Glückssternaktion: Mit einer Spende Justin aus Braunau unterstützen

Hits: 337
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 09.01.2021 17:11 Uhr

BRAUNAU. Dieses Jahr setzt sich die Tips-Glückssternaktion für Justin Enthammer aus Braunau ein. Der 13-Jährige leidet am kryptogenen Westsyndrom und ist zu 100 Prozent schwerstbehindert.

Justin hat ein schweres Krampfleiden und eine Entwicklungsstörung. Er kann kaum sprechen, hat eine Magensonde, muss ein Korsett tragen und ist rund um die Uhr auf Unterstützung angewiesen. Opa Klaus Enthammer und seine Frau Anita betreuen Justin, wenn seine Mama Pamela in der Arbeit ist.

Zu Arztterminen muss Justin häufig ins Landeskrankenhaus nach Salzburg gefahren werden. Da er im Auto in einem Kindersitz transportiert werden muss, ist das für ihn jedes Mal eine Strapaze. Justins Familie hofft deshalb darauf, dass sie mit der Spendenaktion ein neues, behindertengerecht umgebautes Auto kaufen können, in dem auch ein Rollstuhl Platz hat.

Einsatz für Justin

Mittlerweile möchten sich viele Menschen für Justin einsetzen. Der 15-jährige Stefano Giglmayr aus Lengau beispielsweise widmete die Challenge „rauf aufs Bike für 500 Kilometer von Heiligabend bis Silvester“ Justin und der Glückssternaktion. „Justin hat mich schwer beeindruckt und mir wieder aufgezeigt, wie dankbar man sein muss, wenn man gesund ist“, so Stefano. Die Glückssternaktion läuft noch bis Mitte Jänner.

 

Spendenkonto für Justin:

Pamela Enthammer

IBAN: AT46 1500 0002 0129 4071

Verwendungszweck:

Tips-Glücksstern Justin

Kommentar verfassen



Hilferuf: Circus Althoff in Braunau gestrandet

BRAUNAU. Vor circa zwei Wochen kam der Circus Althoff zu seinem Wintersitz in Braunau, um dort sein Weihnachtsprogramm aufzuführen. Durch den Lockdown sind nun keine Auftritte möglich, die Kosten für ...

Impftermine in der Bezirkssporthalle Braunau

BRAUNAU. Das Krankenhaus St. Josef bietet in der Bezirkssporthalle Braunau zusätzliche Impfmöglichkeiten. Für die Impfung ist keine Anmeldung erforderlich.

Tödlicher Verkehrsunfall in Helpfau-Uttendorf

HELPFAU-UTTENDORF. Ein 44-Jähriger kam am Dienstag, 30. November, in Helpfau-Uttendorf von der Fahrbahn ab und verunglückte tödlich.

Bücherei bietet Abholservice im Lockdown

BRAUNAU. Angesichtes der Einschränkungen durch den Lockdown bietet die Stadtbücherei Braunau derzeit einen Bestell- und Abhol-Service an. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Gutscheine für das Hallenbad ...

Munderfinger Telefonagentur sucht Personal für Contact Tracing

MUNDERFING. Seit Corona das Nachverfolgen der Kontakte erforderlich macht, hat sich die Munderfinger Telefonmarketing-Firma „call4you“ des Contact Tracing angenommen. Angesichts der rapide steigenden ...

Traurig: Bezirk Braunau bei den Verkehrstoten im Spitzenfeld

BEZIRK BRAUNAU. Bereits 83 Menschen kamen seit Jahresanfang bei Verkehrsunfällen in Oberösterreich ums Leben und damit bereits um 16 mehr als im gesamten Jahr 2020, informiert der VCÖ. Der ...

Trotz Lockdown bei den InnWirtlern einkehren

BRAUNAU. Trotz aktuellem Lockdown können zu jeder Zeit von Zuhause aus die gemütlichen Gaststuben der aktiven InnWirtler besucht werden. Der virtuelle 3D-InnWirtler-Rundgang macht„s möglich. ...

Braunau gewinnt E-Bike

BRAUNAU. Beweg dich und bleib gesund„: Im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche präsentierten 89 oberösterreichische Gemeinden im September kreative Mobilitätslösungen. ...