Infos dazu gibt es auf Derichs Blog www.esgehtauchohne.com

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bezirksfeuerwehrkommandant Kaiser: Kameradschaftliche Komponente fehlt sehr

BEZIRK BRAUNAU. Über ein Jahr Pandemie hat auch die Arbeit der Feuerwehren nachhaltig verändert. Für große Aufregung sorgte zuletzt die Zurückreihung der Feuerwehrler bei der ...

Banküberfall in St. Pantaleon - Räuber wird gesucht

ST. PANTALEON. Mit einem Messer bewaffnet und mit einer schwarzen Kappe und FFP2-Maske maskiert hat ein bislang unbekannter Täter am Freitag gegen 16 Uhr die Filiale einer Bank in St. ...

Europameisterschaften im Zeitfahren in Lochen

LOCHEN/OÖ. Die Gemeinde Lochen wird im Juni Schauplatz für ein Einzelzeitfahren im Rahmen der 1. Europameisterschaften im Paracycling. Auch die Upper Austria Cycling Tour (UAC Tour) macht auf ...

Neues Programm der Familienbundzentren

ASPACH/OÖ. Die OÖ Familienbundzentren, darunter das Zentrum in Aspach, haben ein neues Frühlings- und Sommerprogramm herausgebracht.

„Magic Priest“ zaubert bei Puls4-Show

MAUERKIRCHEN/BURGKIRCHEN. Gert Smetanig ist nicht nur Pfarrer der Gemeinden Burgkirchen und Mauerkirchen sowie Dechant des Dekanats Braunau, sondern steht seit 35 Jahren auch als Zauberer auf der Bühne. ...

Wojak spricht sich für Lachforst-Erhalt aus

BEZIRK BRAUNAU. Der NEOS-Kandidat und ehemalige Braunauer Bezirkshauptmann Georg Wojak spricht sich für einen Erhalt und Schutz des Lachforstes und damit gegen die Umwidmungs- und Rodungspläne ...

Online-Angebot zum Weltgesundheitstag

BRAUNAU. Anlässlich des Weltgesundheitstages gibt es diverse Online-Angebote auf der Homepage der Stadt Braunau.

Im Bezirk wird Pilotausbildung in der Reinigungstechnik angeboten

BEZIRK BRAUNAU. Das AMS Braunau bietet in diesem Jahr erstmalig eine Pilotausbildung in der Reinigungstechnik mit Lehrabschlussprüfung an. Gerade in Pandemiezeiten sei der Hygieneanspruch noch weiter ...