Öffnungen im Kulturbereich: „Skepsis weicht der absoluten Vorfreude“

Hits: 74
Gugg-Leiterin Angelika Weinberger freut sich schon sehr auf die Künstler, die Besucher, die Mitarbeiter und auf mehr Leben im Kulturhaus. (Foto: Weinberger)
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 11.05.2021 07:00 Uhr

BRAUNAU. Dass ab 19. Mai Kulturveranstaltungen wieder möglich sind und somit die Bühne des Gugg in Braunau zum Leben erweckt werden kann, freut Gugg-Leiterin Angelika Weinberger ganz besonders.

 „Die anfängliche Skepsis weicht immer mehr der absoluten Vorfreude“, sagt Weinberger: „Die Öffnung kommt zwar leider kurz vor unserer Sommerpause, aber die letzten Veranstaltungen, die wir im Frühjahrsprogramm haben, werden wie geplant stattfinden.“

Gestartet wird am Samstag, 22. Mai, mit einem Kabarettabend mit Alfred Dorfer. „Erfreulicherweise hat sich Herr Dorfer gleich bereit erklärt, eine Doppelvorstellung zu spielen, sodass wir die Gäste, die bereits Karten fürs letzte Frühjahr hatten, aufteilen konnten“, berichtet die Gugg-Leiterin.

Präventionskonzept

Für Sicherheit wird mit einem Präventionskonzept gesorgt. Dieses sei ähnlich wie im Herbst, nur dass die Kontrollen am Einlass (geimpft, getestet oder genesen) dazukommen. „Ansonsten gilt: durchgehend FFP2-Maskenpflicht, maximal 50 Prozent Belegung, Auslass zu beiden Seiten des Saales, Personenleitsystem, die Zahl unserer Mitarbeiter wird aufgestockt, Desinfektionsmittelspender stehen bereit. Fix zugeordnete Sitzplätze, die Erfassung der Kontaktdaten unserer Besucher sowie eine moderne Lüftungsanlage sind bei uns ohnehin Standard“, so Weinberger. Die Regeln werden strikt eingehalten und zur Sicherheit mehrmals vorab kommuniziert.

Derzeit wird bereits die Herbstsaison geplant, in der es auch wieder eine neue Gugg-Eigenproduktion geben wird, verrät Weinberger. Die aktuellsten Infos sind unter www.gugg.at zu finden.

Kommentar verfassen



Mit der Kraft der Sonne „tanken“

BRAUNAU. In Braunau hat Ecodrom als erstes Tankstellenunternehmen einen integrierten E-Schnelllader mit Strom aus einer eigenen Photovoltaikanlage eröffnet.

20-Jähriger bedrohte Taxilenker mit Waffe

BRAUNAU. Weil er den Restbetrag von 20 Euro für seinen Taxifahrt nicht bezahlen wollte, zückte ein 20-jähriger Fahrgast am Samstag eine Faustfeuerwaffe und bedrohte den 40-jährigen ...

Jungbauern setzten mit riesigem Bilderrahmen Land(wirt)schaft in Szene

BEZIRK BRAUNAU. Ein übergroßer Bilderrahmen macht ab sofort in der Gemeinde Roßbach auf die Leistungen der Jungbauern des Bezirks aufmerksam.

Braunauer Kultursommer 2021 bietet ab 9. Juli buntes Programm

BRAUNAU. In Kooperation mit dem Verein „Hoferie“ präsentiert das grenzübergreifende bauhoftheater braunau den „Braunauer Kultursommer 2021“. Dieser bietet von 9. Juli bis 7. August fast einen ...

Brückenbeflaggung als Zeichen guter Nachbarschaft

HOCHBURG-ACH/BURGHAUSEN. Als ein Zeichen der guten Nachbarschaft zwischen „drent und herent“ in Hochburg-Ach und Burghausen und als Statement nach den letzten Monaten, die durch Corona zu einer zeitweisen ...

Zweimal Gold für starken Lindlbauer

BRAUNAU. Nach seinem Erfolg bei den Landesmeisterschaften konnte Jakob Lindlbauer vom ÖTB TV Braunau seinen Siegeszug auch bei den Staatsmeisterschaften in Graz fortsetzen.

Mittermeiers Jubiläums-Tour

BURGKIRCHEN AN DER ALZ. 25 Jahre nach seinem großen Erfolg mit seinem Stand-up Comedy-Programm „Zapped!“ feiert Michael Mittermeier auf seiner Jubiläumstour zum 25-jährigen Bestehen seines Erfolgsprogramms ...

Großer Zuspruch für neue Beachvolleyball-Liga

BEZIRK BRAUNAU/MUNDERFING. Mit der Öffnung des Sports startete auch das Pilotprojekt „Austrian Beach Volleyball League“ in Oberösterreich.